Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neuanfang, Boxen+Verstärker, Budget 700€

+A -A
Autor
Beitrag
NeuerSinn
Neuling
#1 erstellt: 07. Apr 2012, 19:56
Wie der Titel schon sagt will ich Soundtechnisch einen Neuanfang machen.
Meine "Minianlage" wurde letztens auf Grund defektes entsorgt, meine Billigboxen die z.Z. noch am Pc angeschlossen sind sollen auch entsorgt werden.

Bei den Boxen habe ich schon eine Vorauswahl getroffen:

Heco Aleva200 oder Celan XT301
Nubert NuBox 381
Canton GLE 430.2
Klipsch RB81
KEF Q100

Die Canton wurden schon Probegehört, allerdings erst im Testraum.
Werd sie bald mal nach Hause holen, die anderen genauso.

Die Boxen sollen an den Pc angeschlossen werden, sie werden also zu 90% zum Musik hören genutzt, die andern 10% zum Musik machen, zocken und Filme gucken.

Gehört wird hauptsächlich Rap und Elektronisches (alles mögliche, von Minimal zu Goa und Trance über Hardstyle zu Industrial), aber auch ab und zu mal Klassik, Rock usw.

Mein Budget liegt wiegesagt bei 700€, von dem Geld was nach dem Boxenkauf überbleibt soll ein Verstärker oder Receiver gekauft werden, gern auch gebraucht.

Er sollte die Möglichkeit bieten folgende Geräte (gleichzeitig) anzuschliessen:

Computer, Fernsehr, Playstation, DVD/CD-Player.

Ausserdem sollte er die Möglichkeit bieten eventuell irgendwann auf 5.1 zu upgraden.

Nach ersten Recherchen sollen Geräte von Onkyo, Denon, Yamaha und NAD am besten sein.

Noch was zum Raum, auch wenn es Aufgrund der bereits getroffenen Vorauswahl der Boxen vielleicht nichtmehr wichtig ist:

12-15qm, Teppich, Stellplatz für die Boxen wird sehr warscheinlich der Schreibtisch. Was mir etwas sorgen macht ist der warscheinlich geringe Abstand zur Wand.
Magnetisch abgeschirmt sollten sie am besten auch sein (fällt mir grad so ein, bis jetzt hab ich da nicht drauf geachtet) da eine der Boxen neben einem alten Röhrenfernsehr stehen wird.
Von meinem Kopf bis zur Box sind es 80-90cm.

Falls ich irgendwelche Angaben vergessen hab einfach sagen, wird sofort nachgereicht

Na dann mal auf
Ingo_H.
Inventar
#2 erstellt: 07. Apr 2012, 23:57
Lies Dir mal diesen Thread durch. Denke für dein Vorhaben dürften die Dali Zensor 1 der Tip sein, wenn Du keine Nahfeldmonitore nutzen möchtest. Dazu halt dann noch ein AV-Receiver der auch in Stereo gut klingt (leider kenne ich mit AV-Receivern nicht aus).

http://www.hifi-foru...0588&back=&sort=&z=3

PS: Die von dir aufgelisteten Lautsprecher kannst Du bei geringem Wandabstand auf dem Schreibtisch alle vergessen (bis auf die KEF Q100 vielleicht, nur kenne ich den Lautsprecher nicht).
NeuerSinn
Neuling
#3 erstellt: 10. Apr 2012, 20:43
Hm, wie ich sehe hat der Thread keine grosse Resonanz.

Danke für den Tip mit den Zali, aber umso mehr Boxen ich bestellen muss umso stressiger wird es.

Als Verstärker sind nun folgende 2 in meine engere Auswahl geraten, was sagt ihr zu denen?

Einmal der Yamaha R-S 500 und zum zweiten der Maranzt PM 6003.

Warum genau sollten die von mir vorgeschlagenen Boxen für den Schreibtisch aufgrund des geringen Abstands nicht geeignet sein? (Rein technisches Verständniss, damit ich es verstehen kann).

Also als "Stellfläche" für die Box wäre jeweils eine Fläche von ca. 30-35x30-35cm zur Verfügung.

Hab mir grad nochmal die Daten der Boxen angeguckt, ich denke die Klipsch scheiden dann wegen Ihrer grösse leider aus.

Edit: Wie siehts aus mit den Nubert nuPro A-20?


[Beitrag von NeuerSinn am 10. Apr 2012, 20:45 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#4 erstellt: 11. Apr 2012, 06:15
Wie gesagt die meisten die Du aufgelistet hast brauchst gar nicht bestellen, da die für das was Du vorhast total ungeeignet sind!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuanfang
Klangkatze am 25.12.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2014  –  3 Beiträge
Umstieg, Aufstieg, Neuanfang?
Nightwing_1 am 19.06.2010  –  Letzte Antwort am 25.06.2010  –  10 Beiträge
Verstärker + CD Player Budget ca. 700-800Euro
muffi67 am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  3 Beiträge
Lautsprecher + Verstärker (700? Budget)
Lichten am 02.07.2010  –  Letzte Antwort am 06.07.2010  –  10 Beiträge
Neuanfang HiFi Anlage im Budget bis 3000 Euro /kompliziertes Zimmer
hopfenteetanker am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 14.04.2012  –  51 Beiträge
Beste Verstärker/Boxen für je 700 Öcken?
Nitrofunk am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 23.08.2006  –  23 Beiträge
NEUANFANG
clydebarrow69 am 06.07.2013  –  Letzte Antwort am 06.07.2013  –  2 Beiträge
kleines Budget - verstärker + boxen
MichiD am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 06.05.2004  –  4 Beiträge
Verstärker und Boxen bis 700?
Doenerteller am 16.11.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2009  –  4 Beiträge
Verstärker und Boxen 500-700 ?
EricL. am 05.05.2013  –  Letzte Antwort am 07.05.2013  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Canton
  • Klipsch
  • Nubert
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedsubechin
  • Gesamtzahl an Themen1.346.075
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.332