Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PS4 + Beyerdynamic DT880 600Ohm

+A -A
Autor
Beitrag
-vanQuish-
Neuling
#1 erstellt: 06. Jan 2016, 18:40
Schönen guten Abend.
Ich habe vor meine PS4 mit dem DT880 600Ohm zu benutzen dazu ein externes Micro. Habe es mit nem Astro Mixamp 2013 schon versucht aber irgendwie ist es mir zu leise. Denke es liegt an den 600 Ohm. Da ich nicht sonderlich viel Ahnung von der Materie habe hoffe ich hier auf Unterstützung zu treffen.

Benutzt von euch noch wer einen KH mit 600Ohm an der PS4 mit separaten Mic und könnte mir sein Setup verraten?
Bzw welche Komponente ich noch brauche wie zb nen KHV ? Wäre auch über Produktlinks bzw Namen dankbar.

Das Budget liegt so bei 300€ bin aber auch offen für Lösungen die übern Betrag liegen.

Vielen dank
schönen Abend noch.
XenOn90
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Jan 2016, 20:15
Für 300€ bekommst du schon den soundblaster x7, gibt nichts besseres für die PS4.
Habe echt viel versucht und durchprobiert, der x7 ist einfach das beste was man sich für die PS4 holen kann.
Der Sound Unterschied ist echt enorm im Gegensatz zum mixamp...
Btw. Verwende die V-Moda Crossfade M100 am x7 mit boompro mic.
Kumpels sind mittlerweile auch alle vom dss2, oder astro mixamp zum X7 umgestiegen
Dam1994
Neuling
#3 erstellt: 08. Jan 2016, 20:35
Werden die DT880 Ohm mit meiner Asus Strix Soar gehen ?
XenOn90
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Jan 2016, 20:48
Nee wird nicht klappen, du brauchst ne Soundkarte die nen optical in hat und von da aus musst du dann zu deinem KH.
Wenn du nur Stereo willst kannst du dir nen fiio e17 holen, wenns surround sein soll entweder ein AVR oder der Soundblaster X7
Dam1994
Neuling
#5 erstellt: 08. Jan 2016, 21:22
Ich hab gefragt ob die Stix Soar stark genug ist für 600Ohm und das die Soar nicht in die Konsole passt dass weiß ich, meine Signatur lesen. Bin PC spieler.
XenOn90
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Jan 2016, 00:36
Achso, warum schreibst du dann PS4 + DT880?
Die müsste klappen, steht ja schließlich drann das die bis 600 Ohm KH Verstärken können.
Dam1994
Neuling
#7 erstellt: 09. Jan 2016, 15:09
Ließ was ich geschrieben hab bevor du mir vorwirfst dass ich ps4 geschrieben hab obwohl ich nie auf einer ps4 geschrieben hab.
arabehr90
Neuling
#8 erstellt: 09. Jan 2016, 15:31
Im ersten Beitrag steht ziemlich eindeutig PS4 und vor allem nichts von PC


Schönen guten Abend.
Ich habe vor meine PS4 mit dem DT880 600Ohm zu benutzen dazu ein externes Micro


oder:


Benutzt von euch noch wer einen KH mit 600Ohm an der PS4 mit separaten Mic und könnte mir sein Setup verraten?


Am PC bin ich mit der Fiio Kombination (E09 + E07) am DT990 (250ohm) sehr zufrieden.
-vanQuish-
Neuling
#9 erstellt: 12. Jan 2016, 05:50
Vielen dank für die ganzen Antworten.

@XenOn90
Bei dem X7 lese ich immer von problemen mit den Squad Chats bzw das viele zum verwenden des Sprachchats wieder ihr altes Headset auspacken.
Hast du auch probleme mit dem voice chat auf der playsie in verbindung mit dem x7 ?
XenOn90
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 12. Jan 2016, 09:15

-vanQuish- (Beitrag #9) schrieb:
Vielen dank für die ganzen Antworten.

@XenOn90
Bei dem X7 lese ich immer von problemen mit den Squad Chats bzw das viele zum verwenden des Sprachchats wieder ihr altes Headset auspacken.
Hast du auch probleme mit dem voice chat auf der playsie in verbindung mit dem x7 ?


