Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Digitaler Sat-Receiver für HIFI-Freak

+A -A
Autor
Beitrag
fischbacher
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Aug 2003, 12:46
Hallo Zusammen

Ich suche einen digitalen Sat-Receiver ausschließlich für Radio hören in HIFI-Qualität. Kann mir jemand eine Empfehlung für einen Sat-Receiver und für ein Twin-LNB geben, welche eine überragende Tonqualität übertragen?

Danke für Eure Antworten.
technikhai
Inventar
#2 erstellt: 07. Aug 2003, 16:45
Zum Thema LNC (Low Noise Converter-Rauscharmer Empfänger) kann ich dir die LNC`s von MTI (Blue Line),Grundig oder Humax empfehlen.Die sind alle sehr gut.Sollte es das beste sein,dann hol Dir eins von Invacom.Die sind zwar etwas teurer,haben aber ein Rauschmass von 0,3dB.
Zur zeit das beste auf dem Markt.Hol dir aber wenn du mehr teilnehmer anschliessen möchtest ein Verteilersystem.Die LNC`s die vier oder acht ausgänge haben sind nicht so ganz zuverlässig.Am anfang gab es da nur Probleme mit.Die funktionierten mit einem oder zwei Receiver,so bald ein dritter ins spiel kam,gingen die Dinger kaputt.Die Umschaltspannung hat dazugeführt,das die LNC Ausgänge gegenseitig gesponnen haben.Dann hat man solche Gleichspannungstrennglieder rausgebracht,aber damit hat es auch nicht richtig funktioniert.MTI hat den ersten mit der Bezeichnung QTF 44 rausgebracht,Kathrein den UAS 485 und Hirschmann den HIT CS 404.Alle hatten das gleiche Problem.
Also hol Dir lieber einen normalen Quattro LNC und einen Umschalter 5*4 oder 5*8(nur bei Mehrteilnehmeranlage).
Einer der besten Digitalreceiver mit Common Interface ist der Humax BTCI 5900,der ist auch premiere tauglich.Würde auf jeden Fall mit Common Interface Schnittstelle kaufen.Die kosten meißt nur wenige Euro`s mehr und sind Zukunftsicher.Der 5900 hat auch einen optischen Digitalausgang für höchsten hörgenuss.Die kleineren Geräte von Humax sind auch nicht schlecht,z.B.der F2-FOX.Der ist zur zeit der schnellste Digitalreceiver(Umschaltzeiten)auf dem Markt.Günstigere Geräte bekommst Du von Topfield oder Hundai.Willst du aber mehr Geld ausgeben und auch aufzeichnen,dann hol Dir den Humax PVR 8000.Der hat nen Festplattenrecorder(Wechselfestplatte bis 160 GB).Achte auf jeden Fall drauf,das der Receiver einen Optischen Ausgang hat.

Der Satspeziallist!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
digitaler Sat-Receiver zum Radiohören
Helge_W am 22.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  5 Beiträge
Digitaler Receiver als Tunerersatz schlechter ?
Ado1969 am 09.06.2009  –  Letzte Antwort am 10.06.2009  –  3 Beiträge
Digitaler Stereo Vorverstärker in Kombination mit AV-Receiver gesucht
tallauscher_ am 31.10.2014  –  Letzte Antwort am 31.10.2014  –  2 Beiträge
Externer CD-Player vs. Digitaler Zuspieler und Receiver-DA-Wandler
hiphi2 am 31.01.2013  –  Letzte Antwort am 31.01.2013  –  3 Beiträge
Aktivweiche für Home Hifi (Sub/Sat)
Andi78549* am 28.05.2007  –  Letzte Antwort am 29.05.2007  –  5 Beiträge
Netzwerkfähiger HD-Sat-Receiver gesucht
dirkv am 12.03.2010  –  Letzte Antwort am 23.03.2010  –  5 Beiträge
Kaufberatung: Verstärker+SAT-Receiver+CD/DVD-Player Budget: ca. ?400,-
McMadigan am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  3 Beiträge
Digitaler Vorverstärker
hoerwas am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 03.02.2009  –  5 Beiträge
Digitaler Stereoverstärker
BlackMirror am 09.10.2010  –  Letzte Antwort am 09.11.2010  –  6 Beiträge
Digitaler Tuner
xumux am 01.09.2007  –  Letzte Antwort am 01.09.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Humax

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder813.818 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedAsuna
  • Gesamtzahl an Themen1.357.100
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.867.842