Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

Dali Opticon 6 statt Quadral Rhodium 70

+A -A
Autor
Beitrag
Wildbad-Finder
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Okt 2015, 11:12
Hallo Hifi-Gemeinde,

frei nach dem Motto "Besser geht immer" trage ich mich mit dem Gedanken, meine "alten" Quadral Rhodium 70 in Zahlung zu geben und mir stattdessen die neuen Opticon 6 von Dali zuzulegen.

Ich habe noch keine Hörprobe gemacht, das werde ich aber in nächster Zeit ausgiebig tun.

Auf die Firma gestoßen bin ich über einen Bekannten, der sagenhafte Dali Epicon 8 zu Hause stehen hat, von denen ich restlos begeistert war.

Diese sind mir allerdings viel (!) zu teuer, weshalb ich auf die Opticon mit recht gutem Preis-/Leistungs-Verhältnis gekommen bin.

Kann mir jemand etwas über die Opticons sagen? Vielleicht sogar jemand, der die Rhodiums auch kennt?

Ich höre recht viel elektronische Musik, aber auch guten alten Metal und hin und wieder Klassik.

Insofern gefällt mir die Klarheit der Quadral-Boxen schon recht gut - ich hatte sie damals mit einem Paar von Wharfedale verglichen, die mir allerdings insgesamt etwas zu "warm" bzw. zu "dumpf" klangen...

Also: Die Quadral sind gut, aber sind die Dali in überzeugend vielen Belangen besser?

Für ein paar Tipps bin ich sehr dankbar,

Viele Grüße,

Dieter
Dadof3
Inventar
#2 erstellt: 29. Okt 2015, 20:46
Ich kann zu den Quadrals nichts sagen, aber die Opticon haben mir persönlich beim Probehören für ihre Preisklasse recht gut gefallen.

Ob das für deinen Geschmack und deine Räume aber auch zutrifft, kann man daraus nicht ableiten.
Wildbad-Finder
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Okt 2015, 08:49
Hallo und vielen Dank für diesen ersten Hinweis!

Ich bin schon auf die Hörprobe gespannt - wenn die Musik quasi "im Kopf" entsteht und nicht "an der Wand", also sich die Musik gut von den Boxen löst, und Tief-, Mittel- und Hochtöner gut zusammenarbeiten, wäre das für mich schon Mal ein wichtiges Kaufkriterium.

Ich werde wohl die alten Boxen einfach mal mitnehmen und dann direkt im Geschäft mit den Dali-Boxen vergleichen...

Gruß, Dieter
Jag-the-Ripper
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 31. Okt 2015, 01:05
Ich denke das der Geschmack da eine große Rolle spielt. Ich habe auch vor kurzem einiges Probe gehört auf der Suche nach dem richtigen
Standlautsprecher. Es waren auch ein paar quadral chromium Style 8 dabei. Also mein Fall war das nicht. Auch Asw und elac kamen nicht an die Dali Rubicon 8 ran(meine Meinung). Als dann die opticon endlich zum probehören kam musste sie gegen die Rubicon antreten in der Hoffnung nicht viel schlechter zu sein. Was soll ich sagen? Wir waren alle so überrascht und das im positiven Sinne. Im hochton so gut wie kein Unterschied und auch die Dynamik in allen Frequenzen war super. Was die opticon sogar noch besser macht ist der bassbereich. Durch die 200mm Tieftöner nen ganzen Zacken tiefer bzw. presenter als bei der Rubicon.
Nach dem probehören wurden dann gleich 2 Paar bestellt.
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 31. Okt 2015, 15:11

Jag-the-Ripper (Beitrag #4) schrieb:
Auch Asw und elac kamen nicht an die Dali Rubicon 8 ran(meine Meinung)

Welche Lautsprecher von ASW und Elac ?

LG
Jag-the-Ripper
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 31. Okt 2015, 16:32
Elac 407 und Asw müsste ich nochmal nachfragen.
Die lagen preislich auch so um die 2200€ für das Paar.
Die Elac und die Rubicon hatte ich dann beide mit zuhause.
Beim Aufstellen ist die elac auch etwas anspruchsvoller wie die Dali.
Dali hinstellen und fertig. So war es zumindest bei mir. (Großer kalter Raum)
Ich hoffe ich konnte ein Stück weiterhelfen.

