Passt dieser Verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
HuaBaer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Mrz 2005, 14:20
Hallo,

ich habe mir vor kurzem zwei Boxen-Bausätze CT204 gekauft und bereits fertig zusammengebaut http://www.lautsprechershop.de/hifi/ct204.htm.

Die Boxen haben eine Leistung von je 225 Watt RMS. Nun bin ich auf der Suche nach einem passenden Verstärker für das Boxenpaar. Ich hätte ein Angebot für einen Yamaha AX-396 für 100 Euro, weiß jetzt aber nicht, ob der Verstärker für die Boxen genügt?

Kann mir wer weiterhelfen?



mfg HuaBaer
Wiesonik
Inventar
#2 erstellt: 15. Mrz 2005, 15:58
Hi,

der AX 396 reicht für diese Boxen völlig aus.
100 Euro für den Ampü sind auch o.k.
HuaBaer
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Mrz 2005, 20:53
O.K. danke für die Auskunft.

Eines versteh ich aber nicht: Wenn ich jetzt streng nach den Leistungsdaten gehe, dürfte der Verstärker (2*95 Watt bei 0,7% THD) die Boxen ja theoretisch nur ungefähr zur Hälfte auslasten.

Warum ist dem nicht so?

Danke und Tschüss,

HuaBaer
HuaBaer
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Mrz 2005, 10:14
Kann mir meine Frage keiner beantworten, ich würde nämlich auch ein bisschen was an der Sache verstehen?!


mfg HuaBaer
Master_J
Moderator
#5 erstellt: 18. Mrz 2005, 17:29

HuaBaer schrieb:
Wenn ich jetzt streng nach den Leistungsdaten gehe, dürfte der Verstärker (2*95 Watt bei 0,7% THD) die Boxen ja theoretisch nur ungefähr zur Hälfte auslasten.

Was heisst auslasten?
Lautsprecher haben keine Leistung. Sie sind belastbar.
Bei 225 Watt gehen sie in Flammen auf; mehr sagt die Angabe nicht aus.

Und der 396er schaltet noch nicht bei 0,7% Klirr ab.

Kannst ja mal ausrechenen, wie laut es (dennoch) geht:
http://hifi-forum.de...orum_id=42&thread=61


Gruss
Jochen
HuaBaer
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Mrz 2005, 18:33
Aber RMS-Leistung bedeutet doch die Leistung, mit der die LS über Dauer hin belastet werden können?



mfg HuaBaer
Master_J
Moderator
#7 erstellt: 19. Mrz 2005, 17:33

HuaBaer schrieb:
Aber RMS-Leistung bedeutet doch die Leistung, mit der die LS über Dauer hin belastet werden können?

Ja. Das ist die Leistung, die ihnen dauerhaft (nach bestimmten Richtlinien) zugeführt werden darf, ohne dass sie bleibenden Schaden erleiden.

Ob sie dabei noch sauber klingen steht auf einem anderen Blatt.
Eher nicht.

Gruss
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker + Boxen für 750euro
eifeladri am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  12 Beiträge
Yamaha AX-396 auf RX-797
Daniel666 am 13.07.2010  –  Letzte Antwort am 13.07.2010  –  2 Beiträge
Verstärker für T&A Criterion T 100
-R@zor- am 27.06.2012  –  Letzte Antwort am 20.05.2015  –  23 Beiträge
Verstärker für Subwoofer u. 2 Boxen?
Zorni3 am 19.03.2014  –  Letzte Antwort am 24.04.2014  –  6 Beiträge
Suche Passenden Verstärker für vorhandene Boxen
Zauberhelm am 22.09.2011  –  Letzte Antwort am 22.09.2011  –  3 Beiträge
Welche Boxen für diesen Verstärker?
ProgracidDrive am 24.11.2003  –  Letzte Antwort am 24.11.2003  –  11 Beiträge
Boxen und Verstärker
Jailbird am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 28.12.2005  –  9 Beiträge
Yamaha AX-396 & Boxen NS-333
gcxSenbei am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.11.2004  –  2 Beiträge
Suche einen passenden verstärker für 4 Boxen.
Belldor am 01.05.2015  –  Letzte Antwort am 03.05.2015  –  10 Beiträge
Verstärker für Dirac XT ?
Lenhard11 am 10.07.2005  –  Letzte Antwort am 11.07.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.000 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedCyberburn1984
  • Gesamtzahl an Themen1.417.896
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.996.140

Hersteller in diesem Thread Widget schließen