Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pc / Fernseher Boxen für leise hören

+A -A
Autor
Beitrag
horazon123
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Jun 2016, 13:15
Hi liebe Hifi Experten :-)

ich suche nach einer neuen Musikanlage wo ich einerseits meinen Fernseher (mit Amazon Fire Stick) anschließen kann und andererseits meinen PC (Soundkarte Theatron Agrippa).

Momentan habe ich beides an Logitech Z623 2.1 PC- Lautsprechersystem angeschlossen. Allerdings wohne ich in einer sehr hellhörigen Mietswohnung weshalb die Lautstärke meist nur auf leise eingestellt ist und den Bass/Subwoofer muss ich grundsätzlich komplett rausdrehen. Für diese Anwendung erscheinen mir die Logitech Boxen als unpassend. Ich suche nun nach Boxen mit wenig Bass oder abschaltbarem Bass welche ansonsten in leiser Lautstärke einen insgesammt stimmigen und sehr guten klang haben.

Anwendung hauptsächlich: Filme (Netflix) und Musik (Spotify -> überwiegend Hip Hop und House aber auch bunt gemischt alles mögliche).

Budget: bis 500 Euro

(Das Kopfhörer die beste Lösung sind ist mir klar, siehe anderer Thread wo ich nach Kopfhörer frag :-))

Viele Grüße
Horazon
Dadof3
Inventar
#2 erstellt: 09. Jun 2016, 13:55
Das ist ein bisschen widersprüchlich.

Erstens:
Wenn Boxen leise gut klingen sollen, ist mehr Bass von Vorteil, weil wir Bass bei geringen Lautstärken weniger wahrnehmen. https://de.wikipedia.org/wiki/Geh%C3%B6rrichtige_Lautst%C3%A4rke

Gleichzeitig willst du aber Boxen mit weniger Bass. Die klingen dann leise aber nicht mehr so gut.

Zweiter Widerspruch:
Der Bass stört die Nachbarn und du kannst, wie du selbst sagst, den Bass bei den Logitech-Würfeln gut reduzieren. Wenn du jetzt "richtige" Lautsprecher anschaffst, ist das nicht mehr so einfach.

Also rein in Bezug auf dein geschildertes Problem sind die Logitech-Dinger gar nicht so schlecht. (Was nicht heißt, dass es in anderen Disziplinen nicht auch noch besser geht ...)


[Beitrag von Dadof3 am 09. Jun 2016, 13:56 bearbeitet]
Endman
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Jun 2016, 14:56
Ansonsten sind vielleicht aktive Monitorboxen eine gute Möglichkeit dich klanglich zu verbessern. Thomannn hat da ein großes Angebot, auch bei Nubert wird man fündig. Denn Klang kannst Du ja am PC regeln.
Bloody332
Stammgast
#4 erstellt: 09. Jun 2016, 15:28
Ich habe die kleinen Sonus Faber Toy mit einem billig 50€-Euro-Verstärker laufen. Den Umstieg von Logitech 5.1 auf 2.0 habe ich nicht bereut. - Der Klang ist wie immer Geschmackssache.
horazon123
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 09. Jun 2016, 17:46
Vielen Dank schonmal für die sehr interessanten Antworten.

Gibt es denn einen Verstärker wo ich zwei Audioeingänge habe (also einen für den PC und einen für den Fernseher?) Weil wenn ich Fernseher und PC beides an die Logitechboxen schließe, rauscht es immer. Momentan muss ich immer das Audiokabel umstecken entweder vom Fernseher oder vom PC, je nachdem welchen ich benutze. Die Logitech Boxen haben zwar zwei Eingänge, aber wenn ich Fernseher und PC beides da anschließe rauscht es.

Und gibt es Verstärker wo man den Bass rausdrehen kann?



wegen Rauschen hat sich erledigt. habs gelöst indem ich das Audiosignal vom PC über HDMI an den Fernseher geschickt hab.

Welchen Verstärker würdet ihr mir empfehlen zu den Sonus Faber Toy? Und kann man da dann den Bass rausdrehen?


[Beitrag von horazon123 am 09. Jun 2016, 18:25 bearbeitet]
Dadof3
Inventar
#6 erstellt: 09. Jun 2016, 21:12
Jetzt kauf nicht gleich den erstbesten Lautsprecher, den dir hier jemand genannt hat.

Hier mal ein paar Tipps zur Lautsprecherwahl: http://av-wiki.de/ls-auswahl

Die allermeisten Stereoverstärker haben einen Bassregler und auch mehrere Audioeingänge.
Bloody332
Stammgast
#7 erstellt: 11. Jun 2016, 04:41
@horazon: wenn du Lautsprecher, die du nebenbei dudeln lassen und keinen Wert auf Ausgewogenheit legst, dann tun´s auch günstige, aus dem z.B. geiz-ist-geil-Laden. - Natürlich hast du mehr als genug Auswahl auf dem Markt. Das Angebot überfordert schier.

Achte beim Verstärker auf ein Einstellrad für den Bass. Dann kannst du nichts falsch machen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche PC/Fernseher Boxen [klarer sound, nicht störend für Mitbewohner]
Henne94 am 23.10.2015  –  Letzte Antwort am 23.10.2015  –  2 Beiträge
Kaufberatung 2.1 System für PC und Fernseher
Tharnatoss am 14.06.2013  –  Letzte Antwort am 15.06.2013  –  2 Beiträge
LEISE, Lautsprecher für PC - Multimedia (ohne "Verstärkerbrummen")
UclaBruins am 29.10.2013  –  Letzte Antwort am 16.11.2013  –  10 Beiträge
Lautsprecher für PC (Musik hören)
Hypno am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  10 Beiträge
Aktivlautsprecher für Fernseher als auch PC
Future30 am 21.01.2014  –  Letzte Antwort am 14.02.2014  –  22 Beiträge
Richtige Boxen für TV/PC?
rasher am 11.09.2012  –  Letzte Antwort am 11.09.2012  –  8 Beiträge
Boxen für Musikspaß am PC
Zarambo am 09.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  3 Beiträge
Anlage für leise Musik gesucht ;)
Meister_Oek am 24.10.2007  –  Letzte Antwort am 25.10.2007  –  8 Beiträge
PC--->?--->Passiv Boxen
Hellvetia am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2010  –  26 Beiträge
Passende PC-Boxen gesucht
krachkopp am 27.06.2008  –  Letzte Antwort am 01.07.2008  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Sonus Faber

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.800
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.194