Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Standlautsprecher / Studio Monitore

+A -A
Autor
Beitrag
enjoi1337
Neuling
#1 erstellt: 26. Jul 2016, 17:26
Hallo Leute,

habe mich hier regestriert, in der Hoffnung hier kann mir geholfen werden.
Mein Anliegen ist folgendes:
Suche für mein Wohnzimmer, wo auch mein DJ Pult steht neuen Sound!
Bis jetzt habe ich nur lächerliche Logitech 5.1 Boxen mit nem Subwoofer - Kabelbruch und der Bass ist mehr ein Brummen als wie ein klarer Knall.
Ich höre eigentlich nur Trance/Psytrance, sprich ich brauche ein Soundsystem was einen klaren Bass (als würde man mit nem Hammer auf den Tisch schlagen ) und trotzdem sollen die Höhen und Mitten noch klar zur Geltung kommen.
Habe leider nicht all zu viel Ahnung und ein Budget von max. 80€. Würde selbstverständlich auch gebrauchte Ware kaufen!
Es braucht jetzt auch nicht die super mega krasse Hyperanlage sein, da ich im 2. Stock wohne und auch Nachbarn habe.
Kann mir eventuell jemand was empfehlen in der Richtung? Vielleicht hat ja jemand sogar Lust sich da für mich in den Gebrauchtwarenportalen im Internet mal umzuschauen..
Wohne in Hameln - Umkreis 100km Abholung wäre möglich.
Danke euch schonmal im Vorraus, in der Hoffnung, dass ich hier bei euch richtig bin!
Janine01_
Inventar
#2 erstellt: 30. Jul 2016, 20:46

enjoi1337 (Beitrag #1) schrieb:
Hallo Leute,
Suche für mein Wohnzimmer, wo auch mein DJ Pult steht neuen Sound!
Bis jetzt habe ich nur lächerliche Logitech 5.1 Boxen mit nem Subwoofer - Kabelbruch und der Bass ist mehr ein Brummen als wie ein klarer Knall.
Ich höre eigentlich nur Trance/Psytrance, sprich ich brauche ein Soundsystem was einen klaren Bass (als würde man mit nem Hammer auf den Tisch schlagen ) und trotzdem sollen die Höhen und Mitten noch klar zur Geltung kommen.
Habe leider nicht all zu viel Ahnung und ein Budget von max. 80€. :)

Du willst also einen Bass wie wenn man mit dem Hammer auf den Tisch haut zu gleich willst du nur 80€ ausgeben
Ich denke mal Träume weiter von deinem Bass
MOS2000
Stammgast
#3 erstellt: 30. Jul 2016, 21:33

enjoi1337 (Beitrag #1) schrieb:
... ein Budget von max. 80€. ...

Damit wirst Du nur glücklich, wenn Du einen Kopfhörer kaufst.


Ernsthaft. Mit 80 EUR bekommst Du selbst auf dem Gebrauchtmarkt nichts vernünftiges.
Einzige Chance wäre die Ebay Kleinanzeigen durchzusehen und zu schauen ob da vielleicht jemand eine alte aber "taugliche" HIFI Anlage "komplett" abgibt - dann einfach den ganzen Raffel den Du nicht benötigst abgeben an den freundlichen Wertstoffhof. Amp und Boxen behalten.

Nur kurz gesucht (ohne Gebiet oder. ä.) ... sowas hier zum Beispiel:
https://www.ebay-kle...e/492110178-172-2130

oder sowas:
https://www.ebay-kle...e/500669723-172-1348

Aber selbst dem kommst Du mit 80 EUR nicht bei...
So Geraffel ist gerne mal 15-20 Jahre alt und natürlich nicht ohne Ausfall-Risiko. Amps sind _relativ_ ausfallsicher wenn sie bei einem Test noch funktionieren, der Lautstärke-Regeler kratzt gerne mal oder es fehlt irgendwo ein Knopf, das ändert aber am Sound nichts. Speziell Boxen mit Schaumstoffsicken zerbröseln aber gerne mal.

