Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Dac/Amp für Custom InEar

+A -A
Autor
Beitrag
ZeitGeistSound
Stammgast
#1 erstellt: 06. Sep 2015, 11:40
Ich besitze einen sehr neutralen VisionEars 6 X2 und suche für diesen einen passenden Dac/Amp um noch etwas im Klang rauszuholen. Meine vorherige Quelle war immer ein Galaxy S4, würde für zuhause aber gerne mehr aus den InEars heraus holen. Hoffe ihr könnt mir helfen.
AG1M
Inventar
#2 erstellt: 06. Sep 2015, 12:06
Hi,

der neue iBasso D14 ($230) soll sehr gut sein, musst nur mal recherchieren wie das Rauschverhalten ist, deine VE6 sind da ja mit die empfindlichsten In-Ears was das betrifft, aber mit seinen perfekten 0,1 Ohm Ausgangsimpedanz ist der DAC/KHV ideal für deinen CIEM. http://www.hifi-forum.de/viewthread-125-9361.html Aber für das Geld kannst du dir gleich einen richtigen DAP kaufen z.B. ein FiiO X3 2nd wäre da perfekt, da sehr gutes Grundrauschverhalten, 0,2 Ohm Ausgangsimpedanz und du musst nicht "riggen" und einen Stack dir basteln, für die Hosentasche ist das nämlich nichts mehr.

Wenn der HRT dSp mal endlich in Deutschland verfügbar wäre, hätte ich dir den USB DAC/KHV empfohlen, der steckt auch an meinem S4 und ist imho wirklich sehr gut. http://www.hifi-forum.de/viewthread-211-715.html

Aber aus deinem (schon sehr guten) S4 kann man auch noch mehr rausholen, Empfehlungen findest du hier: http://www.hifi-foru...read=9438&postID=2#2



[Beitrag von AG1M am 06. Sep 2015, 12:07 bearbeitet]
ZeitGeistSound
Stammgast
#3 erstellt: 06. Sep 2015, 12:13
Danke für deine Ausführliche,schnelle und hilfreiche Antwort Ja Rauschen ist bei dem so eine Sache und och hab auch das Problem, dass wenn ich die Musik etwas lauter am S4 mach, dass die Mitten oder gar der ganze Sound scharf klingt, was mir nur zeigt wie empfindlich sie sind. Was wäre denn jetzt aus der Liste deiner Meinung nach das beste Gerät? Der Fiio? Es muss übrigens nicht Mobil sein, stationäre Lösungen wären auch ok
AG1M
Inventar
#4 erstellt: 06. Sep 2015, 13:01
Kein Problem. Also wenn auch stationär geht, dann ändert die Sache direkt, dann unbedingt ein Auge auf den Geek Out IEM100 richten, habe den großen Bruder (gleicher DAC usw., nur mehr Leistung beim KHV für richtige Kopfhörer) den Geek Out 1000 (also mit 1000 mW verglichen, gegen den micro iDSD antreten lassen) schon hier gehabt und rein Klanglich sind beide auf Augenhöhe (sehr gut), daher mein Tipp wenn es Stationär sein soll. Der Geek Out IEM100 ist wie es Name verrät auch extra für In-Ears konzipiert, läuft unter MAC, Linux und Windows und unterstützt alle Formate die es am Markt gibt, selbst DSD und DXD sind kein Thema kostet um die 190 Euro


[Beitrag von AG1M am 06. Sep 2015, 13:02 bearbeitet]
ZeitGeistSound
Stammgast
#5 erstellt: 06. Sep 2015, 13:19
Auf ebay bekomm ich ihn mit Zoll eingerechnet für 150 aus GB:) kannst du mir kurz sagen, welchr Tseigerung er zum S4 bringt?
ZeitGeistSound
Stammgast
#6 erstellt: 07. Sep 2015, 07:41
Ich hab mich jetzt doch den iBasso bestellt. Für 240€ und dem gebotenen echt ein Traum. Kann mir jemand sagen, wie die Bezahlung bei Son-Video.com aussieht? Ich hab bestellt und die wurd auch angenommen ohne eine Bezahlmethode anzugeben
ZeitGeistSound
Stammgast
#7 erstellt: 08. Sep 2015, 04:20
Bedeutet die Bezahlart Virement bancaire, dass ich den Artikel erst erhalte und dann das Geld überweise? Mir wurden nämlich per e-Mail keine Zahldaten angezeigt auch während der Bestellabwicklung nicht. Aber da steht die Bestellung sei in bearbeitung


