Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hausplanung mit Mulitroom-Audio und Unterputz Radio

+A -A
Autor
Beitrag
rastaralle
Neuling
#1 erstellt: 14. Feb 2016, 13:34
Hallo HiFi Freunde,

ich habe mich für meine Fragen endlich mal hier angemeldet. Sonst bin ich eher der passive Nutzer im Forum.

Es geht um die Hi-Fi Planung unseres Hausneubaus.

Gewünscht sind: Multiroom fähige HiFi-Lösungen in Küche, Wohnzimmer und Terasse sowie (Unterputz-)Radio in Küche und Bad.
Im Wohnzimmer und auf der Terasse sollte Partybeschallung möglich sein (ohne das die Nachbarn aus dem Bett fallen - Wohnsieldung), im Bad Hintergrundbeschallung die idealerweise auch beim Duschen noch wahrgenommen werden kann. In der Küche irgendetwas zwischen Hintergrund- und Partybeschallung.
Zum vorhandenen Equipment: Ich besitze im Wohnzimmer eine Yamaha YHT-S 401 Front Surround System, ein paar Raspberry Pis sowie eine Cubox-i4 als kleinen Home-Server.

Vorgestellt habe ich mir folgendes:
Multiroom würde ich über die Raspberry Pis realisieren wollen. Squezelite auf die Clients + Cubox als Server. Im Wohnzimmer den RPi über HDMI an den Yamaha Verstärker, in der Küche ein Hifi-Berry AMP+ auf den RPi und dann einen Deckeneinbaulautsprecher.
Für die Terasse ebenfalls RPi jedoch diesmal mit "richtigem" AMP da die 25W das Hifiberry Amp hier wohl nicht ausreichen - oder doch? Hier stellt sich mir die Frage nach der Audioqualität des "normalen" Audioausgangs am Rpi (ohne Hifiberry Aufsatz). Der RPi und Verstärker würden irgendow im Haus installiert, Lautsprecherkabel nach draußen so dass die Elektronik trocken bleibt. Draußen soll dann ein Einbaulautsprecher im traufenseitigen Dachüberstand installiert werden.

Im Bad ein Unterputzradio und ein Einbaulautsprecher in der Decke. Ein möglichst vergleichbares Radio sollte auch in der Küche installiert werden damit meine Frau nur die Bedienung eines Geräts lernen muss.
Hier fängt es jetzt an kniffelig zu werden. Leider ist am Hifiberry kein Signaleingang vorgehsen, nur der Ausgang. Daher wäre es ideal wenn das Radio einen (Unterputz) Signaleingang hat. Gibt es so etwas? Falls nicht, wie könnte ich einen Solchen Aufbau kostengünsig realisieren?

Zum Wohnzimmer: mein Yamaha Soundsystem wird aktuell als 3.1 System betrieben. 5.1 ist möglich. Welche Boxen passen zum System? Würdet ihr empfehlen die beiden fehlende als Unterputz in der Decke zu installieren oder lieber an/in der Wand auf "Ohrenhöhe"? Mein Bruder hat noch ein Paar Harman/Kardon HKTS9 Satelliten rumstehen, würden die passen?

Zur Hardware welche ich mir vorstellen könnte:
Einbaulautsprecher Bad: Interior ICP 52
Einbaulautsprecher Küche: Interior IC 62
Einbaulautsprecher Terasse: Interior ICQ 82
Verstärker Terasse: SMSL SA-50 2x50W D-AMP TDA7492
Verstärker Küche: Hifiberry Amp+ + Raspberry Pi
Unterputzradio Küche und Bad: ??
Zusatzlautsprecher fürs Wohnzimmer: ??


So, das waren erst mal viele Fragen. Ich hoffe ich habe nichts vergesse und ihr versteht das ich vor habe.
Ich bin schon auf eure Antworten gespannt

Schöne Grüße
Ralf
rastaralle
Neuling
#2 erstellt: 14. Feb 2016, 13:49
Da ich beim Schreiben selbst stellenweise durcheinander gekommen bin hier noch eine schematische Darstellung des angedachten Multiroom Aufbaus.
Mulitroom Planung

Schöne Grüße
Ralf
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Badezimmer Unterputz Radio
musicis am 10.07.2016  –  Letzte Antwort am 11.07.2016  –  2 Beiträge
Berker Touch IP Unterputz-Radio gesucht
LinusPauling am 09.05.2013  –  Letzte Antwort am 22.12.2014  –  2 Beiträge
Unterputz Radio - Empfehlung ?
dogfight76 am 18.07.2015  –  Letzte Antwort am 31.07.2015  –  9 Beiträge
Verstärker/Receiver mit MulitRoom bzw. mehreren Boxenpaaren
bindraussen am 10.10.2010  –  Letzte Antwort am 10.10.2010  –  2 Beiträge
Einbauradio Unterputz Wlan
werlechr am 03.03.2015  –  Letzte Antwort am 03.03.2015  –  2 Beiträge
LS Unterputz WLAN
BobbyZee am 27.06.2016  –  Letzte Antwort am 29.07.2016  –  11 Beiträge
Lautsprecherkabel für Kabelkanäle Unterputz
Manuel_F4 am 22.04.2012  –  Letzte Antwort am 23.04.2012  –  7 Beiträge
Bluetooth Boombox mit Radio
polygon am 21.02.2014  –  Letzte Antwort am 10.03.2014  –  4 Beiträge
HiFi-Anlage mit Tape und Audio-In?
BurtGummer am 25.01.2012  –  Letzte Antwort am 27.01.2012  –  3 Beiträge
CD-Player, moeglichst mit Internet-Radio gesucht
Vultureway am 11.02.2012  –  Letzte Antwort am 31.01.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 59 )
  • Neuestes Mitglied__Stefan
  • Gesamtzahl an Themen1.345.248
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.929