Mfg
Wildbad-Finder
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Nov 2015, 11:18
@ Jag-the-Ripper:

Hallo aus Brühl und vielen Dank! Ich denke, damit lässt sich etwas anfangen und die Vorfreude auf das Probehören ist noch größer, als vorher!

Viele Grüße,

Dieter
Jag-the-Ripper
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Nov 2015, 00:03
Und wie war das probehören?
Nimrasi
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Nov 2015, 00:04
@Jag:

Welche Opticon hast du gekauft? 6 oder 8?
Jag-the-Ripper
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 07. Nov 2015, 00:13
Ich hab mir die 8er bestellt und hoffe dass sie nächste Woche kommt. Mein Kumpel hat seine schon. Meine wurden in der falschen Farbe geliefert und mussten nachgeordert werden. Der Händler hat schon gesagt dass die Lautsprecher dermaßen gut eingeschlagen sind dass sie sich etwas verschätzt haben und es jetz ein bisschen dauern kann.
Nimrasi
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 07. Nov 2015, 00:20
Tun es die 6er auch oder sind die viel schlechter?

Ich wollte bei max. 1500 Euro für das Paar bleiben.


[Beitrag von Nimrasi am 07. Nov 2015, 00:20 bearbeitet]
Jag-the-Ripper
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 07. Nov 2015, 00:46
Ich denke dass kommt auf deine Räumlichkeiten an. Ich habe nur die Rubicon 8 gegen die Opticon 8 gehört.
Jan2506
Neuling
#13 erstellt: 29. Feb 2016, 14:36
Hallo
wie ist es ausgegangen? Ich stelle mit immoment die selben Fragen.
Habe die Opticon 6 beim Händler längere Zeit Probe gehört und bin begeistert.
Gerne würde ich mal den direkten Vergleich mit Quadral Chromium Style 8 ziehen.
Gruß Jan
Jag-the-Ripper
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 29. Feb 2016, 18:28
Hast du nen Händler in der Nähe der beide Lautsprecher da hat?
Quadral klang mir zu blechern. Ist eben auch viel Geschmacksache.
Jan2506
Neuling
#15 erstellt: 29. Feb 2016, 18:58
Nein leider nur ein dali Händler in der Nähe.
Mal schauen ich werde die Tage mal zum Quadrat Händler fahren in der Hoffnung das er die chromium da hat.
Aber trotzdem danke schonmal für den Hinweis.
Jag-the-Ripper
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 29. Feb 2016, 19:51
Welche Musikrichtung wird denn angestrebt?
Ich hab die Erfahrung gemacht dass wenn dir der Dali typische Sound gefällt(der eine liebt ihn und der andere kann garnichts mit anfangen), wirst du keine andere nehmen. Sie sind Allrounder was die Musik betrifft und sind satter im unteren Bereich. Dies hab ich so bei keiner anderen gefunden in dem Preis Segment
love_gun35
Stammgast
#17 erstellt: 13. Mrz 2016, 22:35
Hallo,
hat schon jemand den Vergleich der Opticon 6 zur Ikon 6 gehört?
LG
Peter
Jag-the-Ripper
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 13. Mrz 2016, 22:49
Ne aber die Rubicon. Welche Dali hast du bis jetzt gehört?
love_gun35
Stammgast
#19 erstellt: 13. Mrz 2016, 22:52
Die Zensoren, die Opticon und die Rubicon.
Die Ikon noch nie, ich Frage weil ich ein Set bekommen könnte.
LG
Peter
Jag-the-Ripper
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 13. Mrz 2016, 22:58
Und wie war da dein Eindruck? Kommt drauf an was du ausgeben willst !?
love_gun35
Stammgast
#21 erstellt: 13. Mrz 2016, 23:08
Ich habe noch nie so gut Musik gehört !
Anscheinend liegt es am Hybridhöchtöner. Ich fand sie Phantastisch.
Die Rubicon sind mir zu Teuer. Die Zensoren waren auch gut, aber irgendwas fehlte mir.
Und die Opticon waren was das Preis/Leistungsverhältnis betrifft am besten.
Und jetzt würde ich ein Set Ikon6 MK2, den Ikon Center Vokal 2 und ein paar Ikon Onwall MK2
bekommen.
LG
Peter
stoffgiraffe
Stammgast
#22 erstellt: 13. Mrz 2016, 23:55
Was soll das Set den Kosten?
love_gun35
Stammgast
#23 erstellt: 14. Mrz 2016, 00:06
1300 € wäre dem sein letzter Preis.Habe geschaut, dafür würde ich nicht mal ein Paar Opticon 6 bekommen.
LG
Peter
stoffgiraffe
Stammgast
#24 erstellt: 14. Mrz 2016, 00:25
Ist jetzt kein Schnapper - aber auch nicht zu teuer:

