Empfehlungen LS für KENWOOD KA 7300

+A -A
Autor
Beitrag
cephalgy76
Neuling
#1 erstellt: 24. Apr 2016, 11:45
Hallo liebe Gemeinde,

ich lese nun schon länger in diesem Forum, nun würde ich mich über ein paar Tips von Eurer Seite freuen. Ich bin mometan auf der Suche nach neuen Lautsprechern (Standbox oder Kompaktbox auf Ständern), auf jeden Fall etwas gebrauchtes, mein Favorit sind die 90er.

Ich habe momentan als Verstärker den Kenwood KA 7300, welcher ja schon eine wirklich gute Basis ist um weiter aufzubauen

Zur Zeit höre ich über 2 MB Quart QL 802 S, als (Test)Paar habe ich noch die Selbstbau-Boxen VIsaton Casablanca (ich tippe mal auf Typ II, mit Original-Bestückung, allerdings mit selbstgebauten Frequenzweichen). Der Selbstbau stammt aber nicht von mir, sondern war ein günstiges Schnäppchen auf Ebay Kleinanzeigen. Mein Höreindruck: in neutraler Stellung des Kenny klingen die Quart schon recht stark gesoundet, und die Visaton sehr neutral, fast schon dumpf - hier muss ich also einiges an Brillianz hinzuregeln damit sie mir klanglich gefallen. Die Visaton haben meiner Meinung nach eine breitere Bühne mit mehr Raumfüllung als die Quart.

Nun meine Frage: Ich suche Boxen mit einer schönen Bühne, nicht zu basslastig, Baujahr so 90er ungefähr. Was könnt Ihr mir empfehlen?

IMG_20160424_112616IMG_20160424_112737

Hier noch Bilder meiner Hörumgebung, wohne unterm Dach - ist die Dachschräge gegenüber den LS eigentlich problematisch für den Klang und wenn ja, was wäre Eure Empfehlung?

Wünsche einen schönen Sonntag!
ATC
Inventar
#2 erstellt: 24. Apr 2016, 16:46
Hallo,

eine imposante Bühne wirst du z.B. mit so etwas erhalten:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-sonics-argenta/k0

Optisch würden sie auch in die 90ziger passen
cephalgy76
Neuling
#3 erstellt: 24. Apr 2016, 17:53
@ATC: Vielen Dank, sind auf jeden Fall auch optisch sehr schick

Gibt es denn noch andere Empfehlungen?
Hatte eventuell auch an ein Horn-System gedacht, dass liesse sich ja mit dem Kenny sicherlich auch wunderbar betreiben.
ATC
Inventar
#4 erstellt: 24. Apr 2016, 18:22
Ein Horn wird dir aber eventuell einen relativ kleinen Sweetspot erzeugen und daneben räumlich eher schmal vorkommen, je nach Modell.
cephalgy76
Neuling
#5 erstellt: 24. Apr 2016, 19:02
Ich höre relativ viel 80er Jahre Rock, aber auch Liedermacher, Folk und auch akustische Stücke (Gitarre und Co.). Problematischer ist es mir den Boxen bei Bands wie beispielsweise Rammstein oder Eisbrecher. Auch der Klang von Metal gefällt mir bisher noch nicht wirklich, ich weiß natürlich, dass dies auch oftmals an den Aufnahmen liegt. Was wäre eine Empfehlung für Stücke von Nightwish z.b. oder anderen Gothic Metal Bands?
ATC
Inventar
#6 erstellt: 24. Apr 2016, 19:06
Da würde ich nach älteren Canton Ergos schauen...., Metal kann auf den Sonics durchaus etwas nervig weil analytisch rüberkommen.
Canton Reference sind wahrscheinlich auch gebraucht zu teuer?
cephalgy76
Neuling
#7 erstellt: 24. Apr 2016, 19:10
Naja so bis 500 € darfs schon kosten, ist halt die Frage wie groß ist der akustische Unterschied zwischen Boxen die gebraucht 150 € oder 500 € kosten...
ATC
Inventar
#8 erstellt: 24. Apr 2016, 19:31
Die Unterschiede musst du erhören.
Der oftmals eher dumpfe Gesamteindruck deiner Lautsprecher kommt auch von deiner direkten Wandaufstellung,
deshalb wären Kompakte da wohl insgesamt gar nicht verkehrt, die Canton Reference 9dc liegen aber über dem Budget.

Was ist denn deine PLZ, ich kann ja mal schauen was in deiner Nähe Interessantes rumsteht
cephalgy76
Neuling
#9 erstellt: 24. Apr 2016, 20:42
Super Genau solche Tipps denke ich brauch ich unbedingt auch, vom Gefühl her tendiere ich ganz ehrlich auch zu Kompakten, da ich sie nicht so weit in den Raum hineinstellen möchte. Ich hab in der Küche momentan eine kleine Zweitanlage, Du wirst sicherlich schmunzeln, mit 2 Denon USC 110, welche aber für eine kompakte keinen schlechten Sound fabrizieren, wie ich finde. So etwas, nur eine Nummer größer, könnte ich mir durchaus auch im Wohnzimmer vorstellen, nur muss halt die Räumlichkeit der Abbildung schon bissl größer sein, es sind 20qm Raumgröße.
Ich wohne im Raum Nürnberg.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für Kenwood KA 7300
obskur am 09.02.2011  –  Letzte Antwort am 09.02.2011  –  3 Beiträge
Suche LS für meinen Kenwood KA-7010
lindemeyer am 26.10.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2012  –  22 Beiträge
Nachfolger für Kenwood KA-4060R / LS
Darroc am 12.08.2013  –  Letzte Antwort am 14.08.2013  –  5 Beiträge
Lautsprecher zu Kenwood KA-7020
M.O.B.1993 am 01.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.09.2011  –  4 Beiträge
Passende Lautsprecher für Kenwood KA 5010
sekonder am 03.03.2011  –  Letzte Antwort am 29.03.2011  –  40 Beiträge
Kenwood KA 5040 R
thebigbrain am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.11.2004  –  2 Beiträge
kenwood ka 727+lautsprecherkauf?
cato2 am 17.09.2008  –  Letzte Antwort am 18.09.2008  –  3 Beiträge
Boxen für Kenwood KA- 305
Prueschelbrinz am 24.04.2003  –  Letzte Antwort am 24.11.2005  –  7 Beiträge
Kenwood Stereo Verstärker KA 4020
-MasterYoda- am 10.06.2010  –  Letzte Antwort am 10.06.2010  –  2 Beiträge
kenwood ka 1100d + duetta top ?
mo_lu am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 17.08.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • MB Quart

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.182 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliedth030276
  • Gesamtzahl an Themen1.373.607
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.162.139