Gehe zu Seite: Erste 2 3 Letzte |nächste|

ich bin modern . ich streame gerade

+A -A
Autor
Beitrag
kölsche_jung
Inventar
#1 erstellt: 15. Nov 2019, 17:49
die heißesten freds im Treffpunkt Musik ... rotierendes Vinyl ... und ... aktuell im CDPlayer ... jo....

wir haben 2019 und streaming ist dabei den "physischen Tonträgern" den Rang abzulaufen ... also bei mir im stream (über die Anlage) ...



Paul Elstak Live @ Dominator 2019 - Rally of Retribution
kingofbee
Stammgast
#2 erstellt: 15. Nov 2019, 17:53
Und ich Depp dachte immer es geht um die Musik....
KarstenL
Inventar
#3 erstellt: 15. Nov 2019, 18:00
du meinst die Musik die wir gerade im stream hören....?

Bildschirmfoto vom 2019-11-15 17-55-17

Jamiroquai / Rock Dust Light Star (Deluxe)
kölsche_jung
Inventar
#4 erstellt: 15. Nov 2019, 18:04

KarstenL (Beitrag #3) schrieb:
du meinst die Musik die wir gerade im stream hören....?

Exakt... Video ist doch auch nix anderes als "animiertes Plattencover"...
KarstenL
Inventar
#5 erstellt: 15. Nov 2019, 18:07
stimmt, ich lasse auch ab und an YT laufen, da gibt es auch gute Musik.


[Beitrag von KarstenL am 15. Nov 2019, 18:11 bearbeitet]
kölsche_jung
Inventar
#6 erstellt: 15. Nov 2019, 18:12
Alles, einfach alles, was non-physisch ist und wo es um die Musik geht, ob mit oder ohne Bild völlig egal

YouTube, bandcamp, Spotify, tidal... und was es sonst noch alles gibt...
KarstenL
Inventar
#7 erstellt: 15. Nov 2019, 18:19
dann kann ich euch das nicht vorenthalten

Martin Miller The Dark Side of the Moon - Pink Floyd - (FULL COVER Live in Studio)



[Beitrag von KarstenL am 15. Nov 2019, 18:24 bearbeitet]
Kefianer
Stammgast
#8 erstellt: 15. Nov 2019, 18:20
Bei mir streamt das gerade.

Endlich mal ein Thread für die Streamer. Dachte schon, das HF wäre nur für antiquierte Musikwiedergabe.
Kefianer
Stammgast
#9 erstellt: 15. Nov 2019, 20:10
Cream - Toad (Royal Albert Hall). Leider wurden nach dem kürzlichen Tod von Ginger Baker (R.I.P.) einige gute Videos mit ihm gelöscht.

M_arcus_TM88
Inventar
#10 erstellt: 15. Nov 2019, 20:37
Hey, hier mach ich mit.

Ich streame nahezu täglich.
Zur Zeit ziehe ich mir via Spotify Blondie rein. Gerade mal dran hängen geblieben, reine Nostalgie.
Davor lief Rammstein und Freiwild.
Gruß
Markus
kölsche_jung
Inventar
#11 erstellt: 15. Nov 2019, 20:41
N link oder n Bild... mindestens aber n Titel wäre nett...
mr_highfidelity-blues
Inventar
#12 erstellt: 15. Nov 2019, 20:46
Willkommen im Fastfood-Restaurant
kölsche_jung
Inventar
#13 erstellt: 15. Nov 2019, 20:55
jetzt mein "most streamed" ...

Angerfist LIVE - Creed of Chaos (Bootshaus Germany, 31.08.2018) ... link, soundcloud

... der Top-HardcoreDJ in einer der weltbesten locations ... (Bewertung nach DJ mag)
war n echt lustiger Abend, Top-Stimmung, Top-Sound, Angerfist in Bestform ... und hat hinten raus aber mal richtig die Sau fliegen lassen ...
M_arcus_TM88
Inventar
#14 erstellt: 15. Nov 2019, 21:07
Hi Kölsche Jung.

