Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hifi-Studio in und um Hamburg

+A -A
Autor
Beitrag
hhschanze
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Nov 2011, 10:48
Hallo,

da mein Hifi-Studion viel Murks bei mir hinterlässt, ruppig mit den Geräten umgeht und sogar Lautsprecher falsch anschließt, suche ich ein wirklich kompetentes und zuverlässiges Studio in und um Hamburg.

Herzlichen Dank für eure Empfehlungen vorab.
Ralf_Hoffmann
Inventar
#2 erstellt: 17. Nov 2011, 17:08
Ahoi

Neben meinem Stammladen Wiesenhavern auf der MÖ, hab ich noch gute Erinnerungen an Phonosofie in Lurup.
Obwohl ich sagte, dass ich nur etwas schnuppern möchte, wude ich höflich und kompetent beraten, ohne mich unter Kaufdruck zu setzen.
Vorbildlich

gruß
Ralf
df1hx
Stammgast
#3 erstellt: 17. Nov 2011, 21:21
Moin!

Ih bin zufriedener Kunde des "HiFi Studio Bramfeld".

Ich war früher ebenfalls bei "Wiesenhavern", nur ist da HiFi-mässig definitiv die Luft 'raus. Saturn & Co. liegen mir überhaupt nicht, kaufe da nur Kleinkram (Adapter,...). Zum "HiFi Studio Bramfeld" bin ich auf Empfehlung eines Freundes gekommen und kaufe dort gerne.

Das "HiFi Studio Bramfeld" ist übrigens Ausrichter der Messe "Norddeutsche HiFi Tage" am 4. u. 5. Februar 2012 im "Holiday Inn", HH-Rotenburgsort.

Ich bin mit der o.a. Fa. weder verwandt noch verschwägert!

Cheers, thomas
Ralf_Hoffmann
Inventar
#4 erstellt: 18. Nov 2011, 00:25
Ahoi Thomas

Die Bramfelder spielen in einer anderen Liga.
Wenn du auf dem Level deiner Hifi-Kette unterwegs bist, gibt´s auf der MÖ allerdings - mit wenigen Ausnahmen wie z.B. die MBL Immobilien - nur Brot und Butter Stereo.
Für Ein- und Aufsteiger gibbet aber durchaus eine üppige Auswahl und immer mal wieder fette Schnäppchen.

Vielleicht lässt uns der TE ja wissen auf welchen Klang-Preis -was auch immer - Niveau er sucht.

Gruß
Ralf
disco_stu1
Inventar
#5 erstellt: 18. Nov 2011, 05:52
Sound&Vision zum Beispiel
BassTrombone
Inventar
#6 erstellt: 18. Nov 2011, 07:47

kompetentes und zuverlässiges Studio in und um Hamburg.


Sowas gibt es leider nicht in HH...zumndest nach meinen bisherigen Erfahrungen

Hifi Studio Bramfeld ist nach meiner Meinung nach nicht zu empfehlen.....überhöhte Preise (die meisten Wareb sind höher als die UVP ausgezeichnet), beeinflussende Beratung bzw. Aufschwatzen wollen von "schnellen Kablen" und fantastisch klingenden Silber-Steckdosen....ich wollte da nur mal ein bestimmtes Digitalkabel haben und irgendwann im Gespräch waren wir dann bei Burmester Lila Stereo-Chinch Strippen (wollte ich ja niht, sonder ein Digital kabel)....also ich hatte den Eindruck "Verkausfsdruck" ohne Ende auch immer noch als ich sagte ich möchte das staubbedeckte Burmester Lila (was da bstimmt schon 5 jahre in der Schublade verstaubte) doch garnicht haben, weil es eine Stereostrippe sei......da wurde mir dann angeboten es für Vorkasse zur Leihe mit nach Hause zu nehmen...ohne Worte

Ganz symphatisch, nett und Highendig finde ich noch High-End-Hifi Stefan Schulz in Norderstedt, aber da steht echt die sehr gehobene Klasse herum und Herr Schulz ist neben seiner ruhigen symphatischen Art doch etwas leicht chaotisch.....

Wenn Kiel auch noch "um Hamburg" gilt, dann würde ich mal Hört-sich-gut-an empfehlen.....bin da (zumindest früher) immer ganz gut beraten worden...