[Beitrag von ZeitGeistSound am 08. Sep 2015, 12:10 bearbeitet]
Lightless
Inventar
#8 erstellt: 08. Sep 2015, 11:54
Es sollte heißen dass du das Geld überweist, und sie dann den Artikel verschicken.
Ich würd an deiner Stelle mal die Franzosen mal anschreiben.
ZeitGeistSound
Stammgast
#9 erstellt: 08. Sep 2015, 12:09
Wie gesagt niergendwo Bezahldaten erhalten. Weder während der Bestellabwicklung, noch mit der Bestellbestätigungs email und auch nicht im Kundenkonto. Telefon wird glaub ich teuer und ohne französischkenntnise unvorteilhaft
Lightless
Inventar
#10 erstellt: 08. Sep 2015, 12:33
Auch in den Spamordner geschaut?

Du kannst denen bestimmt auch eine email schicken. Wie ich sehe bieten sie ja auch Paypal an.
Frag mal dass sie dir eine Zahlungsaufforderung schicken sollen.

Wenn's mit dem Französisch nicht hinhaut, dann nimm den Promt-übersetzter.
Damit hab ich früher immer meine Hausaufgaben (wenn überhaupt *hust*) gemacht und nie schlechter als eine 2 kassiert.
ZeitGeistSound
Stammgast
#11 erstellt: 08. Sep 2015, 12:43
Den promt übersetzer nutze ich damit ich da überhaupt durchblicke aber man findet dort alles außer die Zahlungsinformationen. In den Geschäftsbediengungen steht folgendes:
Paiement
Le règlement des produits pour les commandes en provenance de la France métropolitaine est payable avant expédition :

Par carte bancaire portant l'un des sigles suivants, en ligne: CB, VISA, Eurocard, Mastercard, American Express, dans la limite de 5000 €. Au delà, le paiement se fera par virement.
Par carte Aurore Cetelem.
Avec votre compte PayPal
Par chèque bancaire à la commande.
Par virement bancaire.
Avec un financement 1euro.com. Payez en 3, 5, 10 fois ou étalez vos remboursements selon votre budget. Immédiat et sûr, profitez de facilités de paiements exceptionnelles pour vos achats en ligne.
Avec financement Cetelem Presto. Payez en plusieurs mensualités, 3, 5, 10 ou 20 fois. Un crédit vous engage et doit être remboursé. Vérifiez vos capacités de remboursement avant de vous engager.
Par carte cadeau Son-Vidéo.com.
Par chèque cadeau de notre partenaire Tir Groupé.
Par chèque cadeau de notre partenaire Le Bon Kado.
Les moyens suivants peuvent être utilisés pour effectuer le paiement par carte bancaire :

En ligne au moyen du site de transaction par carte bancaire de la banque CIC.
Par téléphone avec notre Service Clientèle joignable au 0826 960 290 (0,15 €/min.).
Les chèques bancaires doivent nous parvenir par courrier en inscrivant le numéro de commande au dos. Les virements doivent être envoyés avec le numéro de commande en commentaire. La commande validée par le client ne sera considérée effective par Son-Vidéo.com et les articles réservés que lorsque les centres de paiement bancaire concernés auront donné leur accord de paiement, soit lorsque les chèques ou virements auront effectivement été encaissés. En cas de refus des dits centres bancaires ou de crédit, ou de problème d'encaissement des chèques, la commande sera automatiquement annulée et le client prévenu par mail, téléphone ou courrier.

Un acompte sera demandé pour l'achat d'une lampe de vidéoprojecteur ou d'une toile sur-mesure.

Conformément à l'article L 441-6 c du code du commerce, tout retard de règlement donnera lieu au paiement d'une indemnité forfaitaire pour frais de recouvrement d'un montant de 40 €.
En vertu de la loi n°92-1442, il sera appliqué au prorata temporis des agios au taux de 18 % l'an à tout dépassement de l'échéance fixée.



