Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoboxentipp

+A -A
Autor
Beitrag
Thunderstrike
Neuling
#1 erstellt: 18. Dez 2004, 19:38
Hallo, da ein 5.1 System mit Receiver etc. zu teuer is, wollt ich für meinen Fernseher extra zwo Stereoboxen kaufen.

Sollte maximal 60Euro kosten und gut sein, bitte ni fragn warum ich die ham will und die vom Fernseher ni reichn!


THX for all answers!


[Beitrag von Thunderstrike am 18. Dez 2004, 19:38 bearbeitet]
ruhri
Stammgast
#2 erstellt: 18. Dez 2004, 20:40
Hallo,

bei Deinem Budget würde ich Dir ein PC-Subwoofer-Satelliten-System empfehlen, z. B: Creative Inspire T3000 o. Ä. Das macht schon ordentlich Krach. Du müsstest Dich aber erkundigen, ob die entsprechenden Anschlüsse vorhanden sind.

Die andere Möglichkeit wäre der Gebrauchtmarkt: Ebay, audio-markt usw. Für ein Paar ordentliche Boxen sind 60 Euro allerdings selbst gebraucht etwas knapp kalkuliert.

Grüße

Ruhri
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 18. Dez 2004, 20:50
Es wäre auch zu klären, welche Leistung der Fernseher an wieviel Ohm abgibt, wobei diese Angaben mit Vorsicht zu betrachten sind, da meistens zu optimistisch! Und außerdem sind die meisten Endstufen in TV nicht sonderlich laststabil...ergo: Boxen mit möglichst hohem Wirkungsgrad wählen!!!

Grüsse vom Bottroper
Thunderstrike
Neuling
#4 erstellt: 18. Dez 2004, 20:50
ja, hab aber nur Stereo, also nix mit Subwoofer!

60 Euro zu wenig?? Manche Systeme 5.1 kosten schon 60, Quali is erstma "egal"! Wieso so teuer? Einfach 2 Stereoteile, aus fertig, warum is das ni billig?
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 18. Dez 2004, 20:53
Interessante Fragestellung ...erwartest Du da jetzt ernsthaft eine ausführliche Erläuterung zu???

Mein Tip: Du bist hier im HIFI-Forum, und Du solltest Dir einfach mal die Mühe machen und Dich etwas durch die verschiedenen Threads lesen...dann findest Du so manche Antwort ganz alleine...

Grüsse vom Bottroper

P.S. In ganzen Sätzen wird Dein Posting auch wesentlich verständlicher...Pisa lässt grüssen!
ruhri
Stammgast
#6 erstellt: 18. Dez 2004, 20:56
Hallo,

zu den Creative:

"An Fernsehgeräte oder Spielkonsolen kann das Lautsprechersystem mit dem beiliegenden Cinch-Klinke-Adapter ebenfalls angeschlossen werden."

Das müsste also funktionieren.

Wenn es nur billig sein soll, verstehe ich nicht, warum Du hier im Forum nachfragst. Geh zum Media-Markt und kauf einfach ein paar billige Dinger.

Grüße

Ruhri
Christof
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Dez 2004, 21:12
Guten Tag nach Sachsen (wenn ich das "ni" richtig interpretiere),



60 Euro zu wenig?? Manche Systeme 5.1 kosten schon 60, Quali is erstma "egal"! Wieso so teuer? Einfach 2 Stereoteile, aus fertig, warum is das ni billig?


Warum fragst du dann? Geh los und kauf dir irgendeinen Schrott für 60,- Euro. Glaubst du ernsthaft es gäbe ein Forum wie dieses wenn die Teilnehmer glaubten 60,- Euro sei viel Geld für ein paar Lautsprecher?

Christof
Thunderstrike
Neuling
#8 erstellt: 19. Dez 2004, 08:22
Habe jetzt folgendes gefunden:
http://www.caseking.....php?products_id=488

kann man die an DVD&VCR-Analog-Audio-Ausgang L und R hängen?
peter63
Stammgast
#9 erstellt: 19. Dez 2004, 09:17
Hallo,

statt den Dingern (wer weiß was die taugen) würd ich lieber diese hier nehmen: Behringer MS16
http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-173909.html
Thunderstrike
Neuling
#10 erstellt: 19. Dez 2004, 14:37
Ah, die sehn doch gut aus, danke!
seb_dries
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 19. Dez 2004, 14:59
Oder guck dir mal JBL Control One an! Sind auch kleine Monitor-Boxen, die recht preisgünstig sind!


[Beitrag von seb_dries am 19. Dez 2004, 15:07 bearbeitet]
Grzmblfxx
Stammgast
#12 erstellt: 19. Dez 2004, 18:44
...aber die Behringer haben doch nur 8W, die anderen 220W und sind auch noch billiger!

Andreas

P.S. Bevor jetzt alle schreien: DIESER BEITRAG IST EIN WEIHNACHTSSCHERZ
Mo_2004
Stammgast
#13 erstellt: 19. Dez 2004, 21:38
die 220 watt beziehen sich auf p.m.p.o.. das heisst soviel

das die lautsprecher die leistung 1 sekunde

verkraften ohne rücksicht auf die produzierten

verzerrungen. effektiv sind das vielleicht 3

bis 5 watt mehr aber auch nicht.

mfg moritz
Janophibu
Stammgast
#14 erstellt: 20. Dez 2004, 17:51
@Tunderstrike: Ich frage mich wirklich, was für eine Sorte von Mensch du bist, bei deiner Rechschreibung und Ausdrucksweise.

@Mo_2004: Mann beachte die letzte Zeile von Grzmblfxx's Posting: WEIHNACHTSSCHERZ!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 Lösung für meinen Fernseher
Meloney am 27.11.2009  –  Letzte Antwort am 28.11.2009  –  2 Beiträge
Suche Anlage für PS3, Fernseher und Laptop
Infected_Mushroom am 23.10.2009  –  Letzte Antwort am 23.10.2009  –  12 Beiträge
Receiver für System 5 THX Select 2
SchubiMuc am 19.11.2013  –  Letzte Antwort am 19.11.2013  –  2 Beiträge
Microanlage für Küche+Fernseher
skinny1509 am 07.12.2011  –  Letzte Antwort am 08.12.2011  –  7 Beiträge
Klangverbesserung für Fernseher und PS3
oliver_hobelsberger am 23.03.2013  –  Letzte Antwort am 24.03.2013  –  10 Beiträge
Kaufberatung 2.1 System für PC und Fernseher
Tharnatoss am 14.06.2013  –  Letzte Antwort am 15.06.2013  –  2 Beiträge
Soundbar vs Stereoboxen. tipps bitte
indecline am 18.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  2 Beiträge
Lautsprecher für LCD Fernseher
mr.yx am 01.12.2011  –  Letzte Antwort am 01.12.2011  –  4 Beiträge
2 Stereoboxen bis 300? ?
metalphony am 17.10.2009  –  Letzte Antwort am 17.10.2009  –  6 Beiträge
Suche Stereoboxen für meinen Computer
phun am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 30.01.2009  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedschulz3633
  • Gesamtzahl an Themen1.345.313
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.021