Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Unbekannte Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
kfloeckner
Neuling
#1 erstellt: 12. Apr 2016, 19:01
Liebe Forenmitglieder!

Ich bin auf der Suche nach neuen Lautsprechern. Nun habe ich im Internet diese Lautsprecher gefunden, die meiner Meinung nach nicht schlecht aussehen. Jedoch habe ich ein Problem. Ich weiß nicht welche Bezeichnung die Lautsprecher haben. Hab ihn gefragt, jedoch weiß er das selbst auch nicht. Nun wollte ich euch fragen, ob jemand diese Lautsprecher kennt. Ich kann nur ONKYO erkennen, mehr leider nicht.
Bild der Lautsprecher

Vielen Dank im Vorraus
Janine01_
Inventar
#2 erstellt: 12. Apr 2016, 21:09
Und warum schreibst du den Verkäufer nicht einfach an ein Kontaktformular ist doch vorhanden.
kfloeckner
Neuling
#3 erstellt: 12. Apr 2016, 21:13
Ich hab ihn bereits gefragt, jedoch weiß er leider nicht, um welche Lautsprecher es sich handelt
Janine01_
Inventar
#4 erstellt: 12. Apr 2016, 21:22
Dann Hände weg wenn ich etwas verkaufe und weiß nicht was es ist
Der Preiß von 50€ macht mich stutzig es gibt viele Leute die etwas anbieten und wenn das Geld dann eingegangen ist bei ihnen dann verschwinden sie da wärst du nicht der erste der darauf reinfällt.
Viele Leute sagen dann naja 50€ ist nicht viel das kann ich verkraften ich würde die LS nicht kaufen aber das mußt du selber Entscheiden.
kfloeckner
Neuling
#5 erstellt: 13. Apr 2016, 08:14
Danke für den Hinweis
Hab jetzt noch mal nachgebohrt und hab erfahren, dass an der Vorderseite "Onkyo lucasfilm thx" steht. Im Internet finde ich nichts darüber. Kann mir vl irgendwer was darüber sagen?
Vielen Dank im voraus
xyron
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Apr 2016, 08:39
Moin,

event. Firma Eltax oder ähnliche.

Würd ich die Finger von lassen...

Beste Grüße

Flo
kinodehemm
Inventar
#7 erstellt: 13. Apr 2016, 09:12
Moin

nahezu jeder LS hat -meist auf der Rückseite,neben dem Anschlussfeld- ne Typenbezeichnung stehen.
Je nach dem, wie das Anschlussfeld aussieht, kann man auch weiterführende Schlüsse ziehen.

Aber: Ne wirklich THX-lizensierte Standbox von Onkyo ist für 50€/Paar irgendwie auffällig billig..

Vorbeifahren, anhören, mitnehmen ja- Geld versenden- nee..
tinnitusede
Inventar
#8 erstellt: 13. Apr 2016, 09:14

xyron (Beitrag #6) schrieb:
Moin,

event. Firma Eltax oder ähnliche.

Würd ich die Finger von lassen...

Beste Grüße

Flo



na aber , Für´n Fuffziger?, hinfahren, wenn´s die Entfernung erlaubt, testen, mitnehmen, so was kann man immer gebrauchen

Hans
Schwergewicht
Inventar
#9 erstellt: 13. Apr 2016, 09:18

kfloeckner (Beitrag #5) schrieb:

Hab jetzt noch mal nachgebohrt und hab erfahren, dass an der Vorderseite "Onkyo lucasfilm thx" steht.


Es besteht wohl eine mehrjährige "Kooperation" zwischen dem Hersteller Onkyo und der Lucasfilm. Somit sind diese Boxen lediglich Bestandteil irgendeines kompletten 5.1, 7.1 oder was auch immer für ein ?.1 Systems. Sicherlich sind solche Lautsprecher dann auch speziell in ihrer klanglichen Abstimmung in solche Systeme eingebunden und somit als z.B. reine Stereolautsprecher eher nicht zu gebrauchen. Oder anders ausgedrückt, aufgrund so viel theoretischer anderer Alternativen sollte man die Finger davon lassen, auch wenn der Preis "juckt".


[Beitrag von Schwergewicht am 13. Apr 2016, 09:19 bearbeitet]
raver3002
Stammgast
#10 erstellt: 13. Apr 2016, 09:49
Hallo, das sieht aus wie eine Eltax MovieMaxx.

Link

Mehr weiß ich aber nicht zu dem Lautsprecher.


[Beitrag von raver3002 am 13. Apr 2016, 09:50 bearbeitet]
Schwergewicht
Inventar
#11 erstellt: 13. Apr 2016, 09:58
Mehr braucht man auch nicht zu wissen, die sind es.

Onkyo-Schildchen mit THX auf die Boxen und den Verkaufspreis gegenüber den Boxen mit Eltax-Schildchen mindestens verdoppeln und fertig sind die neuen "Superboxen".
kinodehemm
Inventar
#12 erstellt: 13. Apr 2016, 10:33
Schilder-tuning statt chip-tuning - es geht voran..
versuchstier
Inventar
#13 erstellt: 13. Apr 2016, 11:40

tinnitusede (Beitrag #8) schrieb:
na aber , Für´n Fuffziger?, hinfahren, wenn´s die Entfernung erlaubt, testen, mitnehmen, so was kann man immer gebrauchen Hans


50 € sind da viel zu teuer für solch ein Produkt.

In der Bucht gehen solche Lautsprecher für ca. die Hälfte weg

Aber evtl. lässt der Anbieter der "THX" Boxen mit sich reden

http://www.ebay.de/i...2:g:SzkAAOSwuYVWpOa2


Gruß versuchstier


[Beitrag von versuchstier am 13. Apr 2016, 11:41 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kennt jemand diese Lautsprecher ???
Bi-Wire am 19.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.05.2006  –  32 Beiträge
Welche Lautsprecher?
Der_Knallkopp am 14.01.2007  –  Letzte Antwort am 17.03.2007  –  32 Beiträge
Kennt jemand diese I.Q Lautsprecher ! - WICHTIG !
julien2209 am 24.09.2013  –  Letzte Antwort am 25.09.2013  –  3 Beiträge
Suche nach 2.1 Lautsprecher
Basti3000 am 26.09.2009  –  Letzte Antwort am 24.10.2009  –  17 Beiträge
Welche Lautsprecher?
mr.b am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 05.08.2004  –  25 Beiträge
Lautsprecher
crusher143 am 04.09.2011  –  Letzte Antwort am 04.09.2011  –  8 Beiträge
Lautsprecher
jjooeerrgg am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.05.2005  –  12 Beiträge
Lautsprecher
Qigong am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 20.10.2004  –  10 Beiträge
Die Frage der Fragen - Welche Lautsprecher ?
KuSi89 am 15.10.2008  –  Letzte Antwort am 20.10.2008  –  15 Beiträge
Lautsprecher
Arminia am 08.02.2008  –  Letzte Antwort am 29.02.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Eltax

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.795
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.162