Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mobiler Audioplayer mit W Lan <1000€

+A -A
Autor
Beitrag
Dake
Stammgast
#1 erstellt: 04. Dez 2015, 14:40
Hallo liebe Forenmitglieder,

ich bin daran interessiert mir für die Arbeit und für den Weg dorthin (mit öffentlichen Verkehrmsitteln) einen mobilen Audioplayer zu besorgen.
Ich habe von diesem "HiRes Player Hype" mitbekommen und dort werden ja entsprechende Geräte, zB der Astell&Kern AK100 MK II für ca 1000€ etc. angeboten. Da ich aber sicher bin, dass- egal welchen Kopfhörer ich nutzen werde (dazu komme ich gleich noch)- die Soundqualität bei Weitem nicht davon abhängt ob ich hier mit zig Megaherz oder eben doch nur 44 kHz gesamplete Musik abspiele, sondern vielmehr von der eigentlichen Aufnahmequalität usw., will ich mich diesem "Hype" nicht so recht anschließen.

Sicher, der Kopfhörerverstärker in den entsprechend teuren Geräten kann einen Unterschied machen. Aber muss es dann gleich ein Player über 1000€ sein?? Darum schreibe ich euch hier mal meine Kriterien und hoffe auf ein paar gute Alternativvorschläge:

-W-Lan sowie damit verbunden Internet-Musik-Streaming Funktionalität ist ein Muss (z.B. Internetradio, oder eben sowas wie Spotify, Deezer oder Tidal)
-der Player soll möglichst relativ kompakte Maße haben
-Akkulaufzeit ab 10 Stunden aufwärts wäre wünschenswert, auch beim Streaming übers Netz
-gute Soundqualität mit genügend Power vom KHV
-Preis möglichst unter 1000€
-Speicher sollten schon allermindestens 32GB vorhanden sein, egal ob intern oder durch Speicherkartenerweiterung

So, jetzt möchte ich abschließend noch erwähnen, dass ich mit dem gesetzten Budget ja trotzdem z.B. den AK100 MKII kaufen könnte. Aber ehrlich gesagt will ich das nicht. Wenn es am Ende doch auf einen High Res Player hinausläuft, wäre vielleicht dann auch eher z.B. der Pioneer XDP-100R für mich interessanter. Den gibts ja immerhin "schon" für 750€.

Was gibt es sonst für Alternativen? Ich möchte eigentlich nicht mit meinem Handy (Galaxy S6 Edge) hören, da der Akku eh schon kurzlebig genug ist, wenn man sein Smartphone halbwegs nutzt. Zudem erhoffe ich mir eine bessere Nutzerfreundlichkeit, Soundqualität und KHV-Ausgangsleistung von einem extra Abspielgerät. Gern würde ich auch nur z.B. 200€. ausgeben, wenn es da ein Gerät gibt, dass die Merkmale alle erfüllen kann

Als Kopfhörer kann ich mir auch mal vorstellen größere Kandidaten wie meinen Fidelio X1 oder Sennheiser HD25 Alu zu nutzen. Darum sollte gern ein bisschen Verstärkerleistung nach oben sein (ich habe aber nicht vor 600 Ohm KHs damit zu bespielen).
Nachdem die Gerätefrage aber geklärt ist, will ich mir auch noch einen Highend-Ohrhöhrer zulegen. Welcher das konkret wird, weiß ich jetzt noch nicht, es soll aber schon etwas in der Richtung Sennheiser IE 800, InEar StageDiver SD-4 etc. werden. Damit sollten die Kopfhörer keinesfalls zum Flaschenhals bei entsprechend hochwertigem Abspielgerät werden.

lg, Dake
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Dez 2015, 15:23
ein iPod touch wäre dafür super, ich nutze selbst einen mit KEF M500 und vermisse nichts.
Dake
Stammgast
#3 erstellt: 04. Dez 2015, 15:36
Lässt sich ein iPod tatsächlich einfach mit Windows etc. nutzen? Ich bin eigentlich absolut kein Freund von Apple Produkten...
Wäre dann zum Nutzen wieder ein Apple Konto nötig? Werden da überhaupt Streaming Dienste wie Tidal/Spotify angeboten? Oder ist man da auf Apple's Plattform eingeschränkt?

lg, Dake
haumti
Stammgast
#4 erstellt: 04. Dez 2015, 15:44
Schau mal nach ob ein Samsung Mobiltelefon mit Android als Betriebssysthem für deine Zwecke eignet.
Dürfte preislich für weniger als 200€ zu haben sein.
Bei reinen Mp3 oder Mp4 Spielern scheint der Preisdruck aufgrund der geringen Nachfrage nicht sonderlich hoch zu sein.

