Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe welche LS mit welchem Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
watchspeedy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Nov 2004, 22:17
Hallo!
Ich brauche dringend eure Hilfe!

Ich möchte mir eine Stereoanlage auf bauen.

Also Verstärker oder Receiver zwischen
400,00 bis 1000,00 Euro
evtl. wenn es was gutes an Vor und Endstufe gibt auch bis 1500,00 Euro

Lautsprecher bis 2.000,00 Euro

wichtig: die Boxen sollen sehr bassbetont sein!!!!!

ich höre alles zwischen Classic und Rock

Vielen Dank für eure Tipps!

Grüße

Torsten
Gothic-Beast
Stammgast
#2 erstellt: 23. Nov 2004, 22:48
Hallöchen udn wie die Faust aufs Auge passt hier wiederum

Lautsprecher: Naim Ariva 2000 Euro
Verstärker: Naim nait 5i 1000 Euro

wenn du dir die nicht anhörst biste selber schuld!
Stere0
Inventar
#3 erstellt: 23. Nov 2004, 23:04
da du sogar schon 1500 für den verstärker bzw für die vor- endkombi ansetzt, würde ich nicht unter 1000 eur gehn.
in dieser preisklasse kann ich aus meiner eigenen hörerfahrung aus den mission cyrus 8 und den unison research unico emfehlen.
bei den cyrusgeräten gibt es eine neue auflage - da mal bitte genauer drauf achten.
der unico ist ein röhrenhybrid - einfach suchfunktion nutzen - es wurde schon viel darüber geschrieben.
um noch ein paar andere hersteller zu nennen, die in der preisklasse interessant sein könnten:
-myryad
-naim (in diesem falle wäre es der nait 5)
-rotel
-arcam

bei den lautsprechern gibt es ein grosses angebot um die 2000 eur, welches auch mehr als genug im forum besprochen wurde. dazu findest du HIER einen aktuellen beitrag.
als basslastig werden im allgemeinen lautsrecher von nubert gehalten. solche eindrücke können jedoch ohne ausgiebiges probehören nicht einfach so in den raum gestellt werden. am besten du probierst es also selber aus.

greez
stere0
Gothic-Beast
Stammgast
#4 erstellt: 23. Nov 2004, 23:16

Stere0 schrieb:

als basslastig werden im allgemeinen lautsrecher von nubert gehalten.


nubert und basslastig??? Na sag dass mal dem Herrn Nubert, der versucht doch alle -lastigkeit mit seinen Frequenzweichen erst auszubügeln.
donperignon1993
Stammgast
#5 erstellt: 23. Nov 2004, 23:20
[quote="Gothic-Beast"][quote="Stere0"]
als basslastig werden im allgemeinen lautsrecher von [url=www.nubert.de]nubert[/url] gehalten.
[/quote]



ALso das wär mir auch NEU!!!
watchspeedy
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Nov 2004, 23:21
Wie sieht es denn mit KEF aus??
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 24. Nov 2004, 01:33

watchspeedy schrieb:
Wie sieht es denn mit KEF aus??


Hallo,

ist sicherlich neben den bereits genannten eine interessante Alternative. Aber liess dir doch bitte in Ruhe ersteinmal den Link von Stere0 durch...das bringt dich schon eklatant weiter!

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche LS mit welchem Verstärker? Canton vs Nubert, Marantz vs Denon, etc.
graefin_lucy am 20.08.2008  –  Letzte Antwort am 29.08.2008  –  39 Beiträge
Welche Magnat Standboxen mit welchem Verstärker?
Laygord am 03.10.2011  –  Letzte Antwort am 22.11.2011  –  8 Beiträge
Welche LS zum Verstärker?
weißnix09 am 18.05.2012  –  Letzte Antwort am 18.05.2012  –  2 Beiträge
Welche LS??
kl_koenigstiger am 03.10.2005  –  Letzte Antwort am 03.10.2005  –  2 Beiträge
Welche LS
NQ-Aussie am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2006  –  2 Beiträge
Lautsprecher auf welchem Verstärker verwendbar?
Roxrider am 26.07.2011  –  Letzte Antwort am 26.07.2011  –  8 Beiträge
Kappas 400/600 mit welchem Verstärker?
Sunking am 10.10.2003  –  Letzte Antwort am 13.10.2003  –  13 Beiträge
KEF IQ 30 mit welchem Verstärker?
Goggel86 am 02.11.2010  –  Letzte Antwort am 03.11.2010  –  17 Beiträge
Welche Lautsprecher zu welchem Verstärker?
Heiner_Kruse am 22.05.2004  –  Letzte Antwort am 24.05.2004  –  9 Beiträge
JMlabs mit welchem Verstärker?
trunkmonkey am 13.11.2004  –  Letzte Antwort am 13.11.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Naim Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 73 )
  • Neuestes Mitgliedscheenefrau
  • Gesamtzahl an Themen1.345.750
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.373