In vielen Städten gibts auch Haushalts-Auflöser-Shops oder von der Caritas, da steht manches mal ganz interessantes Zeug rum - Du brauchst ja eigentlich nur einen Amp mit einem funktionierenden Eingang und eben ein paar Tröten die nicht gänzlich falsch klingen.
Ich würde wenn irgend möglich versuchen das Budget zu verdoppeln, und kauf keinen Uralt-Raffel den Du nicht funktionierend gesehen hast - bei der Vorstellung im Web funktioniert immer alles, und wenn es dann daheim steht ist plötzlich was k-pott.
Viel Glück bei der Suche.

Liebe Grüße
MOS2000
tinnitusede
Inventar
#4 erstellt: 30. Jul 2016, 22:15
Hi

ärgere dich nicht über diese Hochnäsigkeit in #2, Frauen können ja so herzlos sein,

für 80 € findet man schon Angebote wie Du siehst. Der Bass wird aber nicht so präsent sein, wie Du es dir erhoffst, mehr geht eben nicht bei dem Preis, dass musst du akzeptieren.

Hier ein paar Boxen, die in deiner Nähe angeboten werden.

https://www.ebay-kle.../498401810-172-19992

https://www.ebay-kle.../495229536-172-14379

https://www.ebay-kle...r/497625561-172-1060

https://www.ebay-kle...t/497875846-172-2663

https://www.ebay-kle...r/499341873-172-1901

https://www.ebay-kle...0/500715480-172-1060

https://www.ebay-kle...u/500425490-172-9548

und könnte man bei der Quinto530 für kleines Geld die zwei defekten Mittel- Hoch- Töner austauschen.....

Hans
MOS2000
Stammgast
#5 erstellt: 30. Jul 2016, 23:14
Ja aber für die 80 Schleifen braucht er doch auch noch einen Verstärker ...

Liebe Grüße
MOS2000
kampfmeersau
Stammgast
#6 erstellt: 30. Jul 2016, 23:56
Für 80 Euro könnte ich einen Mc-Gee 5.1-Amp plus 4 Stück silber gesprayte Oldskool Regalboxen bieten. Mit Kabeln und Versand vielleicht unter 100.
tinnitusede
Inventar
#7 erstellt: 31. Jul 2016, 08:42

MOS2000 (Beitrag #5) schrieb:
Ja aber für die 80 Schleifen braucht er doch auch noch einen Verstärker ...

Liebe Grüße
MOS2000



oh, wie fatal,da müssen wir ja alle Register ziehen,

https://www.ebay-kle...r/500672250-172-3174

mit

https://www.ebay-kle...r/500915349-172-3145
https://www.ebay-kle...r/499780513-172-1226
https://www.ebay-kle...r/500749286-172-4928

oder

https://www.ebay-kle...n/492812504-172-3051

https://www.ebay-kle...n/495203817-172-3069

ich habe fertig,

Hans
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung und Fragen - Nearfield-Monitore um 300 ?
Kopf am 01.11.2009  –  Letzte Antwort am 05.11.2009  –  7 Beiträge
Wohnzimmertaugliche Monitore (Aktiv?/Studio?)
bulu am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 29.04.2010  –  2 Beiträge
Suche Studio Monitore
eclip am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 02.11.2011  –  3 Beiträge
Studio-Monitore für Stagepiano
klamm am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.01.2013  –  2 Beiträge
Monitore gesucht ( Studio )
ChristopherT am 29.03.2013  –  Letzte Antwort am 29.03.2013  –  6 Beiträge
Studio Monitore oder Alternative?
EcxaByte am 14.04.2016  –  Letzte Antwort am 17.04.2016  –  8 Beiträge
Studio Monitore um 500€
acidrocker am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2004  –  8 Beiträge
Studio Monitore als normale Lautsprecher?
Minolta1912 am 21.02.2014  –  Letzte Antwort am 26.02.2014  –  3 Beiträge
Studio Monitore als "Heimkino" Lautsprecher?
BreakingNice am 24.05.2016  –  Letzte Antwort am 08.06.2016  –  6 Beiträge
[Kaufberatung] Standlautsprecher
freshnight am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 20.10.2007  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitglied10hififorum10
  • Gesamtzahl an Themen1.346.131
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.208