[Beitrag von BassTrombone am 18. Nov 2011, 08:03 bearbeitet]
hhschanze
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Nov 2011, 09:03
Hifi-Studio Bramfeld hat neuerdings Personal vom Media Markt und Saturn rekrutiert.
Hört sich nicht gerade vielversprechend an und ich habe selbst zu spüren bekommen, wie sehr die Qualität leidet.
Nach meinem Empfinden ist der Vertriebsdruck dort tatsächlich recht hoch, da die Verkäufer an den Verkäufen direkt partizipieren. Wäre aus meiner Sicht garnicht so schlimm, aber die Qualität muss stimmen.
disco_stu1
Inventar
#8 erstellt: 18. Nov 2011, 10:58
Ralf_Hoffmann
Inventar
#9 erstellt: 18. Nov 2011, 17:25

BassTrombone schrieb:

Wenn Kiel auch noch "um Hamburg" gilt, dann würde ich mal Hört-sich-gut-an empfehlen.....bin da (zumindest früher) immer ganz gut beraten worden...


Ach..Erinnerungen werden wach. Hört-sich-gut-an gab´s auch in Neumünster. Damals (viele viele Jahre her) war das ein sehr "erdiger" Laden.
Zu der Zeit war ein Kabel schlicht ein Kabel, ohne das sich daraus Voodooeske Glaubenskriege entwickelten.
Wie die Zeit sich ändert.

Warum empfahl ich Phonosofie?
Ich war (lange ist´s her) nur einmal da. Aber ich erinner mich heute noch, wie der Mitarbeiter mir in einem Vorführraum den Zusammenhang zwischen Licht und Wahrnehmung der Musik demonstrierte, obwohl er wusste, dass ich keinerlei Kaufabsichten hatte.
So etwas bleibt hängen
Ob das heute noch so ist, weiß ich leider nicht.

Gruß
Ralf
baerchen.aus.hl
Inventar
#10 erstellt: 18. Nov 2011, 17:54
Zwar kein Hochglanzstudio aber trotzdem zu empfehlen Open Air in der Rentzelstraße. Herr Brager vermarktet nicht nur seine eigenen Kreationen und hat ein umfangreichen DIY Sortiment im Angebot, er ist auch Handelspartner von AARON, Atoll, Audioblock, Audiolab, Audreal, Cambridge, Cayin, Creek, Dynaudio, Dynavox, KEF, Marantz, NAD, Ortofon, Project, Quad, Triangle, TWINNSOUND, Vincent, Wharfedale, Yamaha. Ferner hat er auch oft gute Gebrauchtgeräte da.....

Und je nach dem wo man in HH wohnt ist auch der Weg nach HL nicht weit. Projekt Akustik in Bad Schwartau ist hier eine gute Adresse.

Und wer für die Reparatur seiner Geräte gute Radio- und TV Techniker sucht, denen kann ich den kleinen Laden "TV3" in der Kronsforder Allee/Ecke Uhlandstraße empfehlen. Der Laden sieht zwar eher aus wie eine Rumpelkammer, aber die drei alten Jungs die den Laden betreiben verstehen ihr Handwerk noch und sind nicht nur Platinentauscher.....
kurbelmaxe
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 19. Nov 2011, 19:03
Hallo,
wenn wir um Hamburg auf Lübeck ausdehnen, dann : in der Fackenburger Allee (nähe Bahnhof) " audio hifi kontor" mit vielen high endigen Gebrauchtgeräten und einem kompetenten Chef der geduldig repariert und diskutiert, hat echt Plan.
"Project Akustic" in Schwartau geht für mich garnicht. Ich werde mit denen nicht warm. Absolut abgedreht und schräges Geschäftsgebaren.
Hört sich gut an Kiel ist sehr empfehlenswert.
Gruß Kurbelmaxe
baerchen.aus.hl
Inventar
#12 erstellt: 19. Nov 2011, 19:17

"Project Akustic" in Schwartau geht für mich garnicht. Ich werde mit denen nicht warm. Absolut abgedreht und schräges Geschäftsgebaren.


Der Senior war/ist tatsächlich etwas merkwürdig drauf.... es gab in der Geschäftsführung aber einen Wechsel auf die nächste Generation.... nun geht es einigemaßen....

