Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umschalter

+A -A
Autor
Beitrag
-rainer-
Neuling
#1 erstellt: 07. Jul 2015, 15:39
Hallo,
da mir die Qualität meines AV Receivers für Hi Fi nicht ausreicht, denke ich über einen Umschalter nach, damit ich zwei Verstärker an einem Boxenpaar betreiben kann. Hat schon jemand Erfahrungen damit? Muss man mit Verlust bei der Soundqualität rechnen? Welche Firmen wären zu empfehlen?
Grüße Rainer
cptnkuno
Inventar
#2 erstellt: 07. Jul 2015, 15:54
die hier sind zumindest technisch OK ausgeführt
http://www.dodocus.de/UBox3.html
an klangliche Einbußen bei einem simplen Schalter glaub ich sowieso nicht
Mickey_Mouse
Inventar
#3 erstellt: 07. Jul 2015, 16:06
prinzipiell musst du nur auf eine Sache achten: der Umschalter muss explizit dafür geeignet sein zwei Verstärker mit einem Paar LS zu betreiben!
es gibt auch Modelle die ausschließlich dazu geeignet sind zwischen zwei Paar LS an einem Verstärker um zu schalten. Bei diesen (seltenen) Modellen sind in der Mittelstellung (manchmal rastet die ein manchmal nicht) beide LS-Paare aktiv, damit es keinen "Total-Ausfall" gibt. I.d.R. stört es den Verstärker nicht, wenn kurzfristig mal beide LS angetrieben werden müssen (sind dann ja parallel geschaltet). Wenn man das aber mit zwei Verstärkern macht, dann knallt es! Die können es nicht ab, wenn sie "gegeneinander anstinken" müssen.

Ich habe mir selber welche gebaut, um auch per Fernbedienung umschalten zu können. Wenn man aber ordentliche Klemmen (z.B. von WBT) usw. nimmt, dann kommt man auf ähnliche Preise wie z.B. eine fertige Box für 200€.
-rainer-
Neuling
#4 erstellt: 08. Jul 2015, 12:49
Danke für die Infos .
Dadof3
Inventar
#5 erstellt: 15. Jul 2015, 12:36
Vielleicht liest du auch mal das hier durch: http://av-wiki.de/ve...er_besser_fuer_musik

Wenn dein jetziger AVR tatsächlich nicht gut genug ist, ist vielleicht ein neuer AVR die bessere Wahl.
Califax3
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Jul 2015, 15:41
Schau dir mal den Dynavox AMP-S an.
Für 79,-€ kannst du das in der Qualität nur schwer selbst bauen.
Hier bei Amazon
Highente
Inventar
#7 erstellt: 15. Jul 2015, 16:06
Solltest du extra für den Hifi Gedanken einen Stereovollverstärker verwenden wollen, gehören die Quellen mit denen du Stereo hörst auch an diesen Verstärker.
cr
Moderator
#8 erstellt: 15. Jul 2015, 16:16
Innen soll das ganze aber nur China-Billigsdorfer sein (der Schalter).
Das kann man letztlich um 20 Euro auch haben, ist halt das Gehäuse etwas weniger massiv.
Califax3
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 15. Jul 2015, 16:42
[quote="cr (Beitrag #8)"]Innen soll das ganze aber nur China-Billigsdorfer sein (der Schalter).quote]

Gut möglich und auch sehr wahrscheinlich.
Fakt ist aber, dass der bei mir schon einige Zeit seinen Dienst zuverlässig verrichtet und auch wirklich benutzt wird.
Der Schalter rastet satt ein und hat auch eine ordentliche Null Stellung.
Das Gehäuse ist recht schwer und der Schalter groß genug, sodass er auch sich auch gut bedienen lässt, ohne durch die Gegend zu rutschen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Umschalter für Verstärker
wynton am 12.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  18 Beiträge
Impedanz Umschalter Verstärker
BubbleJoe am 14.10.2013  –  Letzte Antwort am 18.10.2013  –  6 Beiträge
Audio Klinken UMSCHALTER
Wenness am 14.07.2006  –  Letzte Antwort am 16.07.2006  –  8 Beiträge
Y-Peitsche, Vorverstärker oder Cinch-Umschalter?
FirstofNine am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  5 Beiträge
CINCH Umschalter gesucht
ugoria am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.11.2004  –  4 Beiträge
HD Sound HI FI
routerun am 02.04.2014  –  Letzte Antwort am 04.04.2014  –  6 Beiträge
Umschalter (2 Vorverstärker an 1 Endverstärker) gesucht
josef am 01.04.2013  –  Letzte Antwort am 10.10.2013  –  6 Beiträge
RFT wirklich hi-fi?
P.W.K._Fan am 09.06.2006  –  Letzte Antwort am 11.06.2006  –  4 Beiträge
Aubildung zum Hi-Fi Techniker
Petersilie99 am 19.09.2011  –  Letzte Antwort am 20.09.2011  –  19 Beiträge
Audio Umschalter
vaelu am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynavox

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 53 )
  • Neuestes Mitgliedm4rcs
  • Gesamtzahl an Themen1.345.540
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.782