Gruß
Alex
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 04. Dez 2015, 15:48
so denken immer die überzeugten gegner (ohne es zu kennen)
ich wiederum bin kein freund von android geräten, es war nur ein vorschlag.

natürlich brauchst du itunes und ein account dafür aber wo ist das problem?
alle updates für apps und system laufen dann automatisch, das sehe ich als vorteil.
du musst dort nichts kaufen, kannst du nur zum musik draufpacken nutzen.

die ganzen streamingdienste kannst du natürlich sehr bequem nutzen.
die bedienung und akkulaufzeit sind einfach top.
dktr_faust
Inventar
#6 erstellt: 04. Dez 2015, 21:43
Du hast mit dem S6 ein gutes Telefon mit 1a Medienplayer - wenn Du Dir eh zwei Geräte einstecken würdest: Warum nicht einfach einen externen Akku? Damit kommst Du locker übern Tag und musst nicht mal 100€ ausgeben.

Wenn Dir das nicht zusagt: s. Soulbasta .

Grüße
ATC
Inventar
#7 erstellt: 04. Dez 2015, 21:43
Moin,

FIIO X 5 (II) gibt es für unter 400€,
ist leider ein HighRes Gerät, so leid es mir tut.

Zuvor hatte ich einen Ipod Touch, "spielt an die Wand" werde ich aber nicht benutzen, ist schon ordentlich.
Hab ich übrigens immer noch, nur bräuchts nen neuen Akku, müsst ich mal aufbrechen das Gerät....
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 04. Dez 2015, 22:19
Dake
Stammgast
#9 erstellt: 04. Dez 2015, 22:20
Hmm, so langsam bin ich auch der Meinung, dass das S6 Edge eventuell doch ausreichen muss. Zumindest vom iPod halte ich nicht viel, da ich ein Hinzufügen von Apple Komponenten eher ablehne.
Der Fiio X5 II wäre ja interessant, nur leider hat der wohl keine W-Lan Konnektivität. Das würde ich mir eigentlich aber wünschen...

Ich denke ich probiere es dann einfach erstmal mit dem Handy und ggf. Zusatzakku (vielen Dank an dktr Faust für den Tipp, sehr naheliegend aber habe trotzdem nicht direkt dran gedacht^^).

lg, Dake
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktanlage mit W-Lan
tom26 am 02.06.2014  –  Letzte Antwort am 03.06.2014  –  3 Beiträge
Verstärker mit W-Lan-Empfang
STARSCrazy am 12.08.2009  –  Letzte Antwort am 12.08.2009  –  3 Beiträge
Suche Anlage mit W-lan
don_valeri am 04.09.2009  –  Letzte Antwort am 05.09.2009  –  3 Beiträge
W-Lan Stereoanlage von Philips
horstiline am 02.07.2005  –  Letzte Antwort am 02.07.2005  –  2 Beiträge
Mobiler Player mit Bluetooth gesucht
Peppi-76 am 20.09.2015  –  Letzte Antwort am 20.09.2015  –  3 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage mit W-lan guter klang max400?
Superbaum am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 31.12.2011  –  7 Beiträge
Yamaha AS-1000 mit B&W 684
milleniumman am 04.06.2013  –  Letzte Antwort am 04.06.2013  –  4 Beiträge
Erneuerung HiFi, Budget 1000
roby_bs am 15.10.2010  –  Letzte Antwort am 15.10.2010  –  3 Beiträge
Hifi System für Outdoor w-lan Radio+Boxen+REceiver
Tom2k am 30.06.2012  –  Letzte Antwort am 30.06.2012  –  2 Beiträge
W-Lan und CD-Wechsler gibt es sowas überhaupt?
anni79 am 17.08.2007  –  Letzte Antwort am 19.08.2007  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Sennheiser
  • Fiio
  • Philips
  • Optoma
  • KEF
  • ASTELL & KERN

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 69 )
  • Neuestes MitgliedAaron_Bönisch
  • Gesamtzahl an Themen1.345.413
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.004