Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Acoustic Research A-05

+A -A
Autor
Beitrag
mcrob
Stammgast
#1 erstellt: 30. Nov 2004, 16:11
Hallo zusammen,

kennt jemand den AR A05 ???
Vielleich auch klanglich und von der Qualität?

Wo würde heute der Preis ca. liegen?
Albus
Inventar
#2 erstellt: 30. Nov 2004, 16:45
Tag,

das Gerät zwischen dem A03 und dem A07. 03 in erster Version für sZt DM 600 (später noch eine HP, High Power Ausgabe, DM 1.200), der 07 für DM 1000, der 05 für DM 800. Zwei Netzteile beim 03 und 07, neim 05 noch kanalgetrennte Endstufennetzteile, Drucktasten aus gummiartigem Kunststoff, LS-Terminals etwas wackelig, eher nur für blanke Kabelenden oder etwas dünne Bananensteckerpins. Im Klangcharakter etwas dunkel und weich, der Phono-Zweig ordentlich, wich aber vom in und für Europa ausgegebenen Schaltplan ab, MM passabel, MC nicht wirklich brauchbar wegen Brummstörungen. Netzpolung ist beim Anschluß zu beachten (bei verkehrter Polung klang's richtig dumpf).

Heute, als Gebrauchtgerät, Neugerät scheidet aus, schon altersbedingt, was einer am Markt dafür zahlen wollte?, sollte gibt's nicht. Konkurrenz ist massig da, also wie für die Masse, 70 Euro maximal.

Ehemals war von den dreien, 03, 05, 07, der AR A03 das optimale Gerät, überzeugender, breitbandiger Klang, Schaltungslayout mit gut Platz (der 07 war schon reichlich gestopft), und mit - einzig von den dreien - CD Direct-Schaltung. Wenn man nach einem AR A0x suchen wollte, dann nach einem AR A03 (eventuell gar in HP-Version).

MfG
Albus

Nachtrag: Anhand der BDA des AR A05- Dauerleistung nach DIN 8 Ohm 50 W, 4 Ohm 70 W, Spitzenstromabgabe 15 A, Dämpfungsfaktor 100-1000 Hz 150, Eingangsempfindlichkeit für Nennleistung Hochpegel 150 mV, Phono-MM 2,3 mV, MC 0,23 mV, Eingangsimpedanz Hochpegel 20 kOhm, Phono-MM 47 k/120 pF, Klangregler für Bässe und Höhen, Gewicht 7,5 kg.
A.


[Beitrag von Albus am 01. Dez 2004, 09:34 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Acoustic Research A-03
Jans am 09.05.2004  –  Letzte Antwort am 10.05.2004  –  4 Beiträge
Acoustic Research AR-03 an KEF IQ7 ?
ghzroy am 19.06.2012  –  Letzte Antwort am 20.06.2012  –  2 Beiträge
Acoustic Research Status 50
doctrin am 03.11.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2005  –  11 Beiträge
Kaufberatung fuer YAMAHA DSP-E580 & Acoustic Research A-03
quaestor am 01.05.2004  –  Letzte Antwort am 02.05.2004  –  2 Beiträge
Suche: Bookshelf-Speaker / Monitor-Alternative für Acoustic Research Chronos R17
krymel2k10 am 11.08.2011  –  Letzte Antwort am 04.09.2011  –  4 Beiträge
AR Boxen
phil_s am 21.11.2003  –  Letzte Antwort am 22.11.2003  –  5 Beiträge
Acoustic Research Chronos - welcher Verstärker?
R-X am 22.07.2006  –  Letzte Antwort am 22.07.2006  –  5 Beiträge
D/A Wandler: Audiolab M-DAC oder Pioneer U-05
mranguish am 05.11.2014  –  Letzte Antwort am 14.11.2014  –  99 Beiträge
Kennt jemand den Pioneer A-333?
Etienne am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 17.09.2005  –  5 Beiträge
Heco Argon Reference / Acoustic Research Chronos F25 / Canton Ergo RCL ???
Espresso1980 am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 15.10.2004  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.798
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.186