Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klinke - Cinch oder Klinke -Klinke

+A -A
Autor
Beitrag
SOV69
Neuling
#1 erstellt: 07. Jun 2014, 22:15
Hallo !

Ich möchte mir einen NAD 326 BEE kaufen und an diesen einen mobilen FLAC Player (Fiio X3) anschliessen.

Der Player hat einen eingebauten Wolfson DA Wandler und gibt das Signal neben der Kopfhörerklinke (3,5mm) auch noch zusätzlich via "Line-out" Klinke (3,5 mm)!ab.

Der NAD könnte das Signal über einen Frontsideklinkenanschluss aufnehmen oder über Cinch.

Was würdet Ihr empfehlen ? Klinke in oder Cinch in ?

Welche Kabel würdet Ihr empfehlen ? Ich benötige 3m!

LG & schönes Pfingsten

SOV69
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Jun 2014, 22:19
Bist du dir sicher das der NAD vorne einen Klinken-Eingang hat ? Ist das nicht die Kopfhörerbuchse ?

Gruß Tom
SOV69
Neuling
#3 erstellt: 07. Jun 2014, 22:34
Hallo Tom,

ja, bin mir sicher:

www.nad.de -> Produkte -> Classic -> Vollverstärker -> 326 BEE

LG

SOV
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 07. Jun 2014, 22:38
Ok, stimmt hat er

ich würde, warum auch immer den Cinch-Eingang nehmen, frag mich aber nicht warum
Glaube nicht das es einen großen unterschied macht und bei Kabeln bin ich eh der Meinung, das günstigste, dass gefällt, ist das Beste
Jeck-G
Inventar
#5 erstellt: 07. Jun 2014, 23:06
3,5-Klinke -> 3,5-Klinke ist schwerer zu bekommen bzw. unüblicher als 3,5-Klinke -> 2x Cinch, Letzteres ist nunmal verbreitet Anschlüsse von Soundkarten usw.
6,3-Klinke -> 6,3-Klinke (egal ob symmetrisch oder asymmetrisch) ist hingegen weitaus üblicher, aber nicht im HiFi-Bereich.
cr
Moderator
#6 erstellt: 08. Jun 2014, 00:06
Klinke 3.5 > 3.5 ist Standard für Verbindungen PC/mobile Player/diverse Handys > PC-Lautsprecher und somit in sämtlichen Längen und Varianten erhältlich. Habe ein ganzes Bündel solcher Kabel rumliegen.

Villeicht bekommt man es in Hifi-Läden schwerer, in PC-Läden jedenfalls immer
Amperlite
Inventar
#7 erstellt: 16. Jun 2014, 11:31

SOV69 (Beitrag #1) schrieb:
Der NAD könnte das Signal über einen Frontsideklinkenanschluss aufnehmen oder über Cinch.

Was würdet Ihr empfehlen ? Klinke in oder Cinch in ?

Das ist von der technischen Seite recht uninteressant (anders gesagt: ist egal).

Viel mehr ist die Handhabung relevant.
Will man an- und abstöpseln? Dann natürlich vorne.
Bleibt das Kabel dauerhaft dran? Dann über Cinch hinten. Schaut schöner aus und man hat nicht Gefahr, die Klinkenbuchse vorne mechanisch zu beschädigen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cinch->XLR oder Cinch->Klinke?
WrathCollector am 02.12.2015  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  7 Beiträge
Cinch/Klinke auf Boxen...
fettesEuter am 09.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  5 Beiträge
Adapter Symmetisch Klinke <-> Cinch
Vincent72 am 21.04.2012  –  Letzte Antwort am 23.04.2012  –  5 Beiträge
Cinch - Klinke
Cyrus174 am 01.11.2003  –  Letzte Antwort am 05.12.2003  –  3 Beiträge
Klinke Cinch
hifiammonit2 am 26.08.2006  –  Letzte Antwort am 05.09.2006  –  13 Beiträge
Bluetooth auf Cinch/Klinke/. Empfehlung
Tarkoon am 29.11.2013  –  Letzte Antwort am 17.12.2013  –  19 Beiträge
Cinch auf Klinke oder Cinch auf XLR?
am 19.10.2006  –  Letzte Antwort am 19.10.2006  –  10 Beiträge
Mac am NAD C315BEE, Klinke oder Cinch?
raybanner am 23.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  5 Beiträge
3,5 Klinke -> Cinch (Rot, Weiß)
telnamir am 25.05.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2010  –  4 Beiträge
Mono Klinke auf Stereo Klinke!? Wie warum? ...
Stefan_D. am 01.09.2003  –  Letzte Antwort am 01.09.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Fiio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 77 )
  • Neuestes MitgliedStas1989
  • Gesamtzahl an Themen1.345.277
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.405