Ich streame über meine PS3 da ich hier die beste Qualität an Klang habe. Warum? Keine Ahnung.
Darum keine Verlinkung aus dem Smarty möglich.

Aber Titel von Blondie ist kein Thema u.a. "Hanging on the Telephone", "Atomic" "One way ..."
Playlist halt.

Gerade läuft Chemical Brothers mit "Hey Boy hey Girl" und "Block Rockin Beats"

Vorsicht, donnert gut.
M_arcus_TM88
Inventar
#15 erstellt: 15. Nov 2019, 21:23
Kölsche Jung.
Angerfist erinnert mich an meine Techno Gabber Zeit.
Jesses nee.
kölsche_jung
Inventar
#16 erstellt: 15. Nov 2019, 21:31
...und ich guck mir den nächsten Samstag in Amsterdam noch mal an ...

ich werd mich wohl die halbe Woche drauf "einstreamen" ...
M_arcus_TM88
Inventar
#17 erstellt: 15. Nov 2019, 22:02
Cool.
Viel Spaß dabei.
kölsche_jung
Inventar
#18 erstellt: 15. Nov 2019, 22:18
werden wir haben ... unter anderem mit

D-Fence live


Kefianer
Stammgast
#19 erstellt: 15. Nov 2019, 23:26

mr_highfidelity-blues (Beitrag #12) schrieb:
Willkommen im Fastfood-Restaurant :L


Neidisch o. Abgehängter?



Und in der Warteschleife:

https://open.spotify...Cr20XlTsy-sAagKRzx9w


kölsche_jung (Beitrag #18) schrieb:
D-Fence live


Für meinen Jahrgang zwar eher nix mehr...die Show ist aber bombastisch. Pass auf dein Gehör auf.....


[Beitrag von Kefianer am 15. Nov 2019, 23:40 bearbeitet]
M_arcus_TM88
Inventar
#20 erstellt: 16. Nov 2019, 10:22
@Kölsche Jung.
Boah, du fixt mich wieder an.
Gruß
Markus
Mikesch_75
Neuling
#21 erstellt: 16. Nov 2019, 10:55
Stream höre ich gern. Aktuell auf der Napster Playlist, hier von YT



The Glitch Mob - Animus Vox
mr_highfidelity-blues
Inventar
#22 erstellt: 16. Nov 2019, 12:42

Kefianer (Beitrag #19) schrieb:

mr_highfidelity-blues (Beitrag #12) schrieb:
Willkommen im Fastfood-Restaurant


Neidisch o. Abgehängter?



Weder noch
Ist ja nicht so, dass ich nicht auch streamen würde ... und ich bin konsequenterweise auch ab und zu beispielsweise in einer Burger-Braterei oder an der Pommes-Bude
Das Video wiederum bringe ich von seiner Aussage her leider in keinerlei Zusammenhang
Es ging doch bisher gar nicht um irgendwelche Klangqualitäten und Upper-Class Gerätschaften?
Kefianer
Stammgast
#23 erstellt: 16. Nov 2019, 13:00
Das Video hatte auch gar nichts mit zu tun...das bezog sich nur auf hier vorgestellte Streamings (aus der Pommes Bude).
Für dort zur Schau gestellten Gerätschaften zeichne ich nicht verantwortlich. Kann aber die Burger-Braterei optisch aufbessern. Wir wissen ja...das Auge hört immer mit.

BTW...unterschwellig ging es schon um Klangqualitäten. Ich hatte schon erwartet, dass hier einer auftaucht u. Streamings basht. Belassen wir es besser dabei, darüber gibt es hier schon genügend faules Holz.

