Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gibt es hier Teac CR-H700 Besitzer?

+A -A
Autor
Beitrag
MP3Freak77
Stammgast
#1 erstellt: 18. Mrz 2015, 20:20
Hallo zusammen,

ich interessiere mich eventuell für die Teac CR-H700 Kompaktanlage.

Leider finde ich zu dieser Anlage nicht wirklich viele Infos hier im Forum. Beim großen Fluß fallen die Rezensionen eher durchwachsen aus.

Dort werden so negative Punkte wie Wlan-Verbindungsprobleme, schlechte Firmware, lange Umschaltzeiten im UKW-Bereich usw.

Die Infos stammen allerdings alle aus 2013. Die Anlage wird ja schon ein wenig länger angeboten.

Gibt es vielleicht hier User, die diese Anlage besitzen und mal kurz ihre Sicht schildern können, in wie weit die Probleme vielleicht abgestellt wurden!?

Gruß
Sifran
Stammgast
#2 erstellt: 18. Mrz 2015, 20:45
Huhu.
Ich habe so ein Ding, mit dem Ich eigentlich zufrieden bin, war mal recht glücklich damit, aber inzwischen hätte Ich doch wieder gerne einen reinen pre-out, den das Gerät leider nicht hat.
Zu deinen eigentlichen Fragen.
Lange Umschaltzeiten im UKW habe Ich definitiv nicht, spürbar so wie bei jedem Radio.
Ob die Firmware schlecht ist weis Ich nicht, weis auch nicht ob das relevant ist, wenn das Gerät einwandfrei funktioniert.
Wlan Probleme habe Ich auch nicht, Gerät braucht aber gefühlte 30 sekunden bis Internetradio funktioniert.
Hatte aber auch schon ca 2-3 einmal im letztem Jahr einfach so Verbindungsabbruch, woran es lag weis Ich nicht, ging nach Neueinwahl wieder, kann auch am Router, Provider usw gelegen haben.
MP3Freak77
Stammgast
#3 erstellt: 18. Mrz 2015, 21:22
Hi,

danke für die schnelle Antwort.

ALAC-Dateien können über den USB-Anschluss nicht abgespielt werden, wenn ich das richtig nachgelesen hab?
FLAC aber schon!?
Sifran
Stammgast
#4 erstellt: 18. Mrz 2015, 21:36
muß Ich leider passen, noch nie ausprobiert, habe keine einzige FLAC. Habe nur 320er MP3.
Dafür ist der Phono nicht schlecht.
MP3Freak77
Stammgast
#5 erstellt: 19. Mrz 2015, 20:03
Ok, Du hast noch einen Plattenspieler dran?

Ich will das Gerät ja eigentlich nur digital nutzen.

Vielleicht outet sich der eine oder andere User hier vielleicht noch!?

p.s.erstmal Danke für deine Infos.


[Beitrag von MP3Freak77 am 19. Mrz 2015, 20:04 bearbeitet]
Sifran
Stammgast
#6 erstellt: 19. Mrz 2015, 21:16
Plattenspieler ist dran und der TV über einen externen D/A Wandler, mehr nicht.
Vielleicht meldet sich ja wirklich noch jemand, aber verbreitet ist das Gerät ja nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nakamichi CR-2 Cassettenrecorder Reperatur
lupus_nürnberg am 02.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.12.2005  –  3 Beiträge
Teac/Esoteric-Freunde
-Puma77- am 15.12.2012  –  Letzte Antwort am 02.03.2016  –  88 Beiträge
Plattenspieler an Receiver Teac CR-H225?
Sebowsky am 24.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  4 Beiträge
Teac VRDS 25x
Navosio am 23.05.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  3 Beiträge
Teac Set und zwei Probleme
gapslein am 19.05.2005  –  Letzte Antwort am 20.05.2005  –  9 Beiträge
Suche Serviceadresse für TEAC
Syncro16 am 10.03.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2006  –  3 Beiträge
Gibt es Signat noch?
kernbeat am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 30.11.2004  –  2 Beiträge
Gibt es solche Umschaltboxen?
n4426 am 17.11.2012  –  Letzte Antwort am 19.11.2012  –  8 Beiträge
Gibt es noch Videorecorderspezialisten??
HansHansenRulezzz am 17.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  3 Beiträge
Marktanteil Stereo-Hörer zu Home-Cinema Besitzer
Quadro-Action am 09.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.06.2008  –  316 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.793
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.113