Wie gesagt als ich die Bestellung gemacht hab, gabs nur Banküberweisung als Zahlungsmöglichkeit. Im Spamordner ist leider nichts.

Und in der Bestätigungsemail nach abschluss der Bestellung steht nur:

Nous avons le plaisir de vous confirmer que votre commande chez Son-Vidéo.com a bien été enregistrée.

Elle sera traitée dans les plus brefs délais.

Voici un récapitulatif des informations à notre disposition vous concernant :

Votre commande :

No de commande : xxx (à rappeler dans toute correspondance)
Date : lundi 07 septembre 2015

Rechnungsanschrift



Mode de paiement : Virement bancaire

Pour toute relation concernant votre commande et suivre l'état d'avancement de celle-ci, merci de cliquer ici.

Par cet écran de suivi, vous pouvez également communiquer avec notre service clientèle.

En vous remerciant de votre confiance.

Cordialement,
Le service clientèle : 0826 960 290 (0,15 euro/min),
de 10h00 à 13h00 et de 14h00 à 19h00.
Depuis l'étranger: +33 1 55 09 13 30.

À bientôt sur http://www.son-video.com
Tél : 01 55 09 13 30.
SAV : 04 78 64 85 19.

IMPORTANT: Lorsque vous recevrez vos colis, merci d'en vérifier l'état devant le livreur et d'émettre des réserves sur le bordereau de livraison si nécessaires.


[Beitrag von ZeitGeistSound am 08. Sep 2015, 12:44 bearbeitet]
ZeitGeistSound
Stammgast
#12 erstellt: 08. Sep 2015, 12:54
Muss ich mit Zoll rechnen wenn ich bei ibasso selbst bestelle? Dort kostet es mich 230€
Lightless
Inventar
#13 erstellt: 08. Sep 2015, 12:56
Wenn du es bei Ibasso direkt bestellst, flutscht dort zu 99% durch den Zoll.
Nennt sich $20 Soundcard.


[Beitrag von Lightless am 08. Sep 2015, 12:58 bearbeitet]
ZeitGeistSound
Stammgast
#14 erstellt: 08. Sep 2015, 13:09
Versprochen?:D kurze Frage bevor ich es vergesse;

Kann ich den iBasso auch per Klinke mit meinem TV oder per optical mit meiner Konsole verbinden und von da an die hörer oder bringt das nichts?


[Beitrag von ZeitGeistSound am 08. Sep 2015, 13:11 bearbeitet]
Lightless
Inventar
#15 erstellt: 08. Sep 2015, 13:33
Ich verspreche es zu 99%.
Der 1% sind die Stichproben vom Zoll.

Welche Konsole hast du?
Die Playstation funktioniert über Optical.Ein paar einstellungen im Menü und dann den VE6 einfach an den D14 anschießen. Fertig.
JULOR
Inventar
#16 erstellt: 08. Sep 2015, 13:35
Das wäre mir zu riskant, über eine Website zu bestellen, deren Sprache ich nicht verstehe und den Google-Übersetzer bemühen muss. Man weiß ja, was da raus kommt. Und dann noch Vorkasse. Auch wenn das alles EU-Recht ist, wirst du es schwer haben, diese Rechte bei Bedarf auch einzufordern. Insbesondere, wenn man die Sprache nicht versteht.

Oder um 10€ zu sparen, diese Zollgeschichte. Da ist am Ende alles futsch.

Sorry for OT, wollte nur mal darauf hinweisen.


[Beitrag von JULOR am 08. Sep 2015, 13:36 bearbeitet]
ZeitGeistSound
Stammgast
#17 erstellt: 08. Sep 2015, 13:39
Bringt es denn was wenn ich das dac mit meinem tv per klinke oder meiner konsole mit optical verwende?
ZeitGeistSound
Stammgast
#18 erstellt: 08. Sep 2015, 13:56
So beim iBasso gibts ein Risiko. Der Grund warum der nicht in Deutschland geführt wird ist die fehlende CE Zertifizierung. Wenn der Zoll das bei der Einführung mitbekommt, dann würde der iBasso direkt wieder zurück geschickt werden, der darf hier nicht vertrieben werden. Jetzt heißt es Risiko eingehen ja oder nein.

