boxen für rpa-700 endstufe?

+A -A
Autor
Beitrag
JanCux
Neuling
#1 erstellt: 19. Dez 2004, 03:34
Hallo,
ich habe vor kurzem eine Reloop RPA-700 endstufe günstig bekommen, jetzt wollte ich wissen welche Boxen ich da am besten anschließe?!

Daten der Ednstufe:
Ausgänge: Schraubklemmen, Klinke, PA Boxenkabel Profi
Eingänge: Cinch, Klinke
360 Watt PRO Endstufe
Ausgangsleistung: 2 x 180 W, 4 Ohm 2 x 120 W, 8 Ohm
Frequenzbereich: 10 Hz - 50 kHz

Soll für den Heimbereich sein und da kommen Turntables dran.
Musik höre ich vorwiegen HipHop / Crunk / RnB / Black
Ausgeben wollte ich maximal 350€
Danke
JanCux
JanCux
Neuling
#2 erstellt: 19. Dez 2004, 21:55
keiner ne Idee?


[Beitrag von JanCux am 19. Dez 2004, 21:55 bearbeitet]
Andi78549*
Inventar
#3 erstellt: 19. Dez 2004, 23:07
dap stage serie RW 15, 129 € pro Box (www.music-computer.de)
gehen ganz gut auch im Bass, sind aber nicht besonders laut .

Darunter würde ich nicht gehen (nur keine Cat, Raveland, Novex,...)
JanCux
Neuling
#4 erstellt: 20. Dez 2004, 00:25
Danke für die Antwort!
Naja die sollen ja auch nur mein kleines Zimmer beschallen und nicht ne Halle da wird das schon gehen.
Was hälst du von den Reloop RSP 15?
http://www.ts-audio.de/pp_RLP217522.html

200 Watt Partybox
1" Compression Horn-Treiber
Bauart: 2-Wege System
Frequenzgang: 45 Hz - 20 kHz
max. Leistung: 400 Watt
Schalldruck: 97 dB
Speaker: 38 cm Bass, Mittel- und Hochtöner
Impedanz: 8 Ohm
Maße: 440 x 730 x 450 mm
Gewicht: 27,5 kg

Bin mir auch nicht sicher ob ich Pa Boxen oder lieber gute "normale" Boxen kaufen soll, habe mal gelesen das Pa Boxen leise nicht so toll sein sollen und ich brauch sie ja wie gesagt nur für den Heimbereich...
Andi78549*
Inventar
#5 erstellt: 20. Dez 2004, 18:16
Also die Endstufen und Mischpulte von Reloop sind ja noch ganz brauchbar. Die Boxen aber würde ich nicht nehmen ! Die Verarbeitung ist wirklich mies und klanglich Richtung Raveland und co. !

Also wenn du deine zukünftigen Boxen nur für den Heimgebrauch nutzen willst kannst du dich auch im Hifi-Bereich umsehen. Wichtig sind hohe Wirkungsgrade (über 90 db W/m) und Membranfläche (min 2 16 cm Bässe), damit auch basslastige Musik ordentlich rüberkommt.

Vielleicht gefallen dir ja die JBL Northridge Boxen...
Wichtig ist, dass du dir vor dem Kauf die Boxen unbedingt anhörst.

Grüsse Andi
JanCux
Neuling
#6 erstellt: 21. Dez 2004, 15:37
Danke, dann werd ich mich am besten mal Vorort umsehen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Boxen bis 700?
KingBoaFreak am 01.03.2012  –  Letzte Antwort am 01.03.2012  –  3 Beiträge
Boxen für Denon PMA 700
feuchterschuh am 15.11.2010  –  Letzte Antwort am 15.11.2010  –  2 Beiträge
Boxen bis 700 EUR
Heif_Ei am 09.02.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2004  –  2 Beiträge
Welche Komponenten für 30m² Partykeller?
heiko73 am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 06.05.2006  –  6 Beiträge
Verstärker und Boxen bis 700?
Doenerteller am 16.11.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2009  –  4 Beiträge
Boxen zu Yamaha R-S 700 + CD-S 700
igadgim am 15.09.2011  –  Letzte Antwort am 15.10.2012  –  28 Beiträge
Boxen + Endstufe für 500?
eightballeight am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  4 Beiträge
Boxen für 300W Endstufe
old-reggae-man am 03.07.2009  –  Letzte Antwort am 04.07.2009  –  13 Beiträge
Tannoy 700
Weilallenamenwegsind am 16.02.2007  –  Letzte Antwort am 16.02.2007  –  6 Beiträge
Anlage für ~700?
Het am 28.10.2003  –  Letzte Antwort am 28.10.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.275 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedemjeyes
  • Gesamtzahl an Themen1.404.167
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.740.190

Hersteller in diesem Thread Widget schließen