Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HK / Teufel allgemein schlecht?

+A -A
Autor
Beitrag
calidso
Neuling
#1 erstellt: 27. Nov 2012, 22:11
Halliu Hallo Leute,

habe mich gerade a weng in den Foren umgeschaut und finde kaum was von HK oder Teufel.
( hab leider überhaupt keine Ahnung von Soundanlagen)
Habe immer gedacht das HK oder Teufel einer der führenden Marken in dieser Branche sind aber FAIL.

Oder lieg ich da falsch.... HK ist mir Media Markt auf gefallen und Teufel über die Homepage.

Irgenwie würde fast jeder lieber Yamaha oder Onkyo bevorzugen.

Falls das a blödes Thema ist sry.

LG
Cali
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 28. Nov 2012, 13:45
Hi,

"allgemein schlecht" ganz sicher nicht. Es sind lediglich 2 Hersteller von insgesamt sehr vielen am Markt.
Teufel bedient dabei eher ein preisgünstiges Marktsegment.
Davon ab würde ich keinen der beiden als "führend" ansehen, unabhängig vom Bewertungskriterium.

Grüße
Frank
ice-tux
Stammgast
#3 erstellt: 28. Nov 2012, 13:49
DJ_Bummbumm
Inventar
#4 erstellt: 28. Nov 2012, 15:31
Dieses Forum spiegelt nur einen Teil der Konsumwelt wieder.
Die meisten, die hier unterwegs sind, zeichnen sich durch ein weit überdurchschnittliches Engagement in Sachen Hifi aus.
Dementsprechend widmet man sich lieber den berühmten Nobel-Marken als den Brot-und-Butter-Herstellern, zu denen man auch HK/Teufel rechnen muss.

Das heißt aber noch lange nicht, dass die nichts gelten in der Welt!

Ich selbst betreibe seit 1995 ein und denselben CD-Plattenspieler aus dem Hause HK vollkommen störungs- und problemfrei.
Das steht in völligem Gegensatz zu den hier gängigen Ansichten über "Plastikschrott" und dessen vermeintlich geringer Halbwertszeit.

BB


[Beitrag von DJ_Bummbumm am 28. Nov 2012, 15:31 bearbeitet]
Nordlicht|Dirk
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Nov 2012, 08:12
Moin Moin,
mit HK meinst Du da Harman Kardon?

Vor ein paar Jahren waren das hervorragende Stereo Geräte. Ich selber hatte einen Vollverstärker HK6800. Das ist aber lange her. . .

Zu Teufel kann ich eigentlich nur sagen, das meiner Meinung nach das Preis Leistungsverhältnis absolut in Ordnung geht. Vielelicht sogar noch etwas besser ist.

Die Produkte die ich bisher von denen in Händen hatte, haben für den Preis, super funktionert. Verarbeitung war in Ordnung, Service und Lieferzeit auch gut.

Ich für mich glaube dass es für den Einstieg bzw. für Leute die ab und mal einen Film schauen und ansonsten "nur" das normale Fernsehen nutzen vollkommen ausreicht.(immer den Preis mit im Auge). Betrachtet man die Alternativen . . .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HK SB10 + HK S4 als STEREO (nicht surround) - möglich?
-WD- am 17.08.2012  –  Letzte Antwort am 17.08.2012  –  2 Beiträge
Gerätezusammenstellung allgemein
zetlok am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 03.10.2009  –  10 Beiträge
HK 670
wouter83 am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  2 Beiträge
HK-Anschlussterminal
MicroScience am 13.04.2005  –  Letzte Antwort am 14.04.2005  –  2 Beiträge
Frage zur Dosenqualität allgemein
Eegabriel am 28.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  3 Beiträge
Bose schlecht ????
22.09.2002  –  Letzte Antwort am 23.09.2002  –  4 Beiträge
Alte HK-Komponenten
steeler am 03.09.2003  –  Letzte Antwort am 14.12.2003  –  3 Beiträge
Harman Kardon HK 450
Ralf_W. am 28.03.2005  –  Letzte Antwort am 04.08.2005  –  2 Beiträge
HK 3470 oder Ra980BX
acht886588 am 17.04.2005  –  Letzte Antwort am 17.04.2005  –  3 Beiträge
HK wo am günstigsten?
sic1606 am 19.06.2005  –  Letzte Antwort am 19.06.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 149 )
  • Neuestes Mitgliedheidibu1
  • Gesamtzahl an Themen1.344.951
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.481