Alternativ gibt es noch den Fiio e18


[Beitrag von ZeitGeistSound am 08. Sep 2015, 13:58 bearbeitet]
Lightless
Inventar
#19 erstellt: 08. Sep 2015, 13:59
Wenn du es per Klinke verbindest wird nur der KHV teil des Ibassos genutzt. Optisch angeschlossen wird gleich der DAC mitgenutzt.
Ist jedenfalls besser als das elende rauschen des PS4 Controllers.
ZeitGeistSound
Stammgast
#20 erstellt: 08. Sep 2015, 14:09
Ich nutz eine Xbox One, aber die hat ja hinten Optical, dann da verbunden und mit klinke zu klinke an den inears

Was ist Zoll sicherer Versand mit Tracking oder airmail 3-5 Wochen? Mir ist eichtiger das ich ihn am Ende habe als ein höheres Risiko einzugehen, dass er am Ende beim Zoll landet


[Beitrag von ZeitGeistSound am 08. Sep 2015, 14:11 bearbeitet]
Lightless
Inventar
#21 erstellt: 08. Sep 2015, 14:50
Es ist egal, welchen Versand du nimmst.
Höheres Risiko gibt es dadurch nicht. Ich hatte mal öfters einen ~100 Euro teuren versand gewählt und trotzdem hab ich nie was nachzahlen müssen.

Zum CE kennzeichen:
Ich glaub es kommt auf deinen Zollbearbeiter an.
Bei den paar mal im Leben, bei denen ich beim Zoll aufgetaucht bin, war auch kein CE Zeichen an den Geräten dran.
Und ich bin mit der Elektronik dann nach Hause gefahren.

Schade, dass man jetzt für die Postverzollung seit neustem 28,50 Euro extra zahlen muss.
Ich find den Betrag viel zu hoch.
ZeitGeistSound
Stammgast
#22 erstellt: 08. Sep 2015, 14:54
Das heißt zu den 19% kommen Pauschal 28 noch oben drauf? Dann wär der bei fast 300€, das wäre mir zu unattraktiv.:/
Lightless
Inventar
#23 erstellt: 08. Sep 2015, 15:03
Nur wenn du rausgepickt wirst und es von der Post abholen lässt anstatt selber aufzutauchen.

So hoch ist das Risiko, wie du es darstellst, nicht.
Ich hätte ihn schon bestellt.

Im Fall der Fälle wird bei dir in Köln ein Zollbesuch wohl kein Problem sein.
Bei mir sind es immerhin knappe 60 km zur Hauptstelle.
ZeitGeistSound
Stammgast
#24 erstellt: 08. Sep 2015, 15:05
Ich hab mal einen Zollrechner benutzt import-shopping.com
Da komme ich bei einem Wert von 230 auf einen Zoll von 91.6€. Stimmt das? Wie soll das überhaupt mit den 20$ klappen? Dann komm ich zum Zoll, die sehen was ich per Paypal bezahlt hab und schon muss ich 90€ zahlen?

Edit.: hab jetzt einfach mal bestellt, nur keine Bestätigungsemail von iBasso erhalten. Muss ich mich um das Micro Usb auf Micro USB OTG Kabel sowie Optical selbst kümmern oder geben die einem eines der beiden mit?

Wie lange dauert eigentlich so der Versand mit der DHL?


[Beitrag von ZeitGeistSound am 08. Sep 2015, 15:23 bearbeitet]
Lightless
Inventar
#25 erstellt: 08. Sep 2015, 15:22
Das mit dem $20 klappt in sofern, da der Zoll sehr oft die Pakete weiterwinkt, sobald sie nicht mehr als 5 Euro an einem Paket verzollen können.
Etliche mal erlebt. Nie was passiert.


Dann komm ich zum Zoll, die sehen was ich per Paypal bezahlt hab und schon muss ich 90€ zahlen?

Nachzahlung wird wohl eher bei 40~45 Euro liegen.

