Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Rotel RCD-1072 CD-Player

+A -A
Autor
Beitrag
edefault
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Dez 2004, 10:48
Hallo liebe Hörer-Gemeinde,

schon weil er optisch so gut zu meinem Vorverstärker (1070) passen würde liebäugele ich mit der Anschaffung eines Rotel RCD-1072, von dem man ja nur Gutes hört...

Was ist Eure Meinung? Hat jemand den schon mal im AB-Vergleich mit anderen Geräten gehört?
Ist der wirklich so gut wie die Testberichte die man per Google so findet ihn darstellen?

Gruß

Walther
Ungaro
Inventar
#2 erstellt: 06. Dez 2004, 11:24

edefault schrieb:

Ist der wirklich so gut wie die Testberichte die man per Google so findet ihn darstellen?


Ja, ich denke schon. So viele Menschen können sich doch nicht irren, oder

MFG
Ungaro
RonaldRheinMain
Stammgast
#3 erstellt: 07. Dez 2004, 09:31
Hallo...

wer von euch hat denn einen RCD 1072 ? Ich möchte mir auch in den nächtsten Monaten einen holen...

Hat jemand schlechte Erfahrungen gemacht ?

Ronald
ottifi
Neuling
#4 erstellt: 07. Dez 2004, 14:59
Hallo !

Meine Meinung dazu, die vielleicht als Anregung dienen kann ?

Nachdem ich mir im letzten Jahr den RC 1090 und zwei RB 1080 von ROTEL zugelegt habe, habe ich nach dem Erscheinen des RCD 1072 auch mit dem Gedanken gespielt, mir diesen Player zuzulegen ... hätte ja auch so schön zum Rest gepasst.
Habe den RCD 1072 dann bei meinem Händler probegehört und war erst mal ein bißchen ernüchtert ... na ja ... und hab gewartet und weiterhin mit meinem Thorens TCD-2300 weitergedudelt, wobei natürlich der Klang über die neuen Rotel-Verstärker massiv gewonnen hatte. Zu der Zeit habe ich mich auch ein bißchen intensiver mit dem Thema SACD beschäftigt ... auch mal SACD probegehört ... wieder gewartet ... und vor einer Woche zugeschlagen !

Anstelle vom Rotel RCD 1072 spielt jetzt der brandneue SA11S1 von Marantz in der guten Stube und ich kann nur sagen: das Warten hat sich gelohnt !

Mit Worten lässt sich das gar nicht beschreiben, wenn man's nicht selbst gehört hat !

Und ich meine jetzt das Abspielen von "normalen" CDs.
Bei ner SACD gibt's dann gar kein Halten mehr. Wahnsinn !

Natürlich kostet der SA11 einige Steinchen mehr, man sollte sich also schon im Klaren sein, dass der Rest der Anlage eine gute Basis bilden muss.

Mein Tipp also: RCD 1072 anhören, Marantz SA11S1 im "Normal"-Modus anhören, Taschenrechner in die Hand nehmen und Dich fragen, ob Du Dir die Mehrinvestition leisten kannst und willst ... bei evtl. Rest-Zweifeln, dann mal ne SACD einlegen und ich wette, das bringt Dir den Sound in die Ohren, von dem Du gar nicht mehr genug kriegen kannst ! Von der Optik ganz zu schweigen.

Viele Grüsse,

Otti
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rotel RDV-1062 gegen Rotel RCD 1072 welchen nehmen?
bautzel am 14.01.2009  –  Letzte Antwort am 02.03.2009  –  13 Beiträge
Rotel RCD 1070 oder Cambridge Azur
deivel am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 13.06.2004  –  5 Beiträge
ARCAM CD72 o. Rotel RCD-02
super602 am 30.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  7 Beiträge
Rotel RCD-02
Bergamo am 05.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  26 Beiträge
Rega Planet 2004 oder Rotel RCD-1072
Stephan am 05.10.2004  –  Letzte Antwort am 06.10.2004  –  2 Beiträge
Rotel RCD 970BX - Was ist der (neu) noch wert?
Eminenz am 29.07.2009  –  Letzte Antwort am 01.08.2009  –  10 Beiträge
Pinoneer PD-D9-J oder Rotel RCD 1072 oder NAD C 542
clkol am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  6 Beiträge
Rotel RCD 1072 oder RDV 1092
CrashDech am 12.08.2006  –  Letzte Antwort am 19.02.2007  –  4 Beiträge
Rotel RB 990 BX weggeben RB 1070 kaufen?
TFJS am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 19.07.2009  –  8 Beiträge
Rotel RA 1060/ RCD 1070
jan.lx am 25.08.2003  –  Letzte Antwort am 26.08.2003  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedKaebbi
  • Gesamtzahl an Themen1.344.797
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.046