Achso...aktueller Stream:

https://roninrhythmr...alling-for-ascension


[Beitrag von Kefianer am 16. Nov 2019, 13:14 bearbeitet]
KarstenL
Inventar
#24 erstellt: 16. Nov 2019, 15:11
Tagsüber höre ich gerne, zur Info, Radio über Internet

wdr

ohne Nachrichten und klanglich besser (FLAC) ist allerdings Radio Paradise

rp
mr_highfidelity-blues
Inventar
#25 erstellt: 16. Nov 2019, 15:59

Kefianer (Beitrag #23) schrieb:
BTW...unterschwellig ging es schon um Klangqualitäten. Ich hatte schon erwartet, dass hier einer auftaucht u. Streamings basht.

Öhm ... nö ... mein Einwurf hatte mal so gar nichts mit Klangqualitäten zu tun, sondern vielmehr mit der Tatsache, dass normalerweise kein Mensch mehr bei dem heutzutage verfügbaren Angebot mit dem Hören hinterher kommen kann ... selbst wenn nach persönlichen Vorlieben gefiltert wird. Daraus folgt zumindest für mich, dass - möchte ich möglichst nichts Herausragendes verpassen - Masse gehört werden muss ... und dies nicht mit genussvollem Dauerkauen, sondern schnell weg ... könnte ja kalt werden ... der nächste heiße Scheiß lauert bereits direkt und schnell erreichbar um die Ecke ... also Fastfood
Kefianer
Stammgast
#26 erstellt: 16. Nov 2019, 17:37
Soso. Am am schnellen Zugriff (einem Vorteil) soll's also liegen. Irgendwie muss man sich physische Tonträger ja schönschreiben...oder? Als wirkliches Argument taugt es nicht.
Um Herausragendes verpassen geht es dabei auch eher weniger...ist ja lange Zeit verfügbar. Und was die Masse hört weiß ich gar nicht, ich höre das, was mir gefällt.
Nein, mit der Bezeichnung Fastfood etc betreibst du ein Framing, welches Streaming mit voller Absicht diskreditieren soll. Was umso infamer ist, da der Frame Fastfood auch noch ungesund vermitteln soll.
Lass doch einfach solche unpassenden, abwertenden Vergleiche sein u. jeden so hôren, wie er möchte.
Hast du nun ein aktuelles Streaming laufen? Wenn nicht, dann bist du hier falsch.

Aktueller Stream:

https://open.spotify...z3OLXyQDOTVXAVDWSa9w


[Beitrag von Kefianer am 16. Nov 2019, 18:03 bearbeitet]
Kefianer
Stammgast
#27 erstellt: 16. Nov 2019, 20:30
Immer wieder gern:

kölsche_jung
Inventar
#28 erstellt: 16. Nov 2019, 20:49

Kefianer (Beitrag #26) schrieb:
...

https://open.spotify...z3OLXyQDOTVXAVDWSa9w


hab ich mich mal drangehängt ... sogar direkt 2 mal ... hab ich gebraucht um den song einzuordnen ... spezielle, aber schöne nummer ...

ansonsten ... natürlich bietet stream eine sehr große auswahl, aber ... so viel kleiner war die auswahl früher auch nicht, damals war sie halt begrenzt durch Finanzmittel ... ich finde durch stream ist Musik für viele erschwinglicher geworden, vor allem kann man mal "wo reinschnuppern" (was man zu "Kauf diesen Tonträger"-Zeiten nicht immer oder überall konnte), sei es drum ... die Argumente sind wohl ausgetauscht, das sollten wir also nicht (hier) vertiefen ...
mr_highfidelity-blues
Inventar
#29 erstellt: 16. Nov 2019, 22:07

Kefianer (Beitrag #26) schrieb:
Soso. Am am schnellen Zugriff (einem Vorteil) soll's also liegen. Irgendwie muss man sich physische Tonträger ja schönschreiben...oder? Als wirkliches Argument taugt es nicht.
Um Herausragendes verpassen geht es dabei auch eher weniger...ist ja lange Zeit verfügbar. Und was die Masse hört weiß ich gar nicht, ich höre das, was mir gefällt.