Ikon 6 MK2 650-850€ ... Sind so die üblichen eBay Preise. Auf den Vocal und die OnWall habe ich nie geachtet.

Wenn preislich vielleicht auch Interessant: Du muss die LS zu Hause hören!

Dein Raum, Deine Aufstellung bestimmt wie es klingt. Nicht der LS alleine.

Die Ikon's können echt tolle LS sein ... Wenn Dein Raum mitspielt. Optisch gewinnen die Opticons vor den Ikon's - aber aber das entscheidet Dein Auge.
Eine Opticon kannst Du später aus der gleichen Serie ergänzen und erweitern - die Ikon ist EOL. Da läuft es dann nur noch gebraucht ...

Notfalls - sparen und warten. Besser als Mehrmals zu kaufen

Gruß Sebastian
Jag-the-Ripper
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 14. Mrz 2016, 00:36
Dann hast nicht den richtigen Händler
love_gun35
Stammgast
#26 erstellt: 14. Mrz 2016, 00:37
Das Aussehen ist zweitrangig. Der Raum muß ja bei jedem der Serien mitspielen,daß es gut klingt. Das ist ja nicht nur speziell bei der Ikon so,oder?
Und bei den Ikons wäre es für mach ja ein komplettes Set da ich nie mehr wie 5 LS betreibe und brauch nicht sparen um zu ergänzen.
Habe gelesen,daß bei Ikon und Opticon die gleiche Hochtoneinheit verbaut ist. Ich meine Kalotte mit Bändchen.
LG
Peter
Jag-the-Ripper
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 14. Mrz 2016, 00:46
Opticon und Ikone sind aber im Aufbau nicht zu vergleichen.
love_gun35
Stammgast
#28 erstellt: 14. Mrz 2016, 00:51
Du meinst das Gehäuse?
LG
Peter
love_gun35
Stammgast
#29 erstellt: 14. Mrz 2016, 00:53
Für wieviel könntest du die Optikons bekommen, du sagst bei mir ist der falsche Händler?
Jag-the-Ripper
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 14. Mrz 2016, 01:07
Ja die opticon Serie ist der Rubicon und Epicon nachempfunden.
love_gun35
Stammgast
#31 erstellt: 14. Mrz 2016, 08:50
Hallo, die Dali Epicon 6 1 Jahr alt, für 1100 € .Ist das ein guter oder schlechter Preis?
LG
Peter
essjott2708
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 14. Mrz 2016, 11:24
neu kostet das Paar 9000€
Wenn es hoch kommt verlieren die allerhöchstens !!!!! 500-600€ in einem Jahr!
Hat sich bestimmt nen Fehlerteufel eingschlichen! Evtl. schon bei der Bezeichnung?
Sorry, wollte dir nicht die Illusion nehmen
Jag-the-Ripper
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 14. Mrz 2016, 11:26
Das würde ich auch sagen. Bei dem Preis würd ich auch ein paar nehmen
Dadof3
Inventar
#34 erstellt: 14. Mrz 2016, 11:55
Sei auf der Hut! Hinter solchen Angeboten stecken meistens Betrüger. Niemand hat in diesem Preisbereich etwas zu verschenken.
stoffgiraffe
Stammgast
#35 erstellt: 14. Mrz 2016, 12:59
Ich glaube er mein immer noch die Ikon

Ich nehme sonst 3 Paare ab
love_gun35
Stammgast
#36 erstellt: 14. Mrz 2016, 17:13
Ich denke auch das ist ein Betrüger, oder kannman so dringend Geld brauchen. Barzahlung beu abholung kann ja kein Betrug sein,oder?
Oder gibt es Von den LS Chinakopien?
LG
Peter
Dadof3
Inventar
#37 erstellt: 14. Mrz 2016, 17:22

love_gun35 (Beitrag #36) schrieb:
Barzahlung beu abholung kann ja kein Betrug sein,oder?

