Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe !! Accupase E 202 oder Restek Challenger

+A -A
Autor
Beitrag
der_gute_Ulrich
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Dez 2004, 08:44
Hallo,

wer kann mir bei meiner Kaufentscheidung helfen ?

Welcher klingt besser ?

Accupase E 202 oder Restek Challenger

Frohes Fest

ULI
GandRalf
Inventar
#2 erstellt: 23. Dez 2004, 08:51
Moin ULI,

Welches Getränk passt besser zu Hifi -Wein oder Whisky?

Deine Frage kann wohl niemand ausser dir selber beantworten.
Man sollte sich beide Verstärker an seinen anderen Komponenten anhören und dann entscheiden, welcher für sich genommen der "Bessere" ist.



[Beitrag von GandRalf am 23. Dez 2004, 08:52 bearbeitet]
Rainer_B.
Inventar
#3 erstellt: 23. Dez 2004, 09:18

udallrich schrieb:
Hallo,

wer kann mir bei meiner Kaufentscheidung helfen ?

Welcher klingt besser ?

Accupase E 202 oder Restek Challenger

Frohes Fest

ULI


Der BMW oder der Mercedes? Das ist in etwa die gleiche Frage. Die kannst du nur selbst entscheiden. IIRC dürften sich beide nicht viel tun.

Rainer
donperignon1993
Stammgast
#4 erstellt: 23. Dez 2004, 09:20

udallrich schrieb:
Hallo,

wer kann mir bei meiner Kaufentscheidung helfen ?

Welcher klingt besser ?

Accupase E 202 oder Restek Challenger

Frohes Fest

ULI




Willkommen im Forum

hast du mal ne Info vom Restek ich kenne nur den Accuphase!

Gruss Donperignon1993
Oliver67
Inventar
#5 erstellt: 23. Dez 2004, 09:29
Wobei der E202 schon sehr alt ist, da nähme ich den Restek Challenger. Der Restek hat auch die besseren Daten, vor allem (falls Du es brauchst) mehr Power.

Frag doch mal bei Restek nach, wieviel die für's Durchschauen verlangen (bei PIA-Accuphase dürfte das ziemlich teuer werden, aber IMHO unbedingt notwendig bei einem Gerät dieses Alters).

Oliver
doombooster
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Dez 2004, 09:30
Bitte entschuldige, aber du willst deine Kaufentscheidung für nicht gerade günstige Komponenten die auch gebraucht für > 500 € gehandelt werden von der Beantwortung deiner Frage "Welcher klingt besser" abhängig machen?

Ich denke du solltest deine Kaufentscheidung verschieben und dir überlegen welche wesentlichen Punkte dein Verstärker erfüllen soll:

- welche Klangcharakteristik soll der Verstärker haben?
- welche Leistung benötigen deine Boxen?
- welche Lautstärke bevorzugst du?
- welche Art von Musik hörst du?
- welche anderen Komponenten besitzt du schon?
- welche Austattungsmerkmale soll der Verstärker erfüllen:
. * Fernbedienung
. * Anzahl Eingäng
. * Phono-Eingang
. * Optik

Und wie definierst du "besseren" Klang?
Wenn du eine Antwort auf diese Frage hast, teile Sie mir bittemit.

Ich habe da nämlich noch keine generelle Antwort drauf gefunden, sondern muß immer noch durch zeitaufwendiges Testen und Probehören für jede Komponete und die entstehenden Kombinationsmöglichkeiten dieser, es selber herausfinden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
restek - vollverstärker
meister_lampe am 04.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  2 Beiträge
Restek & Martin Logan
Sven1911 am 19.09.2003  –  Letzte Antwort am 24.09.2003  –  5 Beiträge
Accupase C300V vs. C270
ausronom am 02.12.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  2 Beiträge
Hilfe - Glaubenskrieg...
dunglass am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 08.09.2004  –  18 Beiträge
hilfe !!
darkteufel am 29.10.2005  –  Letzte Antwort am 29.10.2005  –  3 Beiträge
HILFE!
Alex@Pa am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.06.2004  –  4 Beiträge
Klangregelung, HILFE gesucht
HeiTho am 24.04.2004  –  Letzte Antwort am 25.04.2004  –  3 Beiträge
e-gitarre
techniklaie@rock am 08.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  4 Beiträge
E-Gitarre
Mercutio am 08.12.2003  –  Letzte Antwort am 23.07.2005  –  29 Beiträge
Stereo oder Mono ? (Hilfe)
chicken28 am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 20.10.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 133 )
  • Neuestes MitgliedMurmeltier60
  • Gesamtzahl an Themen1.344.930
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.225