Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher für Yamaha AX 492

+A -A
Autor
Beitrag
stefansls
Neuling
#1 erstellt: 01. Apr 2012, 10:29
Hallo, ich suche für mein neues Wohnzimmer ( ca 45 qm ) neue Lautsprecher. Sie sollen von einem Yamaha AX 492 befeuert werden, der 2 x 120 w sinus abgibt. Mein Musikprofil ist sehr Metallastig und ich steh auf satte Bässe. Ansonsten bin ich anspruchslos. Könntet ihr mir da mal einen Lautsprechertip geben, bzw. ist die Fläche mit dem Verstärker auch vernünftig beschallbar. Lg Stefan
Blaukomma
Stammgast
#2 erstellt: 01. Apr 2012, 10:42
Ich werfe hier mal Heco Metas 700 in den Raum.
Eine Budget Angabe wäre aber sehr hilfreich!

Habe den Ax-530 an meinen Metas und damit machen sachen wie Sepultura, Cavalera Conspiracy, Suicidal Angels, aber auch Serj Tankian, Sabaton, ACDC echt Spaß!

Wenn dein Budget größer ist, gibts da natürlich noch viele andere schöne Alternativen.
Ich habe im 500€ segment Nubert, Heco, Yamaha und Canton gehört und empfand für diese
Musik die Hecos mit weiten Abstand am besten!
stefansls
Neuling
#3 erstellt: 01. Apr 2012, 10:47
Ja, so ungefähr 500 € wollt ich ausgeben. Aber der AX 530 ist ja auch schon ein anderes kaliber ?
stefansls
Neuling
#4 erstellt: 01. Apr 2012, 10:51
Ich hatte früher mal ein paar magnat monitor D von meinem Vater geerbt. Die waren Hellish. Hatten 30 cm Tieftöner. Kein Bassreflex , gibt es sowas in der richtung heut noch ?
Blaukomma
Stammgast
#5 erstellt: 02. Apr 2012, 08:02
Die Magnat Monitor D habe ich persönlich noch nicht gehört, aber ich kenne derzeit auch keine auktellen Hifi Lautsprecher die geschlossen 30er verbaut haben. Eventuell diese einfach gebraucht kaufen, damit zufrieden sein und Geld sparen?
Die Monitor D gehen zwischen 120 und 180 € bei Ebay weg.

Die Verstärker sind recht ähnlich, zumindestens Leistungstechnisch sind dort keine großen Unterschiede, ich kann dir aber versichern, dass die Metas auch an kleinen Verstärkern gut klingen.

Was mir auf die schnelle noch gebraucht einfällt wären die Canton Ergo RCL, allerdings sollten man vorher diese in Kombination mit dem Verstärker gehört haben. - Diese gibts allerdings nur gebraucht zu kaufen.
Ingo_H.
Inventar
#6 erstellt: 02. Apr 2012, 09:25
Denke auch die Metas 700 wären ein guter Vorschlag wenn es neu sein soll und max. 500€ kosten soll, denn die sind als Auslaufmodell zur zeit sehr günstig!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton oder Magnat zum Yamaha AX-492?
Kotkruemel am 18.04.2011  –  Letzte Antwort am 18.04.2011  –  5 Beiträge
Sinnvolle Aufrüstung der Lautsprecher (für Yamaha AX-492)
maxl8587 am 01.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  8 Beiträge
Welche Regallautsprecher für Yamaha AX-492
16vdriver am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  18 Beiträge
Yamaha AX -570 --
chris_1986_ am 07.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  5 Beiträge
Lautsprecher für Yamaha AX 497 ?
Nordicone am 21.09.2008  –  Letzte Antwort am 22.09.2008  –  2 Beiträge
Lautsprecher für Yamaha AX-470
Rade20 am 11.11.2009  –  Letzte Antwort am 12.11.2009  –  10 Beiträge
Lautsprecher für Yamaha AX-397
sgt._Pepper007 am 31.12.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  6 Beiträge
Lautsprecher für yamaha ax-496
Jolt am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  3 Beiträge
Lautsprecher für yamaha ax-500
wcr91 am 31.08.2014  –  Letzte Antwort am 05.09.2014  –  25 Beiträge
Yamaha AX 492 wechsel! Bite um Beratung ;)
Jetmanfx am 11.07.2013  –  Letzte Antwort am 12.07.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedAndreas3724
  • Gesamtzahl an Themen1.345.397
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.723