Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ADAM Triple 7 vs. F5 + Sub 7

+A -A
Autor
Beitrag
Cosinuswelle
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Aug 2016, 01:38
Hallo Zusammen,

Ich bin auf das von ADAM angebotene Triple 7 Paket gestoßen, welches zwei F7 (Regulär 300€ pro Stk.)
und den Sub 7 ( Regulär 420€) beinhaltet, und das ganze zusammen für 777€ (anstatt Regulär 1020€).
Klingt erstmal nach einem Super Angebot, vor allem da ich es mit dem Studenten-Rabatt von ADAM kombinieren kann.

Jetzt zu meiner Frage, macht es Sinn sich diese Kombination zu besorgen oder bringt der Subwoofer keinen klanglichen Mehrwert.
Hat jemand von euch vielleicht schon Erfahrungen gemacht mit dieser Kombination? oder hat mir noch Alternativen die Preislich ca. in dem Rahmen von 700€ liegen?

Good Vibes und liebe Grüße
Cosinus
frale
Inventar
#2 erstellt: 02. Aug 2016, 05:04
http://www.gear4musi...itor-System-Paar/TNX

Wenn man den Hochpass des Sub nutzt, bringt er was, da er die F7 unter 85 Hz entlastet. Eine korrekte Einstellung eines Sub/Sat- Systems ist immer etwas schwierig und mit Zeitaufwand verbunden (der Profi stellt den Sub 3 dB zu laut ein, der Laie 6 dB usw.). Im Grunde ist ein Satsystem immer auch eine Kompromisslösung bei wenig Platz usw., wie "große" LS klingt es meistens trotzdem nicht.
Besorgen würde ich das System nicht, kaufen würde ich empfehlen.
Cosinuswelle
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 02. Aug 2016, 09:17
Danke für die schnelle Antwort
den F7 werden ja immer wieder gewisse schwächen in den MItten zugesprochen. Könnte da der Sub also helfen, durch die Entlastung im Bassbereich?
frale
Inventar
#4 erstellt: 04. Aug 2016, 04:46
Hallo
wohl eher nicht, sie wird vmtl. etwas knackiger spielen und lauter gehen (das ist aber eher theoretischer Natur). Aber für 300 Euro kann man die "fast perfekte Abhöre" eben auch nicht erwarten, da muss man mehr Geld in die Hand nehmen.
Puuhbaer68
Stammgast
#5 erstellt: 04. Aug 2016, 14:44
Wie wäre es, wenn du es zuhause ausprobierst?

Bei Thomann (ich gehe davon aus, dass du deren Angebot meinst ) hast du doch die "30 Tage Zufriedenheitsgarantie" (oder wie sich das nennt). Sicherlich, die Arbeit mit dem Rückversand bleibt bestehen, aber wer es nicht ausprobiert, wird es nie wissen ... .
Cosinuswelle
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 05. Aug 2016, 08:05
Genau so ist es Gut erraten, ich werde die LS in Ca zwei Wochen bestellen und ausgiebig testen. Natürlich kann ich hier dann auch ein wenig etwas dazu schreiben falls das Interesse besteht
gofio
Neuling
#7 erstellt: 17. Aug 2016, 21:08
Hi!
Ich stehe vor der gleichen Entscheidung wie du, und würde gerne mal wissen, wie deine Erfahrung ist?
Und wie kommst du an den Studentenrabatt?

LG
gof
Cosinuswelle
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 17. Aug 2016, 23:43
Hey,
Ich kann leider noch keinen Erfahrungsbericht abgeben, da ich erst am Ende des Monats das Geld zusammen habe mir das Paket zu bestellen.
Zu dem Studenten Rabatt gibt es von ADAM eine recht ausführliche Beschreibung
Kurz zusammengefasst, du musst an ausgewählten Hochschulen in Deutschland studieren mit Richtung Musik/Medien/Tontechnik etc. Auf der Seite kannst du nachschauen ob deine Hochschule/Studiengang mit dabei ist, wenn nicht und du meinst dein Studiengang wäre würdig dabei sein zu dürfen kannst du auch eine Überprüfung beantragen.
LG
gofio
Neuling
#9 erstellt: 23. Aug 2016, 10:29
Dafür habe ich mich jetzt durchringen können

Also ich muss sagen, dass ich bisher sehr zufrieden bin. Merke zwar, dass die Mitten ein bisschen wegbrechen, aber ich gebe den Boxen erstmal etwas Einspielzeit. Genauso sind die Höhen für meinen Geschmack etwas zu präsent, aber für die gibt es ja sogar Regler.

