Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Leise Musik, kleiner Raum: Kompaktanlage oder Komponenten?

+A -A
Autor
Beitrag
mabuse205
Stammgast
#1 erstellt: 29. Okt 2015, 18:48
Moin,
ich suche zum entspannten und eher leisem Musik hören nach dem Saunen und zum gelegentlichen Relaxen auf den Liegen eine kleine Anlage.
Diese tragbaren CD-Player klingen schauerlich.

Ich tendiere also zu so etwas Panasonic SC-PM250EG

Oder lohnt es sich doch einen besseren CD-Receiver (oder Receiver und CD-Player einzeln) gebraucht zu kaufen wie z.B. den hier Denon RCD-M39?
Ich würde dann zwei JBL One dazu nehmen.

Wie gesagt: vernünftige Klangqualität, Zimmerlautstärke und an Musik z.B. Tangerine Dream, Mike Oldfield oder auch so Meditationsgeschichten

Was empfehlt ihr?
Ich würde meine Anlage im Wohnzimmer (Marantz und Vanton-Boxen) übrigens als gute Mittelklasse einstufen, wir sprechen also nicht von HighEnd - nur das man weiß welche Qualität es sonst bei mir ist.
Donsiox
Moderator
#2 erstellt: 29. Okt 2015, 18:56
Wenn du etwas Geld übrig hast, dann solltest du von der Panasonic weg und ein Regal höher schauen, z.B. bei Denon http://www.elektrowe...Phone--schwarz-.html

Zu dieser Anlage sollte man allerdings nicht die JBL C1 kombinieren, die mitgelieferten klingen deutlich besser. Auch ein Tipp: Yamaha Pianocraft.
mabuse205
Stammgast
#3 erstellt: 29. Okt 2015, 18:57
Ich hatte es schon geahnt, dass es in die Richtung geht.

Falls jemand etwas gebraucht anzubieten hat.....
mabuse205
Stammgast
#4 erstellt: 29. Okt 2015, 19:05
Ich habe in einem anderen Zimmer die hier Onkyo CS-325 (allerdings mit anderen original Boxen, wahrscheinlich ein Vorgängermodell bei mir) und finde die o.k. (mehr aber auch nicht).

Wie wäre das qualitativ zu vergleichen mit der Denon oder den Pianocraft?


[Beitrag von mabuse205 am 29. Okt 2015, 19:12 bearbeitet]
Donsiox
Moderator
#5 erstellt: 29. Okt 2015, 19:09
Dein Link scheint etwas falsch eingegeben zu sein. Ich habe das Gerät trotzdem gefunden, kenne es allerdings nicht.
Mit der Denon-Anlage kann man auf jeden Fall gut Musik hören. Wie jede andere profitiert sie sehr von einer guten Aufstellung, also von Lautsprechern im Stereodreieck mit Mittel/Hochtönern auf Ohrhöhe usw.
mabuse205
Stammgast
#6 erstellt: 29. Okt 2015, 19:13
Link korrigiert....
mabuse205
Stammgast
#7 erstellt: 29. Okt 2015, 19:32
Ich könnte die Yamaha Pianocraft RDX E 700 und Lautsprecher NX E 100 oder wahlweise NX E 700 gebraucht kaufen. Die dürfte aber schon älter sein, oder?
Sind 160 € angemessen?
Und welche der Boxen sind besser?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktanlage oder einzeln zusammenstellen?
*JohnSmith* am 11.02.2009  –  Letzte Antwort am 11.02.2009  –  4 Beiträge
Kompaktanlage
El_Pocho am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.02.2007  –  7 Beiträge
! kompaktanlage oder verstärker + boxen !
chappo am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.02.2009  –  9 Beiträge
Suche Kompaktanlage!
Dark.XT am 18.01.2008  –  Letzte Antwort am 18.01.2008  –  2 Beiträge
Stand- oder Regallautsprecher? Oder Kompaktanlage?
danielgl am 28.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  2 Beiträge
Bitte um Kaufberatung: Kompaktanlage für Musik (Mp3) und TV
Dekki am 16.06.2008  –  Letzte Antwort am 19.06.2008  –  6 Beiträge
Kompaktanlage bis 1000 ? : Welche Lautsprecher?
danielgl am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  2 Beiträge
kleiner Raum: neue Lautsprecher
kobach am 17.03.2013  –  Letzte Antwort am 18.03.2013  –  12 Beiträge
100% musik, kleiner raum, 500 euro
its.Magic am 27.06.2011  –  Letzte Antwort am 21.07.2011  –  49 Beiträge
Gute Kompaktanlage oder doch einzelne Komponenten
mr.quickly am 19.10.2008  –  Letzte Antwort am 19.10.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedChrisIgel
  • Gesamtzahl an Themen1.344.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.472