Der Second Hand Laden in der Fackenburger Allee ist aber tatsächlich auch eine gute Adresse
hhschanze
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 21. Apr 2012, 22:16
Die Fahrt bis Lübeck lohnt. Im "Audio Hifi Kontor" gibts sehr nette und kompetente Beratung ohne einen gleich zum Kauf zu drängen.
Ein Kauf wurde es dann doch und wir sind äußerst zufrieden. Also unbedingt zu empfehlen!
m00
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 21. Apr 2012, 22:21
Wenn man sich schon im Open Air rumtreibt kann man auch gleich ein wenig die Strasse runtergehen und bei Audiophonie in aller Ruhe probe hören. Empfehlen kann ich die Kudos C2.
Highente
Inventar
#15 erstellt: 22. Apr 2012, 08:02
oder noch ein bisschen weiter in die Hallerstraße zu Rhapsody High End.

Highente
Benedictus
Inventar
#16 erstellt: 22. Apr 2012, 08:44
Ich hab ja auch mal Vertrieb gemacht, und da war "Fidelity Acker & Buck" unser Partner. Und wer mehr in Richtung Heimkino schielt, sollte auch bei Xodiac in Jesteburg gut bedient werde.
Ralf_Hoffmann
Inventar
#17 erstellt: 22. Apr 2012, 11:04
Moin moin

Bin neulich durch Hamburg gedackelt und war HIFI-mäßig entsetzt.
Lichtenfeld insolvent, Wiesenhavern auf ein Minimum geschrumpft (Der Raum mit der fetten MBL Kette ...wech ) und der Laden in den Colonnaden (weiß den Namen nicht mehr) auch verschwunden.
Ist denn alles nur noch Saturn und MM.........wie öde.

Gruß
Ralf
baerchen.aus.hl
Inventar
#18 erstellt: 22. Apr 2012, 11:15

Ist denn alles nur noch Saturn und MM.........wie öde.



gezwungener Maßen. Lohndumping und die Preisexplosionen bei Mieten und Energie bleiben am restlichen Markt nicht unbemerkt. Im mittleren Einkommensbereich kämpft man mehr und mehr gegen den sozialen Abstieg.... Da wird vorhandenes länger genutzt und wenn etwas Neues gebraucht wird, so guckt man gezwungener Maßen auf den Preis.... Der Kundenkreis für mittel bis hochpreisiges Hifi wird immer kleiner und umkämpfter.... Mittelfristig werden nur die großen Elektromärkte und ein paar Spezialgeschäfte für gut betuchte Kunde übrig bleiben.

Wobei auch bei den großen Ketten ein gewisser Überlebenskampf besteht... bei uns vor Ort hat gerade ein großer Markt insolvenz angemeldet.....
Highente
Inventar
#19 erstellt: 22. Apr 2012, 17:01
Du meinst Reifenrath, die gibts noch sind nur umgezogen.

http://www.reifenrath.org/main.htm

Highente
Ralf_Hoffmann
Inventar
#20 erstellt: 22. Apr 2012, 17:24
Ahoi Highente

Richtig - wat hab ich mir an der Ladenscheibe die Nase platt gedrückt.
Auch wenn ich die Ecke Veddel/Wilhelmsburg nicht so gut kenne, scheint mir das aber ein deftiger Absturz zu den Colonnaden zu sein.
Wirklich traurig, dass sich "normale" Läden nicht gegen die Masse an Filialisten ( brauch ich in den Colonnaden einen Starbuck?) durchsetzen können.............und der Senat guckt zu.

Gruß
Ralf
Highente
Inventar
#21 erstellt: 23. Apr 2012, 05:13
Ich habe da meine Audionetkette gekauft..seufz.

Highente
zico25
Neuling
#22 erstellt: 29. Jul 2012, 18:52
@Bass Trombone: habe mir im Hifi Studio Bramfeld Vollverstärker von Symphonic line und Accuphase
im Juli 2012 angehört (Symphonic fand ich eindeutig "lebendiger").Die Vorführung mit cd und vinyl war gut,aber als ich spontan für meinen Technics Plattenspieler nach einem neuen Abtastsystem fragte,wurde mir als Einstiegssystem das audio-technica AT 95 e für 79,- Euro angeboten. Ich habs gekauft .Leider musste ich zuhause im Internet feststellen, dass dieses System zw. 17-max. 30 Euro gehandelt wird .Ich selber war naiv (habe mich nicht informiert), aber diesen Preisaufschlag finde ich doch sehr extrem. Mein erster und letzter Besuch!
4-Kanal
Stammgast
#23 erstellt: 30. Jul 2012, 13:41
Lichtenfeld ist seit geraumer Zeit aus der Euopa-Passage raus und logiert jetzt in einem Einkaufscentrum an der Mönckebergstraße (Levante-Haus?). Ich war neulich dort und denke, daß der Laden mit umfangreichem Sortiment auch jetzt noch besteht.