Lesen und verstehen ist jetzt nicht so Deine Stärke, oder?

Mein Kernargument für das vermeintliche Framing-Wort 'Fastfood' ist die schlichte Tatsache, dass nie zuvor eine solche Menge an Musik gleichzeitig, immer und überall (na ja, außer der deutschen Internet- und Netzabdeckungsdiaspora ) für fast jeden verfügbar war, was meines Erachtens dazu führt, dass anders als zu Zeiten natürlicher Reduktion einzelne Musikalben/Musikstücke gar nicht mehr in Dauerschleife laufen können, weil schließlich noch unendlich viele andere interessante Sachen ebenfalls noch auf einen Hörtermin warten. Da fehlt einfach automatisch die intensive Auseinandersetzung mit dem Produkt des Künstlers (bzw. Koch/Köchin ).
Nun mag ja das Konzept eines Musikalbums an sich völlig überholt sein, trotzdem sei es erlaubt selbiges zu bedauern. Und ernsthaft ... nichts dürfte ja wohl uninteressanter sein, als seine wilde Hatz durch die unendlichen Weiten der Streaming-Anbieter in einem anonymen Forum zu protokollieren. Einen Austausch unter Sammlern kann das ja wohl kaum abbilden


[Beitrag von mr_highfidelity-blues am 16. Nov 2019, 22:09 bearbeitet]
kölsche_jung
Inventar
#30 erstellt: 16. Nov 2019, 22:21
Bitte....

Ich hab keinen Bock, dass "mein" Fred moderiert werden muss...
mr_highfidelity-blues
Inventar
#31 erstellt: 16. Nov 2019, 22:35
Bleib doch ruhig ... bin ja schon weg ... vor lauter Tonträgern komme ich eigentlich gar nicht in die Verlegenheit zu streamen, tue es aber aus Entdecker-Neugierde doch und habe dann prompt noch mehr Tonträger, so dass kaum mit dem Hören nachgekommen wird ... ein Teufelskreis. Tonträger könnten natürlich auch ganz weggelassen werden, aber die Diskussion darüber, wo das dann letztendlich in der Entwicklung populärer Musik tatsächlich hinführt, gehört tatsächlich nicht in diesen Faden ...
Mikesch_75
Neuling
#32 erstellt: 17. Nov 2019, 11:17
Für die Älteren unter uns



kölsche_jung
Inventar
#33 erstellt: 17. Nov 2019, 11:37
hier streamt gerade etwas, was ich mir eigentlich im letzten Urlaub kaufen wollte, aber dann doch (mangels reinhören) Abstand davon genommen hab ...

über spotify Romeo Elvis - chocolat ... aufmerksam wurde ich durch großflächige Werbung mit exakt diesem Bild! ... wenn der dich in 5m x 5m am Kreisverkehr in Nordfrankreich anstarrt, kannst du schon mal etwas nervös werden ... der Typ muss unglaubliches Selbstbewußtsein haben, so ein Bild als Cover auszuwählen ... musikalisch deutlich besser als das Cover vermuten läßt

Zwischenablage01
Kefianer
Stammgast
#34 erstellt: 17. Nov 2019, 13:04
Stream nach verspäteten Frühstück bei mir:

Master Margherita - Dub Surfing

https://open.spotify...gFYxK7RfKwbm4_3FTX7w
Kefianer
Stammgast
#35 erstellt: 17. Nov 2019, 16:04
Aufgrund dieses eröffneten Freds durchforste ich mal etwas meine mehr als umfangreiche Sammlung auf Spotify. Dabei stösst man immer wieder auf noch gar nicht Gehörtes o. auch auf lange nicht Gehörtes. So auch die 2018 remasterte Version 9980 von Connect.Ohm. Will ich euch nicht vornethalten:

Connect.Ohm - 9980 (Remastered)

https://open.spotify...OnM4cDQ36GeTDZQQPLsg
Kefianer
Stammgast
#36 erstellt: 17. Nov 2019, 22:20
Ist ja tote Hose hier...ist denn schon Totensonntag?

