Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Magnat Transforce 1200 ! HILFE !

+A -A
Autor
Beitrag
Peace1234
Neuling
#1 erstellt: 28. Feb 2004, 22:04
Hallo Leute,

bin echt froh das es so ein Forum hier gibt !

So, hoffe ihr könnt mir helfen !

Ich habe mir einen Magnat Transforce 1200 bestellt und heute erhalten. Ich dachte mir, mensch, jetzt holste dir mal nen fetten Subwoofer und dann haste nen geilen Bass zu Hause. Tja, scheisserle wars !

Hab den Dinger gerade ( direkt an die Stereoanlage, Kanal B ) angeschlossen. Funktioniert auch. Jedoch nicht so wie ich mir das gedacht habe. Normalerweiße müsste da nen Bass rauskommen, dass die Scheiben wackeln, aber so ist es nich

Leute helft mir !

Ich überlege mir gerade ernsthaft, ob ich das Ding nich zurückgeben soll ....

Was fehlt mir denn alles für den "richtigen Bass" und wie viel würde mich das alles kosten?

Würde mich echt freuen, wenn ihr mir helfen könntet ....

Danke im Voraus

Gruß

Tobi
ROBOT
Inventar
#2 erstellt: 28. Feb 2004, 23:31
Hi,

um es kurz zu machen:

Gib ihn zurück!

Erstens sind Auto-Subs nur bedingt bzw. garnicht für daheim geeignet, da die Abstimmung (u.A. wegen der Druckverhältnisse) völlig anders ist.

In diesem speziellen Fall -Magnat Transforce 1200- behaupte ich dass hier überhaupt keine Abstimmung vorgenommen wurde. Einfach eine Kiste, ein Chassis, bisschen Optik, tolle technische Daten (16 Hz uGF -ich lach mich tot ) - fertig ist das Blenderprodukt.

Abgesehen davon benötigt auch ein Bandpass-Sub eine Frequenzweiche als Tiefpass, so dass wirklich nur tiefste Frequenzen zum Sub kommen, sonst klingt es nicht. Insofern kannst Du jeden passiv-Sub an die B-Klemmen anschliessen, es wird nicht tönen.

Für den Heimgebrauch empfiehlt sich grundsätzlich ein Aktiv-Sub, diese bekommst Du ab ca. 200 Euro Strassenpreis oder gebraucht in akzeptabler Qualität.
Von z.B. folgenden Herstellern (alphabetische Reihenfolge ):

Canton, Elac, Infinity, JBL, Nubert(?), Teufel, Quadral usw.

Man bekommt sicher auch welche von Magnat/Heco/Eltax/noName, würde ich aber alle nicht empfehlen wollen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HILFE. fatboy oder DUB 1200
Talli am 20.10.2006  –  Letzte Antwort am 20.10.2006  –  2 Beiträge
Pioneer A-77X & magnat soundforce 1200 ?
pappafalta am 05.12.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2011  –  2 Beiträge
HILFE!
DonnyE am 09.06.2010  –  Letzte Antwort am 09.06.2010  –  3 Beiträge
HILFE!!!Raveland XAB 1200 an PC anschließen
Marcel16 am 17.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  11 Beiträge
HILFE!!!Raveland XAB 1200 an PC anschließen
Marcel16 am 17.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  6 Beiträge
Brauche mal Hilfe
Campmichi am 23.03.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2005  –  4 Beiträge
Neuling braucht Hilfe (Beratung)
brezelpaul am 10.05.2003  –  Letzte Antwort am 12.05.2003  –  8 Beiträge
HiLfE??!
enolamoon am 20.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  6 Beiträge
HILFE!
Alex@Pa am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.06.2004  –  4 Beiträge
Hilfe !!!!!!!!!!!!!
Klangfarben am 22.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedconradbodo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.081
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.364