Dietrich
mrueidelstedt
Stammgast
#24 erstellt: 30. Jul 2012, 15:14
Hallo,
ich denke das Hamburg in sachen HIFI und Homekino einfach nur unterirdisch mit Händlern bestückt ist.
Saturn und MM scheinen bald die einzigen zu sein, aber z.b. in ruhe Probehören ist
bei denen definitiv nicht möglich.
Entweder fehlt es an Hörräumen, qualifiziertem Personal oder an Geräten und Lautsprechern.

Ich bin wirklich enttäuscht und bestelle nur noch Online, wenn es nicht passt geht's
wieder zurück.
Ausserdem sind die Onlinepreise bis zu 45% günstiger, was aber im krassen Gegensatz
zu Arbeitsplätzen steht, ich würde für die Beratung gern auch etwas mehr zahlen,
aber nicht die UVP der Hersteller.

Da hilft evtl. nur ein Hamburger HIFI und Heimkinoclub, so eine Art Selbsthilfegruppe.

Gruss mrueidelsedt


[Beitrag von mrueidelstedt am 30. Jul 2012, 15:16 bearbeitet]
mrueidelstedt
Stammgast
#25 erstellt: 30. Jul 2012, 15:23

4-Kanal schrieb:
Lichtenfeld ist seit geraumer Zeit aus der Euopa-Passage raus und logiert jetzt in einem Einkaufscentrum an der Mönckebergstraße (Levante-Haus?). Ich war neulich dort und denke, daß der Laden mit umfangreichem Sortiment auch jetzt noch besteht.

Dietrich


Hallo,
Lichtenfeld hatte ich nicht gefunden, dachte die sein auch pleite.
Nun gut, gibt evtl. noch Hoffnung für Hamburg.

Wenn es sich lohnt dort hinzugehen werde ich das nächtens mal nachholen.

Gruss mrueidelsedt
Stullen-Andy
Inventar
#26 erstellt: 21. Aug 2012, 06:08
Ich als ehemaliger "Brinkmann" mittarbeiter kann nur zusehen, wie es weiter geht, damals sind die kunden zu uns gekommen, weil es bei Brinkmann noch echte Fachverkäufer gab, aber gekauft haben sie dann bei MM und Saturn, selber schuld, nun habt ihr nurnoch MM und Saturn !
nicknackman007
Inventar
#27 erstellt: 21. Aug 2012, 13:06
Leider kaufen die meisten Leute Produkte "von der Stange".
Das haben die Märkte auch vorrätig.
Gotseidank sind nicht alle so.
Also ich mochte Brinkmann und habe dort auch gekauft.
Ralf_Hoffmann
Inventar
#28 erstellt: 21. Aug 2012, 17:32
Brinkmann...............seufz

Das war damals Teil eines magischen Dreiecks: Michelle, Wiesenhavern und eben Brinkmann (Super Plattenabteilung)
Stullen-Andy
Inventar
#29 erstellt: 21. Aug 2012, 19:21
Die hatten eigentlich in allen abteilungen alles super, und HiFi von Günstig bis High end !

es gab eine große Deko abteilung, und wer es noch kennt, die Schaufenster bei Brinkmann waren immer etwas besonnderes, und zu Weihnachten ein "must see"!


[Beitrag von Stullen-Andy am 21. Aug 2012, 19:25 bearbeitet]
m00
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 21. Aug 2012, 22:37
Bei meinen Touren durch Hamburg habe ich mich hier am wohlsten gefühlt und letztendlich dort auch einen passenden Lautsprecher gefunden.

http://www.audiophonie.com/
AlienFlasher
Stammgast
#31 erstellt: 10. Apr 2013, 13:22
also ich kenne sicher über 5 Läden in Hamburg allerdings muss dazu gesagt werden das diese Teils sehr gut versteckt sind und eben auch nur für Hifi-Kenner etwas darstellt.
Sicher kriegt man hier was für den kleinen Geldbeutel allerdings ist die Klientel die dort sonst einkaufen geht, mehr darauf bedacht auch die Musik zu genießen und da ist es ein leichtes im fünstelligen-Bereich zu landen. Egal ob für die komplette Anlage oder nur für Lautsprecher. Die großen Märkte habe hier spezielle Verträge in denen sie ehe nur bestimmt Produkte vom Massen-Anbieter verkaufen können, da die teueren ehe seltener gekauft werden.