Die einzigen Pakete die meiner Erfahrung 100% einbehalten werden sind die wo außen eine Rechnung fehlt oder einen hoher Warenwert an der Rechnung angegeben ist.
ZeitGeistSound
Stammgast
#26 erstellt: 08. Sep 2015, 15:28
Alles klar dann hab ich nichts zu befürchten:) aber um die Kabel muss ich mich selbst kümmern?
Lightless
Inventar
#27 erstellt: 08. Sep 2015, 15:42
Exzellent.

Bzgl. des Kabel

Contents:
iBasso D14, pouch, USB cable, 3.5mm to 3.5mm
interconnect, OTG cable, 3.5mm coaxial
silicone strap and warranty card.


Sieht so aus als müsstest du ein Optisches Kabel selbst beziehen.
Sollte auf einer seite einen normalen Stecker haben und auf der anderen Seite einen 3.5mm optischen Plug.
In etwa so:

help
ZeitGeistSound
Stammgast
#28 erstellt: 08. Sep 2015, 15:55
Für mich sehen ehrlich gesagt beide Seiten gleich aus. Kannst du mich freundlicherweise einen ebay oder amazon link verknüpfen, damit ich auch wirklich das richtige hole?

Für das Galaxy S4 ist das Kabel das richtige oder?

http://www.amazon.de...ESnlBQhcL&ref=plSrch
ZeitGeistSound
Stammgast
#29 erstellt: 08. Sep 2015, 15:59
Und welches Kabel brauche ich, um ihn mit meinem Mac/ PC zu verbinden oder ist das Kabel dabei?
Lightless
Inventar
#30 erstellt: 08. Sep 2015, 16:06
Für's Galaxy und dein PC ist schon jeweils eins dabei. Die beiden gehen über USB.
Oder Klinke wenn du nur den KHV nutzen möchtest.

Für die Xbox das hier.
ZeitGeistSound
Stammgast
#31 erstellt: 08. Sep 2015, 16:27
Danke dir! Dann nehm ich für die xbox einfach das 0.5 chinch kabel und hau dann am dac ein 5 meter klinke zu klinke dran und verbind das mit den inears. Also egal wo ich ton abgreife niemals aus dem klinken ausgang?
Lightless
Inventar
#32 erstellt: 08. Sep 2015, 16:50
Die Xbox one hat noch ein cinch kabel?
JULOR
Inventar
#33 erstellt: 08. Sep 2015, 18:02
Wenn du den DAC (=digital-analog-converter) richtig benutzen willst, musst du digital reingehen. Sonst nutzt du nur die Analogsektion und bist sowohl auf die DACs der Quellgeräte als auch z.T. auf deren KH-Outs und integrierte Vorverstärker angewiesen. Der Kopfhöreramp bekommt dann das schlechte Signal und verstärkt es. Analoge KH-Amps bekommst du ansonsten auch günstiger.

So ist es, als ob du analog vom Handy mit seinem DAC und seinem integrierten Verstärker in deinen Verstärker gehst. Das bringt gar nichts.
Dieses optische Kabel ist das, was du suchst: http://www.amazon.de...ecker/dp/B000OYCNDE/


[Beitrag von JULOR am 08. Sep 2015, 18:02 bearbeitet]
ZeitGeistSound
Stammgast
#34 erstellt: 08. Sep 2015, 23:14
Danke euch. Der iBasso Dac besitzt eine Ausgabgsimpedanz von 0.1 was meinen empfindlichen InEars nur entgegen kommt. Wegen dem Non Linearen Eingang hab ich gefragt, weil beispielsweise mein Fernseher keinen Digitalen Eingang hat.

Ist es normal, dass man bei iBasso nach der Bestellung keine Bestellbestätigungs eMail erhält? Bis auf ein Tahnk you auf der Hauseigenen Seite und die Paypal Zahlungsbestätigung hab ich nichts bekommen.


[Beitrag von ZeitGeistSound am 08. Sep 2015, 23:18 bearbeitet]
Lightless
Inventar
#35 erstellt: 09. Sep 2015, 00:00
Mit Paypal ist es doch bestätigt.

