Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler an Verstärker anschließen (Erdung)

+A -A
Autor
Beitrag
Nergal81
Neuling
#1 erstellt: 05. Aug 2014, 07:09
Hallo,

ich möchte einen Plattenspieler bei einem Bekannten anschließen. Der Plattenspieler ist aktuell über eine PhonoBox an einem Verstärker (Sony F335R) angeschlossen. Allerdings weiß ich nicht genau wie ich die Erdung anschließen muss. Bei mir zu Hause ist die Erdung direkt an der PhonoBox angeschlossen. Allerdings hat die PhonoBox des Bekannten dafür keine Anschlussmöglichkeit. Dafür hat der Verstärker eine Erdungsklemme. Muss ich die Erdung dann direkt vom Plattenspieler an dem Verstärker anschließen?

Gruß und Danke,
Nergal
silberfux
Inventar
#2 erstellt: 05. Aug 2014, 11:07
Hi, wichtig ist doch nur, dass es nicht brummt. Normalerweise kommt die Erdung an den Vorverstärker. Wenn da kein Anschluss ist (was mich wundert), würde ich probeweise an den Verstärker anklemmen.
Bei VVs mit Metallgehäuse kann man die Erdung auch unter irgendeine Gehäuseschraube klemmen.

BG Konrad
cr
Moderator
#3 erstellt: 05. Aug 2014, 11:27
Wenns nicht brummt, braucht man sich über die Erdung nicht den Kopf zerbrechen. Bei mir gings ohne Erdung brummfrei.
Nergal81
Neuling
#4 erstellt: 05. Aug 2014, 11:29
Danke für die Info.
Es hört sich komisch an (bissel nen Mix aus Brummen und "Kratzen") wenn ich über die Phono Buchse am Verstärker gehe aber es klingt normal wenn ich über die Aux Buchse gehe. Nur ist es bei der Aux Buchse wie zu erwarten recht leise. Mit Pech ist evtl. aber auch die Phono Buchse hinübert. hatte gehofft, dass es an der Erdung liegt.
silberfux
Inventar
#6 erstellt: 05. Aug 2014, 14:18
Hi, wenn Du einen externen VV benutzt, ist der Aux-Eingang am Verstärker richtig. Eigentlich sollte die Lautstärke da schon passen. Kratz und Brumm am Phono Eingang liegt wahrscheinlich daran, dass das bereits durch den VV vorverstärkte Signal da nochmal, und dann zu laut, verstärkt wird.

Da der Verstärker einen Phono-Eingang hat, brauchst Du eigentlich keinen externen Vorverstärker.

Versuch doch mal, den externen VV wegzulassen, und schließe die Cinchkabel des Drehers direkt am Phono Anschluss des Verstärkers an und das Erdungskabel gleichfalls am Verstärker.

Was ist das denn überhaupt für ein Plattenspieler, welcher Abtaster ist dran und welcher VV wird benutzt? Der Abtaster ist doch nicht etwa ein MC?

BG Konrad
cr
Moderator
#7 erstellt: 05. Aug 2014, 15:35
Mit dem Phonoverstärker gehörts ja ohnehin NUR an die AUX etc.-Buchse. Oder ohne den in die Phonobuchse (aber nur mit kurzem Kabel (max 1.5m), sonst besser den Phonoverstärker beim Plattenspieler und von dort dann ein längeres Kabel).
Nergal81
Neuling
#8 erstellt: 07. Aug 2014, 06:54
Danke für die Infos. Konnte mich leider erst jetzt wieder melden.
Der Plattenspieler ist ein Grundig PS Prisma, der Vorverstärker ein Vivanco PA-115 und der Verstärker ein Sony F335R.
Und da ich gerade sehe, dass auf dem Vorverstärker "CD out" steht macht das Anschließen am Verstärker in Aux noch mehr Sinn...Hätte ich auch selber drauf kommen können.
cr
Moderator
#9 erstellt: 07. Aug 2014, 09:38
Macht nicht nur mehr Sinn, sondern ist sogar ein Muss.
Sonst der Frequenzgang total verzerrt und man wird auch laufend Übersteuerungen haben
silberfux
Inventar
#10 erstellt: 07. Aug 2014, 19:19
Jawoll, aber trotzdem könnte der Phono-VV im Sony besser sein als der Vivanco. Versuch macht kluch.

BG Konrad
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler-Erdung erdet nicht richtig?!
DerHifiStudi am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.06.2005  –  2 Beiträge
Erdung
chrisB83 am 06.01.2004  –  Letzte Antwort am 24.01.2004  –  5 Beiträge
Kompaktanlage an Verstärker anschließen
BlackMusic am 17.04.2016  –  Letzte Antwort am 26.04.2016  –  40 Beiträge
Plattenspieler anschließen
nexus_ul am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  3 Beiträge
Plattenspieler über einen Verstärker an PC anschließen - benötige Hilfe
luiliane am 11.03.2010  –  Letzte Antwort am 13.03.2010  –  2 Beiträge
Boxen an Verstärker oder DAC anschließen?
deb2011 am 26.01.2013  –  Letzte Antwort am 29.01.2013  –  3 Beiträge
Equalizer an Verstärker anschließen
harry69 am 15.11.2006  –  Letzte Antwort am 16.11.2006  –  5 Beiträge
Verstärker an equilizer anschließen
jeremias_ford am 23.01.2015  –  Letzte Antwort am 24.01.2015  –  7 Beiträge
Blue Sky Exo 2.1 an plattenspieler anschließen ?
Kleinbeppe am 21.11.2013  –  Letzte Antwort am 21.11.2013  –  2 Beiträge
Verstärker an Aktivboxen
Bennylauthtsv_ am 15.11.2016  –  Letzte Antwort am 16.11.2016  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Alecto
  • Unison Research

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedhar5880
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.784