Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Harman HK 970

+A -A
Autor
Beitrag
Buddelbaby
Stammgast
#1 erstellt: 02. Jul 2006, 20:28
Ich mache es mal kurz:

Ich besitze einen Harman HK 970+Canton RCL Boxen.
Ich vermisse aber bei einigen Rockigen CDs die Power, daher bin ich am überlegen ob sich nicht ein Subwoofer rentieren würde.
Hat jemand erfahrungen mit diesen Verstärker+Subwoofer gemacht?
PhaTox
Inventar
#2 erstellt: 03. Jul 2006, 19:53
AU backe- ich habe auch die RCL und die hängen (glaube ich) an einem Verstärker, welcher viel weniger Leistung rauspustet als Deiner. Bei mir wackelt der Pudding, wenn ich etwas mehr aufdrehe, da die RCL eigentlich relativ wirkungsstark sind. Ich kann mir nur folgendes vorstellen:
1) Du bist (vielleicht?) diskogeschädigt-/ müsstest mal zum Ohrenarzt. Müssen Dich andere immer anbrüllen damit Du was verstehst? eher unwahrscheinlich.
2) Aufgrund der Raumakustik gibt es Auslöschungsphänomene in Deinem Hörraum. Ist es überall leise, oder gibt es (z.B. wandnah) Plätze, wo die Musik mehr "bums" hat? Dann solltest DU die LS woanders hinstellen->ausprobieren.
3) Irgendeine Einstellung an dem HK falsch?(z.B tone defeat/muting/oä?)
4) hast Du die LS verpolt (Minus/Plus) vertauscht? Rot und rot muss immer mit schwarz und schwarz.... sonst arbeiten die LS "gegeneinander" hast du die Metallbrücken an den LS-Anschlüssen entfernt (das solltest du nicht machen, da dann der Verstärker den LS nicht voll antreibt). Mehr fällt mir nicht ein-vielleicht bist du ein Profi und lachst über meine Hilfeversuche
Ich kann nur sagen- bei mir hauen die Dinger genug Muß raus um noch 2 Etagen darüber die Leute glücklich zu machen, wenn ich aufdrehe. Gruß, pTx
Buddelbaby
Stammgast
#3 erstellt: 04. Jul 2006, 10:28
Also Danke für deinen Beitrag, aber ich höre noch ganz gut *grins*.
Sagen wirs mal so, wenn ich Bass lastige Musik höre, dann ist die Power auch da, zwar nicht so das gleich die Scheiben wackeln aber das muss ja auch nicht sein.
Nur eben wenn ich Rockige sachen höre, da fehlt ein wenig der Gesamtdruck.
Kommt ja auch meist auf die CD Qualität an.
Ja und zu deinen Tipps, bei mir ist alles ganz normal eingestellt.
Bässe sind drin und höhen normal, ich habe sogar die Black Box vor dem Verstärker geschalten, so spürt man ein bisschen mehr druck.
Na ist schon komisch, aber ich hatte zuvor einen Pioneer a 602 Verstärker der hatte mehr Power, klang aber nicht so genial.

Aber ich Prüfe nochmal das Lautsprecher Kabel mit +an+ und -an-.
Meinst du das macht viel aus wenn man die Anschlüsse Verstauscht hat, also -an+?
5speakers
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Jul 2006, 11:37
Hallo,

wenn ich mal kurz reinreden darf:

ja, das macht sehr viel aus, denn wenn dann die Membran eines Lautsprechers nach vorne Schwingt, schwingt die andere nach hinten und so kann sich keine so gute Schallwand aufbauen, und es kommt zu auslöschungen

Gruß
5speakers
Buddelbaby
Stammgast
#5 erstellt: 05. Jul 2006, 10:00
Habe nun alles überprüft, also alles ist nun richtig verkabelt.
Aber die Mega Power die du angesprochen hast, kommt mit dem HK 970 nicht auf.
Wenn ich die Black Box abschliesse, dann klingt alles total lasch, kaum druck owohl ich den Bass auf +6 habe, also mehr geht nicht und die Direct Schaltung ist auch auf Off gestellt.
Also ist schon komisch warum bei dem Verstärker die Bässe nicht so rüberkommen?!
Ich hatte ihn mir bestellt, weil das ja die Stärker sein sollten.
Hannes2k2
Stammgast
#6 erstellt: 05. Jul 2006, 12:46
Ich sag dann auch mal was...

Hattest Du auch bei Deinem alten Amp "die Bässe voll aufgedreht", also den Bass-Regler auf "max"?

Wenn dem so ist, und der alte einen größeren Regelbereich hatte (10 statt 6dB), wäre schnell erklärt, wo die Bässe geblieben sind...

Ich empfehle Dir mal ein paar Tage gar nicht zu hören, die Regler auf neutral zu stellen, sich ein paar Tage zu zwingen, neutral zu hören und sich dann einfach mal am Klang zu erfreuen.

Die RCL in Verbindung mit dem H/K sollten schon genug Bass-Leistung bringen.

Wenn Du Deine Ohren mal an den "neutralen" Klang gewöhnt hast, wirds Dir vermutlich auch so gefallen.

So weit meine Meinung..
Hannes
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman Kardon HK 970 o. HD 970 Fehler?
unfrog am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2006  –  24 Beiträge
Subwoofer nötig beim Harman Hk 980?
Buddelbaby am 05.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  2 Beiträge
Harman Kardon HK 450
Ralf_W. am 28.03.2005  –  Letzte Antwort am 04.08.2005  –  2 Beiträge
Marantz PM 7000 mit Canton ergo 71 DC und Harman Kardon 970 HD
Christian_71_DC am 10.12.2012  –  Letzte Antwort am 10.10.2014  –  5 Beiträge
Harman HK 990 Einmessung
Buddelbaby am 15.08.2012  –  Letzte Antwort am 05.06.2013  –  30 Beiträge
Harman Kardon TU 970 II
trinitaucher am 23.09.2006  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  3 Beiträge
HK 670
wouter83 am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  2 Beiträge
HK-Anschlussterminal
MicroScience am 13.04.2005  –  Letzte Antwort am 14.04.2005  –  2 Beiträge
Problem mit der Bass/Treble Regelun bei Harman-Kardon
dtm1980 am 24.07.2005  –  Letzte Antwort am 24.07.2005  –  7 Beiträge
Subwoofer
Stern16m am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.979