Verpackung war top und Aufbau sehr simpel. Achtung: In dem Bundle ist in der Regel kein Audiokabel enthalten, die müssen erst noch besorgt werden! (Es gibt wohl ein Angebot bei musicstore, mit zwei XLR-Kabeln zum gleichen Preis, auch wenn ich von dem Laden weniger halte )

Der Bass ist einfach nur übertrieben: Eigentlich viel zu viel für mich, habe einen eher kleinen Raum. Wirklich, an dem Ende gibt es nichts zu meckern! Der Sub7 ist spitze!
Cosinuswelle
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 23. Aug 2016, 10:55
Ja das klingt doch mal gut Glückwunsch zu den Boxen. Wie groß ist denn dein Zimmer? Ich hab mir auch n Angebot von Thomann machen lassen mit Kabeln und isopads, das Ganze werde ich Ende dieser Woche bestellen und dann kann ich hier auch mehr zu sagen
Lg cosi
Cosinuswelle
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 23. Aug 2016, 19:08
Hey,
war gerade dabei bisschen durchs Netz zu stöbern und bin darauf gestoßen Hier Klicken
kann mir vielleicht jemand weiterhelfen und sagen ob das ernst gemeint ist? Ich kann mir das kaum vorstellen. Unter der Angegebenen Telefonnummer kommt bei mir nur Anruf fehlgeschlagen.
Einerseits wäre es natürlich das Angebot des Jahrhunderts aber ich kann das einfach nicht glauben.
lieben Grüße
Cosi
dejavu1712
Inventar
#12 erstellt: 23. Aug 2016, 19:16
Verkauf und Versand durch BALDUR-Garten Versand.

Bei solchen Angeboten gehen bei mir immer die Alarm Lampen an,
denn auch bei Amazon geht nicht immer alles mit rechten Dingen zu....

So wird die Ware normalerweise angeboten.
A-Abraxas
Inventar
#13 erstellt: 23. Aug 2016, 19:16
Hallo,

Cosinuswelle schrieb:
...Ich kann mir das kaum vorstellen. Unter der Angegebenen Telefonnummer kommt bei mir nur Anruf fehlgeschlagen.
.... aber ich kann das einfach nicht glauben.

da liegst Du mit Deiner Einschätzung schon richtig , gehackte Accounts mit "unglaublich günstigen" Angeboten - da solltest Du auf Dein Geld gut aufpassen ...

Im Klartext : Finger weg davon und bei seriösen Shops kaufen !

Viele Grüße
Cosinuswelle
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 23. Aug 2016, 19:21

Verkauf und Versand durch BALDUR-Garten Versand.

Ja das dachte ich mir auch schon wäre einfach nur zu schön gewesen aber wie man halt auch sagt, zu schön um wahr zu sein ^^gerade wenn man die kleine Schwester der Lautsprecher und des Subs bestellen will für das gleiche Geld
wie immer danke für die schnellen Antworten
frale
Inventar
#15 erstellt: 24. Aug 2016, 05:37

NEU ~ Für lassen Sie uns wissen, NUR an:BFFN@post.com SOFORT-KAUFEN und LIEFERUNG frei ~ DANKE!!

Das muss das Alarmglöckchen angehen !
Wenn es zuviel Bass mit dem Sub7 gibt: auch den kann man ja einstellen oder auch mal testweise das Baßreflexrohr verschliessen (dann fällt der Pegel im Tiefbass schneller).
Cosinuswelle
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 24. Aug 2016, 13:59
Bewirkt die Schließung des Reflexrohres eigentlich eine klangliche Verbesserung?
gofio
Neuling
#17 erstellt: 25. Aug 2016, 18:53
Danke für den Tipp mit der Socke
Das Gesamtbild ist deutlich ausgewogener. Im Übrigen merke ich auch, wie die Lautsprecher langsam eingespielt sind, es wird runder - empfinde ich als angenehm.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Adam a3x + adam sub 7?
Pastorofmuppets007 am 11.08.2012  –  Letzte Antwort am 12.08.2012  –  9 Beiträge
Adam A7X mit Adam Sub 7 oder JBL 4328 Pak
xXxDavexXx am 14.07.2012  –  Letzte Antwort am 14.07.2012  –  4 Beiträge
BeoPlay S8 vs. Adam Artist 5
thomsen1512 am 06.09.2014  –  Letzte Antwort am 07.09.2014  –  2 Beiträge
Subwoofer für Adam F5 um 300? gesucht
xSchnitzlerx am 20.10.2015  –  Letzte Antwort am 22.10.2015  –  19 Beiträge
teufel ultima 7 vs canton gle 409
gedoens am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  2 Beiträge
Welcher Sub zu Adam A3X
ipartiednaked am 04.03.2014  –  Letzte Antwort am 17.11.2016  –  7 Beiträge
Nubert AW 600 vs Adam Sub 8
Enthusiast2k am 14.02.2013  –  Letzte Antwort am 17.02.2013  –  10 Beiträge
Klipsch RF-7 vs. Monitor Audio GS20
RealC am 20.10.2008  –  Letzte Antwort am 22.10.2008  –  9 Beiträge
Lector CDP 7 MKIII vs. Unison CDE
Tonkyhonk am 17.07.2011  –  Letzte Antwort am 29.07.2011  –  3 Beiträge
Dali Zensor 5/7 vs. Klipsch RF82
*Adrian am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitglied2frames
  • Gesamtzahl an Themen1.345.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.807