Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Denon TU 255 oder Teac TH 300RDS?

+A -A
Autor
Beitrag
WKN
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Feb 2005, 11:59
Hallo !
Welches der o.g. Geräte würdet ihr bevorzugen und warum?
Welche abweichende Geräte würdet ihr eventuell empfehlen?
Lieber Gruß und danke!
pba
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Feb 2005, 13:41
Hallo WKN

Ich kenne den Denon nicht, werde mich jedoch mal zum Teac Reference 300 äussern. Empfang sicher tadellos, ich betreibe ihn allerdings an einem Kabelanschluss. Sehr gut gelungen finde ich auch die Bedienung, sehr intuitiv gestaltet (wie übrigens die ganze Reference Serie). Sehr praktisch ist auch die Uhr, sie stellt sich automatisch nach dem RDS-Signal ein (für mich als bequemer Mensch wie geschaffen ).
RDS: in der Ausgangstellung wird der Sendername auf dem Display angezeigt, und welche Zusatzfunktionen noch ausgestrahlt werden zB Radiotext. Beim Denon TU201SA (nenn ich auch mein eigen) sind die RDS-Funktionen bei weitem nicht so ausgereift, den Radiotext kann man nicht explizit wählen, er wird einfach angezeigt, find ich mühsam.
Optisch gibt er sicher was her 10mm Frontplatte, und die Verarbeitung ist wirklich top.

Zu den Schlechten Seiten: ich habs bisher noch nicht geschafft einen Sender in Mono einzuspeichern. Ist bei mir nicht tragisch, aber an einen Wurfantenne mit schlechtem Empfang durchaus mühsam. Fernbedienung, kann nur über die Systemfernbedienung des Verstärkers fernbedient werden. Sleeptimer und Dimmer können ohne FB nicht bedient werden, Timer funktioniert, allerdings natürlich nur für den Tuner. Ausserdem keine Direktwahlschalter (hat der TU255er), man muss sich mit dem Rad durch die gespeicherten Sender wählen, ist aber natürlich auch ein Platzproblem auf dem Gerät.


Alles in allem ein gutes Gerät, das natürlich mit dem passenden Vollverstärker noch mehr Sinn macht. Von den technischen Daten her sollte es ein weinig besser sein als der Denon, was das in der Praxis bedeutet kann ich allerdings nicht sagen.


Gruss Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TEAC- Kombinationen oder Denon
Schiffbauer am 26.09.2005  –  Letzte Antwort am 30.09.2005  –  11 Beiträge
Denon, Teac oder Yamaha?
Michi_2 am 12.08.2006  –  Letzte Antwort am 19.08.2006  –  14 Beiträge
Teac oder Denon?
goofy69 am 29.09.2006  –  Letzte Antwort am 30.09.2006  –  4 Beiträge
Denon vs. Teac
zwittius am 09.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  3 Beiträge
Denon M37 oder TEAC CR-H 226
JochenHH am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 11.10.2010  –  4 Beiträge
neuer Tuner denon tu 1500 ? ok
mylar am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  3 Beiträge
Denon TU-1500AE statt Cambridge T 500?
Heinrich8 am 17.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  2 Beiträge
Onkyo T 4017 oder Denon TU 460 Verstärker ?
sudden am 12.01.2004  –  Letzte Antwort am 12.01.2004  –  2 Beiträge
Hilfe!!! Welcher Tuner: DENON TU-1500AE oder MARANTZ ST 7001 ?
ReLeone am 21.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2007  –  15 Beiträge
TEAC 33, Tivoli Audio, Bose oder doch Denon?
weyrich am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 07.04.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 51 )
  • Neuestes MitgliedChris.K88
  • Gesamtzahl an Themen1.345.396
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.660