Bei mir never...:



https://open.spotify...w4wFKwQzOHGh1xBkW5Dw
mr_highfidelity-blues
Inventar
#37 erstellt: 17. Nov 2019, 22:25
Sorry, aber das ist eine zu schöne Steilvorlage:

Kefianer (Beitrag #35) schrieb:
durchforste ich mal etwas meine mehr als umfangreiche Sammlung auf Spotify.

Sammlung? Ernsthaft?
Kefianer
Stammgast
#38 erstellt: 18. Nov 2019, 01:38
Nein, war ein Joke. Ernst ist nicht in Haft. Wird nur beobachtet.
mr_highfidelity-blues
Inventar
#39 erstellt: 18. Nov 2019, 08:31
Puh - ich bin beruhigt
Mikesch_75
Neuling
#40 erstellt: 18. Nov 2019, 10:05
Manchmal frage ich mich schon, ob ich im Alter auch so werde. Für mich wäre das ein Grund, mich zu erschießen so lange ich noch jung bin.

Währenddessen höre ich entspannende Gitarrenmusik



Das beruhigt.

Kefianer
Stammgast
#41 erstellt: 18. Nov 2019, 12:53
Bei mir läuft (nach deinem Gitarrenintermezzo):



[Beitrag von Kefianer am 19. Nov 2019, 06:05 bearbeitet]
Kefianer
Stammgast
#42 erstellt: 18. Nov 2019, 12:59
Und jetzt, um auf Betriebstemperatur zu kommen:

Kefianer
Stammgast
#43 erstellt: 18. Nov 2019, 16:25
So...Tagewerk geschafft, nun gleich etwas zur Entspannung:

Patricia Barber - Companion

https://open.spotify...h2irdeT-STTl1hUKM5oA
Mikesch_75
Neuling
#44 erstellt: 18. Nov 2019, 17:17
Entspannen ist immer gut.

https://outdemonsout.bandcamp.com/track/demonslave
Demonslave von Out Demons Out


Kefianer
Stammgast
#45 erstellt: 18. Nov 2019, 18:06
Erinnert mich an Danzig. Ziehe ich mir doch gleich mal das gesamte Album rein.
mcleod1689
Inventar
#46 erstellt: 18. Nov 2019, 19:01
Gute Idee, Klaus! Ich streame inzwischen ausschließlich, allerdings pack ich meine gehörten Alben sowieso schon in die entsprechenden Fachthreads (meist die Metalrunde ), daher wäre das für mich doppelt gemoppelt. Aber fühle dich unterstützt und bekräftigt
kölsche_jung
Inventar
#47 erstellt: 19. Nov 2019, 09:09

mcleod1689 (Beitrag #46) schrieb:
Gute Idee, Klaus! Ich streame inzwischen ausschließlich, ...

das gerade ich diesen Fred eröffnen musste ist da ja schon fast peinlich ... ich streame tatsächlich eher weniger, bin an sich "klassischer Vinylhörer"
aber ich dachte das HF sollte nicht in den "Nuller"-jahren verweilen, streaming ist - so die zahlen - heute schon (mindestens) up to date und wird den physischen Tonträgern das Leben in den nächsten Jahren nicht einfacher machen ...

ach so ...
Out Demons Out - Demo EP 2017


PS
@ mikesch ... genaus solche Tipps habe ich mir Übrigens bei Eröffnung insgeheim gewünscht ... mal was neues, unbekanntes ... wenn ich mir die CD oder LP Freds so angucke ... jo LedZeppelin IV zum eine millionsten mal ... auch schön ... obiger sound wurde weltweit seit über 2 jahren 822 mal (!) angeklickt ... es hat ein paar mehr Klicks verdient
Kefianer
Stammgast
#48 erstellt: 19. Nov 2019, 17:01
Mit Zugriffszahlen kann ich leider nicht dienen. Dürfte aber nicht allzu oft aufgerufen worden sein. Ob dies deinen Wünschen entspricht...
Ich hoffe aber, du hast diesen Fred nicht nur für dich aufgemacht. Zumal es Musikhörer/Foristen gibt, für die Streaming zur bevorzugten Wiedergabemethode gehört. Und nicht nur im Metalbereich. Dieses Zeitalter habe ich für meinen Teil lange hinter mir gelassen. Auch Musikgeschmack fällt dem Wandel anheim. Aus dieser Erfahrung heraus respektiere ich auch jeden.