Ah jetzt verstehe ich:
Du möchtest den analogen Klinkenausgang von TV und dann den KHV des Ibasso's zu nutzen.
Funktioniert auf alle Fälle, aber die Datenumwandlung wird stattdessen von Fernseher gemacht, anstatt von Ibasso.
Besser wäre es wenn du direkt optisch von der Xbox zum ibasso gehst.
ZeitGeistSound
Stammgast
#36 erstellt: 09. Sep 2015, 00:30
Ja das hab ich begriffen. Weil das Signal direkt vom TV kommt und nicht vom Dac des iBasso noch mal umgewandelt wird. So wird eben nur die Verstärkerfunktion genutzt, aber eben nicht der Dac der zur Klangverbesserung dient. So bleibt eben die Ausgabe-Qualität des TV's die dann durch den Verstärker des iBasso nur verstärkt bzw lauter wird.

Das mit der Xbox, für Filme und Games, ist super kann so aber natürlich nicht TV schauen, aber soviel TV schau ich auch gar nicht, schon gar nicht Formate wo es sich lohnen würde^^

Welches Kabel bräuchte ich um ein iPhone 4 dran zu schließen?


[Beitrag von ZeitGeistSound am 09. Sep 2015, 05:32 bearbeitet]
AG1M
Inventar
#37 erstellt: 09. Sep 2015, 16:48
Für iPhone 4 nimmt man für USB DAC/KHV eigentlich immer das Apple CCK + USB Kabel + passende App ala Onkyo HF Player, aber ob das mit dem D14 läuft kann ich dir nicht versprechen in der Theorie aber ja.
ZeitGeistSound
Stammgast
#38 erstellt: 17. Sep 2015, 12:57
Ich weiß ehrlich gesagt nicht was ich falsch mache aber ich bekomme es irgendwie nicht hin mein S4 mit ihm zu verbinden.

Der iBasso D14 hat folgende Ein/Aus Gänge

Vorne:

Phone
Aux in/out
HI/Gain Schalter

Hinten:

USB
USB/Aux/SPDIF Schalter
Charge On/Off Schalter
SPDIF In

Mein S4 habe ich mit dem OTG Kabel an den USB Anschluss dran gemacht und der Schalter ist auch auf USB. Die Kopfhörer habe ich im Phone Ausgang des Dac's.

Was mach ich falsch?
Lightless
Inventar
#39 erstellt: 17. Sep 2015, 16:51
Kannst du ein Photo vom aufbau machen? (Es sei denn dein Handy ist deine einzige Kamera)

Welchen audio player nutzt du auf dem Handy?
Du musst auch beachten dass die lautstärke auf dem Smartphone voll aufgedreht ist.


edit: Wie liefs beim zoll?


[Beitrag von Lightless am 17. Sep 2015, 16:54 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DAC/AMP + DAC gesucht
zakazak am 24.06.2012  –  Letzte Antwort am 08.07.2012  –  18 Beiträge
Suche DAC+AMP für Sennheiser HD 650
Wrimel am 27.01.2016  –  Letzte Antwort am 27.01.2016  –  2 Beiträge
Portabler DAC+AMP für das Note 2
Reziel am 18.01.2015  –  Letzte Antwort am 18.01.2015  –  7 Beiträge
Digital-Amp mit DAC für PC gesucht
luckylemontree am 11.07.2013  –  Letzte Antwort am 11.07.2013  –  7 Beiträge
Amp / DAC für ~ 150?
idkachuck am 16.09.2012  –  Letzte Antwort am 16.09.2012  –  8 Beiträge
suche DAC
neikie3 am 09.07.2013  –  Letzte Antwort am 13.07.2013  –  4 Beiträge
DAC+AMP für Mac + T5P
ch8kra am 04.03.2015  –  Letzte Antwort am 16.03.2015  –  2 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher + Amp + DAC
Folux am 06.02.2014  –  Letzte Antwort am 11.02.2014  –  54 Beiträge
Kaufberatung USB DAC/AMP combo
ByeByeByeByeBye am 07.03.2016  –  Letzte Antwort am 07.03.2016  –  4 Beiträge
Suche CDP mit DAC-Out für weitere Geräte
sebo4 am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Fiio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedTillin27
  • Gesamtzahl an Themen1.345.405
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.875