Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher ist besser? (Yamaha TX 492 RDS - Sony ST-S310 - Yamaha TX-930)

+A -A
Autor
Beitrag
testt25
Stammgast
#1 erstellt: 03. Jun 2016, 19:37
Hallo,

ich bin nun auf mehreren optisch guten Tuner gestoßen. Welcher der drei ist am besten? Wo gibt es hier Unterschiede?

Meine Unterschiede die ich gefunden habe:
Der Yamaha TX-930 ist halt am ältesten, doch wird/kann der mit 2 Antennen betrieben werden. Hilft das wirklich den Empfang zu verbessern? Hat ja auch am Display eine Empfangstärke-Anzeige. Sieht nicht schlecht aus.

Der Sony ST-S310 hat auch eine Empfangstärke-Anzeige am Display, doch keine zwei Antennenanschlüsse. Was ich aber besser finde ist das Potentiometer, mit dem man schneller, präziser und einfacher durch die Frequenzen navigieren kann.

Der Yamaha TX 492 RDS hat mal für mich das schönste Design, aber er kann auch Texte anzeigen die er über den Radioempfang empfängt. Zum Beispiel welches Lied läuft usw. Scheint auch der neueste noch zu sein.

Hoffe mir kann da einer die Unterschiede sagen.


Danke!
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 03. Jun 2016, 20:03
Um dich noch weiter zu verwirren, schmeisse ich mal den Pioneer F-502 RDS mit Doppeltuner und RDS ins Rennen. Den hatte ich mal, und war ziemlich begeistert. So was wird in Zeiten von Internetradio kaum noch angeboten.
Puuhbaer68
Stammgast
#3 erstellt: 03. Jun 2016, 20:26
Ich frage mich zwar gerade, was ein Tuner im "Test-/Erfahrungsberichte" im Surround-Bereich sucht, aber was soll´s .

Ich kann leider nur etwas zum Yamaha TX930 schreiben, den habe ich selbst:
Sehr schönes, gut verarbeitetes Gerät mit tollem Display, eine aussagekräftige Feldstärkeanzeige und einen sehr guten Empfang. Die 2 Antennen greifen aber nicht gleichzeitig (kein Doppeltuner), vielmehr kannst du zwischen beiden umschalten (die Auswahl wird mit den Sendern abgespeichert und entsprechend wieder aufgerufen, wenn ich mich nicht irre). Wenn du also z.B. eine Dachantenne an den einen Eingang hängst, eine Wurfantenne an den anderen, dann hast du eventuell mehr Senderauswahl.
Der TX930 hat aber keine automatische Sendernamenanzeige! Diese kannst du aber per "Hand" über das Drehrad selbst eingeben (oder lustige Namen vergeben ). Ist zwar anfangs etwas Arbeit, aber das macht man ja nicht so oft.

Bezüglich Empfang:
Ich hatte den TX930 im Wohnzimmer an einer Dachantenne. Damit habe ich in guter Qualität auch weiter entfernte Sender empfangen. Jetzt steht hier ein Yamaha RX-V 2067 (AVR), dessen Radioteil ich überhaupt nicht mehr nutze, weil der Empfang "grottenschlecht" ist. Selbst sehr nahe Sender (der SWR ist gerade mal 40km von mir entfernt) kommen nur mit Rauschen rein . Das war beim TX930 definitiv anders. Selbst mit einer Wurfantenne im Schlafzimmer habe ich mit dem TX930 einen besseren Empfang, als mit dem integrierten Radio im AVR.

Fazit:
Hätte mein AVR keinen Internetanschluss und damit Internetradio, würde ich den TX930 sofort wieder ins Wohnzimmer holen.
Fuchs#14
Inventar
#4 erstellt: 03. Jun 2016, 20:35

Die 2 Antennen greifen aber nicht gleichzeitig (kein Doppeltuner)

Jetzt wo du es sagst, war beim Pioneer glaube ich auch so. Schon sehr lange her....
testt25
Stammgast
#5 erstellt: 11. Jun 2016, 20:28
Danke für die Antworten!


Fuchs#14 (Beitrag #2) schrieb:
Um dich noch weiter zu verwirren, schmeisse ich mal den Pioneer F-502 RDS mit Doppeltuner und RDS ins Rennen. Den hatte ich mal, und war ziemlich begeistert. So was wird in Zeiten von Internetradio kaum noch angeboten.

Ok, der hätte eigentlich auch alles was man so bräuchte bzw. ich im ersten Beitrag beschrieben hab.



Puuhbaer68 (Beitrag #3) schrieb:
Ich frage mich zwar gerade, was ein Tuner im "Test-/Erfahrungsberichte" im Surround-Bereich sucht, aber was soll´s .

Sorry hab mich leicht aus der Eile verwechselt.
Danke für die hilfreiche Erklärung.
Wurfantennen haben bis heute bei mir noch den ersten Platz!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha Tuner TX-670 RDS.
Markez am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  3 Beiträge
Sony oder Yamaha
koltu am 25.08.2003  –  Letzte Antwort am 28.08.2003  –  5 Beiträge
Yamaha RX-360 oder Onkyo tx-9011
Klangzüchter am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  2 Beiträge
Onkyo TX-8050 oder Yamaha R-N500
pply88 am 16.12.2013  –  Letzte Antwort am 21.12.2013  –  2 Beiträge
Onkyo TX 8050 gegen Yamaha R-N500
pesma_ am 01.10.2013  –  Letzte Antwort am 18.02.2015  –  67 Beiträge
Onkyo TX 8050 oder Yamaha A S-500?
Rayal am 20.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  14 Beiträge
welcher verstärker ist besser
JBL_ES_100 am 26.06.2012  –  Letzte Antwort am 29.06.2012  –  46 Beiträge
Komplett-Beratung: Budget ~200? (ehem. Onkyo TX-7830 oder Yamaha RX 750 RS?)
bomshiva am 21.09.2014  –  Letzte Antwort am 30.09.2014  –  20 Beiträge
Yamaha R-S 700 oder Onkyo TX-8050?
iYassin am 15.07.2012  –  Letzte Antwort am 15.07.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX-797 und Onkyo TX-8555
zakus am 21.10.2008  –  Letzte Antwort am 22.10.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 135 )
  • Neuestes MitgliedFrankYAMAHA1090
  • Gesamtzahl an Themen1.345.181
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.570