Steve Lawson - How Why / Live @ Belfast Guitar Festival

https://music.stevel...fast-guitar-festival


[Beitrag von Kefianer am 19. Nov 2019, 17:03 bearbeitet]
kölsche_jung
Inventar
#49 erstellt: 19. Nov 2019, 17:17

Kefianer (Beitrag #48) schrieb:
... Ich hoffe aber, du hast diesen Fred nicht nur für dich aufgemacht. Zumal es Musikhörer/Foristen gibt, für die Streaming zur bevorzugten Wiedergabemethode gehört. ...

nein natürlich hab ich den Fred nicht nur für mich aufgemacht ... ich fand, daß der hier einfach fehlte, streaming ist mE die Zukunft ... wenn nicht schon die Gegenwart

heute mittag übrigens ... Angerfist - pissin razorblades ... 2 1/2 Stunden ohne einmal zu skippen
Kefianer
Stammgast
#50 erstellt: 19. Nov 2019, 17:34
Das nenn ich mal Härte! Ich habe schon nach 5 Minuten das Handtuch geworfen...
kölsche_jung
Inventar
#51 erstellt: 19. Nov 2019, 17:48
ich mochte schon immer etwas "speziellere" Musik ...

in den 80ern hab ich zB sowas gehört: Wolfgang Luthe & Rolf Möller - Jupheidi im morgengrauen

Möller ist übrigens der Trommler von Extrabreit und ... nochmals vielen Dank dafür ... hat mir vor Jahren die EP (ungespielt, noch originalverschweißt) verkauft ... hatte ich bestimmt 20 Jahre nach gesucht
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Ich höre gerade (alle Genres)
Bennomat am 15.09.2008  –  Letzte Antwort am 22.10.2017  –  561 Beiträge
Was hört ihr gerade Rap/Hip Hop
Oli1983 am 31.01.2013  –  Letzte Antwort am 25.02.2016  –  26 Beiträge
David Bowie ist tot
beuke am 11.01.2016  –  Letzte Antwort am 11.01.2016  –  13 Beiträge
HiFi-Foristen auf Festivals
Krahda am 13.07.2016  –  Letzte Antwort am 14.03.2018  –  11 Beiträge
Was ich DEFINITIV NICHT auf meiner Anlage hören möchte !
Ohrenschoner am 27.10.2012  –  Letzte Antwort am 04.03.2013  –  1546 Beiträge
Musikproduktion --Tech Talk und mehr?
'Stefan' am 17.01.2018  –  Letzte Antwort am 31.01.2018  –  10 Beiträge
Der aktuell im Tapedeck Thread
MisterTwo am 22.10.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2019  –  196 Beiträge
Der EBM/Darkwave/Dark Ambient/Gothic/Industrial-Thread
Ozone am 02.02.2014  –  Letzte Antwort am 11.12.2019  –  4322 Beiträge
Lust im Hirn: Wie (Musik-) Genuss biologisch verdrahtet ist
Jenny4 am 12.05.2012  –  Letzte Antwort am 23.02.2014  –  746 Beiträge
Warum rauschen auch neue Aufnahmen so erbaermlich?
BartSimpson1976 am 20.01.2016  –  Letzte Antwort am 20.01.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.713 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedTFK10
  • Gesamtzahl an Themen1.456.658
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.711.117

Hersteller in diesem Thread Widget schließen