Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sony Tuner ST-S770 ES

+A -A
Autor
Beitrag
quailo
Neuling
#1 erstellt: 05. Mrz 2005, 21:13
Habe eine Frage an alle, die einen Sony Tuner ST-S770ES haben.
Ich habe diesen Tuner ersteigert, jedoch ohne Bedienungsanleitung.
Es gibt eine Kalibriertaste. Was ist der Sinn, bzw. wie ist die Handhabung?
Entsprechend gibt es einen Drehschalter -Programm - Was kann ich damit bewerkstelligen?

Kann mir jemand helfen?

Lothar


[Beitrag von quailo am 05. Mrz 2005, 21:16 bearbeitet]
tom2402
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 08. Mrz 2005, 15:47
Hallo Lothar,

nach Drücken der Kalibriertaste ist ein Ton zu hören, bis du sie nochmals drückst. Damit kannst du am Kassettenrecorder den für die Dolby-Rauschunterdrückung optimalen Aufnamepegel einstellen.

Drehschalter Programm: wenn der Tuner an eine Zeitschaltuhr angeschlossen ist (wie auch der Kassettenrecorder), kannst du mit ihm festlegen, welches Programm nach dem Einschalten eingestellt sein soll. Das Ganze dient dem Aufnehmen in Abwesenheit. Alles klar?

Tom
quailo
Neuling
#3 erstellt: 10. Mrz 2005, 16:45
Hallo Tom,

erst einmal Danke für deine Antwort.
Ich hätte noch ein kleines Anliegen, bezüglich des Sony Tuners. Beim Betreiben des Tuners an meinem Verstärker ist die Lautstärke etwas geringer als bei allen anderen Komponenten, wie CD Spieler und Kasettenrecorder, d.h. immer wenn ich die Komponente umschalte muss ich auch die Lautstärke anpassen.
Gibt es am Tuner eine einfache Kalibriermöglichkeit(ohne natürlich an das Eingeweide gehen zu müssen), um die Verstärkung zu senken, so dass aus dem Verstärker, bei der selben Lautstärkeeinstellung, auch eine ,bei allen Komponenten, gleiche Lautstärke herauskommt?

Mit freundlichen Grüßen

Lothar
tom2402
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 10. Mrz 2005, 20:22
Hallo Lothar,

leider ist das nicht möglich.
Wenn du zufällig planst, einen Verstärker von ASR oder den Revox B285 (et al)zu kaufen - bei diesen Geräten kann der Eingangspegel so eingestellt werden,dass alle Quellen gleich laut sind. Sonst wüsste ich nichts.

So long, Tom
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Fernbedienung für Sony Tuner ST-SA 3 ES
Wetzi am 17.12.2004  –  Letzte Antwort am 17.12.2004  –  2 Beiträge
Fernbedienung für Tuner Sony ST-S 707 ES ?
klaus52 am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 27.01.2005  –  5 Beiträge
Günstiger Tuner
tux am 12.08.2003  –  Letzte Antwort am 26.08.2003  –  16 Beiträge
Frage technics tuner st/s7 - ´82/
Deziberl am 02.06.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  7 Beiträge
Sony Es Geräte von ca. 1992
Durnesss am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  3 Beiträge
Sony Bedienungsanleitungen Hilfe!
wommiu am 28.11.2007  –  Letzte Antwort am 28.11.2007  –  3 Beiträge
Aktueller UVP für Marantz ST-15S1
Visoki am 05.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  2 Beiträge
Sony x 777 ES
richy2050 am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 29.01.2005  –  8 Beiträge
Kaufberatung SONY ES Serie
ninjafahrer am 27.10.2005  –  Letzte Antwort am 27.10.2005  –  5 Beiträge
Sony DAR- 1000 es
onkel_böckes am 04.11.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedBlacksmoore
  • Gesamtzahl an Themen1.345.529
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.494