Ja die gibt es kann aber ziemlich leicht umgehen
- entweder mit dem Blutoothdongle von creative, worüber man nur das mic betreibt
- oder mit ner usb Soundkarte, worüber man das mic einsteckt

Vorteil vom BTdongle ist das man die ganzen Voicesettings vom X7 nutzen kann
Nachteil ist das er 30€ kostet

Im endeffekt wirds aber auf das X7 rauss laufen, weils nix anderes vergleichbares gibt...
Das günstigere Produkt wäre dann wieder der Mixamp, aber den empfehele ich auf keinen Fall, weil das einfach Müll ist!
Terrschi
Neuling
#11 erstellt: 15. Jan 2016, 19:41
Hi,

wie genau verwende ich den BT-2 an der PS4 (Im Zusammenhang mit dem Soundblaster X7)?
Ich stecke mein Mikrofon an den x7,den BT-2 Stick an einen USB Anschluss der PS4 und verbinde dann diesen mit dem Soundblaster X7?

Kannst du mir das bitte erklären
Weil ich mir den Soundblaster mit dem selben Setup wie der Thread Ersteller zulegen möchte, aber keine lust auf voice Probleme habe.
XenOn90
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 15. Jan 2016, 20:25
Is ganz easy, den X7 schließt du via optical out von der ps4 in den optical in von deinem x7 an (toslink Kabel).

Dann steckst du den Bluetooth dongle in die ps4, drückst da auf die taste und danach beim x7 auf die Bluetooth taste, die koppeln sich dann automatisch

Dann einfach im ps4 Menü unter Geräte dann Sound Ausgabe AVR auswählen und bei Eingabe den Bluetooth stick und schon läuft alles über den X7.

Die Lautstärke vom voicechat regelst du dann in der Lobby via audio Mixer heißt es glaub..
Terrschi
Neuling
#13 erstellt: 15. Jan 2016, 20:42
Hey,

danke für die schnelle Rückmeldung.
Ist wohl die einfachste Lösung im Zusammenhang mit dem Soundblaster x7.

Man braucht also:
-guten KH
-Ansteckmikrofon
-Creative BT-2
-Creative Soundblaster x7

Kann man über den Soundblaster/PS4 dann wahlweise auswählen ob man Dolby Surround oder Stereo Sound haben möchte?

Gruß,
Terrschi
XenOn90
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 15. Jan 2016, 20:53
Jap kann man dann auswählen im x7 Menü kannst du dann einstellen wieviel % surround du haben willst, oder nur Stereo, Equalizer, etc.

Das einzigste ist das der chatsound nich getrennt ist, aber da man ja bei den Optionen sowieso den Mixer hat passt alles
Terrschi
Neuling
#15 erstellt: 16. Jan 2016, 15:05
Das einzige was mich abschreckt ist die teure Investition...
Aber ist ja langfristig...
XenOn90
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 16. Jan 2016, 17:11
Ja das stimmt billig isses nich, aber jeder der den X7 hat ist begeistert davon
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Soundsystem für PS3/ PS4
krashkrash am 17.07.2014  –  Letzte Antwort am 29.07.2014  –  26 Beiträge
Beyerdynamic DT 880
cyran am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 21.01.2004  –  7 Beiträge
Beyerdynamic DT990 -welcher Verstärker?
hififlo am 24.09.2005  –  Letzte Antwort am 25.09.2005  –  6 Beiträge
Kopfhörerverstärker Beyerdynamic T1 Kaufberatung
Sidsvision am 18.09.2015  –  Letzte Antwort am 20.09.2015  –  11 Beiträge
Kaufberatung Verstärker / Boxen für pro ject debut iii / tv / ps4
Schwurbelchen am 19.05.2014  –  Letzte Antwort am 21.05.2014  –  18 Beiträge
Stereosystem inkl. Verstärker für TV, PS4, WiiU, Musik gesucht
syskorn am 29.07.2014  –  Letzte Antwort am 14.08.2014  –  23 Beiträge
beyerdynamic dt 831 vs. dt 770 pro
alexis am 12.07.2003  –  Letzte Antwort am 12.07.2003  –  4 Beiträge
Passender Verstärker für Beyerdynamic T5p gesucht
darki94 am 06.04.2015  –  Letzte Antwort am 06.04.2015  –  2 Beiträge
Denon PMA 510 vs 520 vs Yamaha A-S 300 an Nubox 381 und DT880
m0hawk am 11.12.2012  –  Letzte Antwort am 11.12.2012  –  11 Beiträge
zubehör alessandro und grado oder doch beyerdynamic oder sennheiser
hasechri am 29.07.2004  –  Letzte Antwort am 03.08.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedMusic_63
  • Gesamtzahl an Themen1.344.998
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.126