Das steht oft dabei, um vertrauen aufzubauen, wenn man die dann umsetzen will, gibt's tausend Ausreden, oder man soll schon mal vorleisten zur Sicherheit und wegen der vielen anderen Interessenten.

Wenn die Abholung wirklich möglich ist, ist das Risiko eines Betrugs natürlich recht gering. Die so echt nachzubauen wäre schwierig.
love_gun35
Stammgast
#38 erstellt: 14. Mrz 2016, 17:26
Hallo, also.....
Es stimmt schon mal die Rufnummer nicht,kontakt geht nur per email. Kann man vergessen.
LG
Peter
love_gun35
Stammgast
#39 erstellt: 14. Mrz 2016, 19:44
Er hat mir auf email geantwortet. Ich werde euch berichten.
LG
Peter
love_gun35
Stammgast
#40 erstellt: 14. Mrz 2016, 19:55
Seht euch das an, ist das ein ausgefuchster Hund, voll der Betrüger !!!
Was haltet ihr davon, so einen Mistkerl müßte man Dingfest machen!!!

Hallo Herr Peter,

Zuerst möchte ich Grüße von Edinburgh zu senden.
Aufgrund meiner beruflichen Verpflichtungen bin ich zur Zeit in Edinburgh (Schottland).
Das Dali Epicon noch nicht verkauft worden und ist daher noch zu verkaufen.
Das Dali Epicon befindet sich hier.
Ich bin bereit, die Dali Epicon mit zu verkaufen: 1.100 € inklusive Versandkosten zu verkaufen.
Alle Zertifizierungsunterlagen sind auf der Verpackung für die Lieferung gegeben.
Ich kann anordnen, dass die Dali Epicon direkt innerhalb von 4-5 Tagen durch ein Transportunternehmen geliefert wird.
Die Bezahlung erfolgt per Banküberweisung mit einer 14-tägigen Rücktrittsrecht erfolgt. Sie haben die Möglichkeit, das Paket zurück, wenn Sie nicht zufrieden sind mit dem Dali Epicon
Wenn Sie einverstanden sind, dann senden Sie mir bitte Ihre Kontaktdaten (Name und Anschrift), und ich werde alle verursachen früh für eine Lieferung.

Grüße,

Davin

Ich sende mehr Fotos.



Sent using Hushmail
Dadof3
Inventar
#41 erstellt: 14. Mrz 2016, 20:04
Der Klassiker ...
love_gun35
Stammgast
#42 erstellt: 14. Mrz 2016, 20:08
Schaut was ich geschrieben habe : Hehehehehehehehe

Hallo, die Schwägerin meiner Frau wohnt in Manchester. Sie wird mit ihrem Mann zu ihnen kommen, das Geld mitnehmen und die Lautsprecher abholen. Wann Können sie kommen?
LG
Peter
love_gun35
Stammgast
#43 erstellt: 14. Mrz 2016, 20:24
Er schrieb zurück :

Wann kommen? Ich behalte mir das Dali Epicon für Sie?

Meine Frau hat bekannte auf der Insel,mal sehen ob ich was organisieren kann.

LG
Peter
love_gun35
Stammgast
#44 erstellt: 14. Mrz 2016, 23:37
Leute,
die es nicht wissen kauft blos nix aus dem Ausland.