Ein Kenner wird seine Anlage auch für mind. 5 - 7 Jahre behalten können oder mehr und läßt sich dementsprechend auch viel zeit bei der Auswahl.


[Beitrag von AlienFlasher am 10. Apr 2013, 13:28 bearbeitet]
Markus_Pajonk
Gesperrt
#32 erstellt: 10. Apr 2013, 13:26


[Beitrag von Markus_Pajonk am 10. Apr 2013, 13:27 bearbeitet]
DJ_Bummbumm
Inventar
#33 erstellt: 10. Apr 2013, 13:48

AlienFlasher (Beitrag #31) schrieb:
mehr darauf bedacht auch die Musik zu genießen und da ist es ein leichtes im fünstelligen-Bereich zu landen.


Für weniger als fünf Stellen kann man demnach die Musik nur erdulden, und der Kenner verzieht schmerzlich das Gesicht.

BB
Highente
Inventar
#34 erstellt: 10. Apr 2013, 14:31
Lichtenfeld gibts übrigens auch noch, sind jetzt im Levantehaus in der Mö.
Ralf_Hoffmann
Inventar
#35 erstellt: 10. Apr 2013, 15:09
Ahoi

Sehr schön - danke für den Tipp. Dann dackel ich mal in die Mö

Gruß
Ralf
AlienFlasher
Stammgast
#36 erstellt: 11. Apr 2013, 09:48
Welchen ich auch sehr empfehlen kann einfach eigene Musik mitbringen oder das hören was es da gibt. Lädt zum Diskutieren ein.

http://hifipurimhinterhof.de
Ralf_Hoffmann
Inventar
#37 erstellt: 07. Mai 2013, 15:13
Ahoi,
ich hol den Thread nochmal hoch. Bei Wiesenhavern auf der MÖ ist gerade Räumungsverkauf wegen Umbau

Gruß
Ralf
Highente
Inventar
#38 erstellt: 07. Mai 2013, 15:42
was bauen die denn noch um? Die Verkaufsfläche ist ja nur noch ein Schatten ihrer selbst


[Beitrag von Highente am 07. Mai 2013, 15:42 bearbeitet]
Ralf_Hoffmann
Inventar
#39 erstellt: 07. Mai 2013, 16:04
Jepp -ist ein Jammer. Ich war nicht oben, kann also nicht sagen, wo sie jetzt die Ladenfläche "optimieren", aber viel kleiner geht nimmer
Nordlicht|Dirk
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 10. Mai 2013, 06:43
Moin Moin,
kurz vor Hamburg Richtung Süden A1 / A7, A39 liegt Lüneburg dort sind einmal

Profi Musik, Thomas Melchior
http://www.profi-musik-hifi.de/

und

RAE Akustik.
http://www.rae-akustik.de/

Beide eigentlich recht kompetent. Also auf jeden Fall einen Besuch wert. Dazu immer reichlich Geräte zum anschauen und testen. Bei Profi Musik gibt es auch noch Vinyl wer möchte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Empfehlung Hifi Studio in Hamburg?
PUH123 am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 13.04.2004  –  4 Beiträge
Hifi-Studio Empfehlung in HH?
PUH123 am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  8 Beiträge
hifi shop in hamburg?
livE am 09.08.2004  –  Letzte Antwort am 12.08.2004  –  6 Beiträge
Hifi-Studio in Fürth/Nürnberg und Umgebung
friendofme am 12.09.2009  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  8 Beiträge
30 Jahre HIFI-Studio Bramfeld
Schärfer_mit_Senf am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  13 Beiträge
High End on Tour in Hamburg 17.11 und 18.11.12
Highente am 13.10.2012  –  Letzte Antwort am 18.11.2012  –  16 Beiträge
Hi-Fi-Tage am 7.+8. Februar in Hamburg
Quadro-Action am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2009  –  6 Beiträge
Norddeutsche Hifi-Tage 2009 am 7. & 8.2.2009 in Hamburg
premiumhifi am 29.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  32 Beiträge
handeln in Hifi-studio, in welcher größenordnung sind rabatte realistisch?
amorph82 am 23.06.2009  –  Letzte Antwort am 04.07.2009  –  187 Beiträge
Guter Händler in Hamburg ?
ClausJesup am 27.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2006  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNico2607
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.042