Mich interessieren gerade die On-Wall LS
Weiß jemand ob bei dem kleinen Gehäuse guter Druck raus kommt,oder eher nur als Effektlautsprecher ausgelegt?
LG
Peter
Chefkoch28
Stammgast
#45 erstellt: 15. Mrz 2016, 02:17
edinburgh sagst du? das ist von mir aus nur 40 minuten. schreib dem doch das ich die abhole. wie du sie dann nach deutschland bekommst weiß ich allerdings nicht, müßtest dann schicken lassen.

cheers
love_gun35
Stammgast
#46 erstellt: 15. Mrz 2016, 08:42
Hey, das wäre ja cool, er hat mir diese Adresse gesendet.

Chambers Street
City Centre, Edinburgh
1Hu EH1
Scotland
U.K.

Sollte das Angebot wirklich kein Fake sein, würd ich dich natürlich dafür entschädigen und deine Evtl. Unkosten tragen. Da brauchen wir nicht zu Diskutieren.
LG
Peter
love_gun35
Stammgast
#47 erstellt: 15. Mrz 2016, 08:44
Kann ich dem Tag und Uhrzeit senden wann es bei dir ginge?
LG
Peter
Dadof3
Inventar
#48 erstellt: 15. Mrz 2016, 08:47

love_gun35 (Beitrag #46) schrieb:
Sollte das Angebot wirklich kein Fake sein,

Das ist ein Fake! Die Fahrt nach Edinburgh kann man sich sparen. Die Masche ist immer dieselbe seit Jahren. Da werden hochwertige LS zum Spottpreis angeboten mit einer Adresse in Deutschland und sehr deutsch klingendem Namen, und wenn man die dann kontaktiert, meldet sich jemand in gebrochenem Deutsch, er sei gerade nach UK gezogen und die LS wären jetzt nicht mehr in D.
love_gun35
Stammgast
#49 erstellt: 15. Mrz 2016, 09:51
Genau dadof3,
das habe ich auch schon öfters gehört. Du denkst man fährt hin und keiner ist da oder die Adresse gibts gar nicht?
LG
Peter
Dadof3
Inventar
#50 erstellt: 15. Mrz 2016, 10:05
Die Adresse wird es wohl geben, aber du wirst dort niemanden antreffen, der dir Lautsprecher verkauft.
love_gun35
Stammgast
#51 erstellt: 15. Mrz 2016, 10:10
Es gibt jemanden der wäre nicht weit weg.
Weiß auch nicht ob sich das lohnt?
Wenn man solche deppen nur verhaften könnte.
Werd wohl zb. Gebrauchte Dali Ikon kaufen müssen. Das wäre die günstigste Serie mit dem Hybridhochtöner. Habe die neuen Opticon gehört,bin voll von den Socken.
LG
Peter
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Quadral Aurum 7 vs. Quadral Rhodium 70
koimanne am 22.10.2013  –  Letzte Antwort am 23.10.2013  –  8 Beiträge
DALI IkonMK2/Opticon/Rubicon 6 + Verstärker
morpheus2007 am 26.09.2016  –  Letzte Antwort am 27.09.2016  –  6 Beiträge
Quadral Rhodium 70 oder 90? Großer Unterschied?
Jaro89 am 27.01.2010  –  Letzte Antwort am 27.01.2010  –  3 Beiträge
Erfahrungen mit Dali Opticon
Marantz_kannz am 23.04.2016  –  Letzte Antwort am 25.04.2016  –  8 Beiträge
neue Rhodium 70 oder "alte Montan MK IV
yazid am 06.12.2013  –  Letzte Antwort am 06.12.2013  –  6 Beiträge
Dali Opticon 5 oder Dali Rubico 5?
djmaggy1111 am 29.12.2015  –  Letzte Antwort am 26.10.2016  –  39 Beiträge
Dali Ikon 6 MK 2 VS Quadral Aurum Altan VIII
Robin666 am 15.08.2014  –  Letzte Antwort am 15.08.2014  –  2 Beiträge
Verstärker Empfehlung für Dali Opticon 8
Jag-the-Ripper am 23.11.2015  –  Letzte Antwort am 07.01.2016  –  29 Beiträge
Suche Verstärker für dali opticon 5 HILFE
Michi-undso am 11.04.2016  –  Letzte Antwort am 12.04.2016  –  18 Beiträge
Dali Concept 6 oder Jamo S606
doctor_best am 25.09.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Quadral
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.826
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.569