Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha A-500

+A -A
Autor
Beitrag
cherokee
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Okt 2003, 20:28
Hallo Leute

Ich bin ziemlich neu hier nd eigentlich aus der Krachmachabteilung (PA). Ich habe schon lange vor mir etwas gutes für die ohren zuzulegen, doch leider bin ich noch AZUBI sprich begrenzte mittel. Nun habe ich von ein paar wochen einen Yamaha a-500 verstärker GESCHENKT bekommen. Er ist von seinem Vorbesitzer sehr geflegt worden (keine Kratzer am gehäuse)

Nun wollte ich wissen wo man den A-500 einornden kann ist damit was anzufangen?

Ich hatte wor ihn mit einer Röhren-PreAmp zu betreinben wäre das sinnvoll?

Allgemein interresiert mich wo der A-500 einzustufen ist. Ich weiß zwar das er schon ein wenig älter ist. aber bisher find ich ihn klanglich ganz gut.

THNX Jens
mbf
Neuling
#2 erstellt: 12. Okt 2003, 22:20
Hallo Cheerokee,

mir hat der Yamaha A-500 fast 20 jahre gute Dienste geleistet. Habe ihn an meinen Sohn vermacht. Er leistet immer noch gute Dienste und ich hatte nie probleme mit ihm. Kannst froh sein, dass du einen bekommen hast.
Ich hatte ihn mit MB Quart 280 Boxen betrieben, war eine gute Kombination.

Viele Grüße

MBF
Wraeththu
Inventar
#3 erstellt: 12. Okt 2003, 22:46
Den Yamaha mit einer Röhrenvorstufe zu kombinieren ist vielleicht eine ganz gute Idee.
Röhrenvorstufen haben ja tendentiell einen eher warmen klang, während die Yamaha-Verstärker im Bass eher zurückhaltend sind, könnte sich also ganz gut ergänzen.
einfach mal testen, bevor du den Vorverstärker kaufst
cherokee
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 13. Okt 2003, 06:34
ja ich bin auch stolz wie hulle das schike schwarze ding bei mir stehen zu haben!

@Wraeththu: Ich habe auch schon gemerkt das der Yamaha leider eher bassschwach ist.


Was mich interresiert ich habe mal meine Kompaktanlage von sony (scheißding) mit CD-Player auf Pause voll aufgedreht, gab ein ekelig lautes rauschen. Der yamaha kann bis zum anschlag aufgedreht sein kaum zu hören, wirklich minimal das bischen "rauschie" was da raus kommt. Kann man daran auch die Güte eines Gerätes erkennen?

Ich lege eigentlich goa auf, wir haben allerdings für PArtys eine kleine PA beim Kumpel das heißt zu 70% wird auf der HeimAnmlage alter Rock wie Hendrix geschpielt oder ab und zu mal Marley. Nun ist meine Frage ob ich den A-500 verscherbeln sollte und mir ein "biliges 5.1 System" holen sollte oder lieder ordentliche Boxen bauen eine Röhrenvorverstärker kaufen und das ganze als HifiStereo laufen lassen?...... Obwohl mir das ding eingentlich ganz gut gefällt..
cherokee
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 13. Okt 2003, 18:24
hochhol muss doch jemanden geben der noch wat dazu sagen kann oder?
freiling-online.de
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 13. Okt 2003, 19:40
Der A-500 war seinerzeit einer der meißverkauften Verstärker uns ist als Vorvorvorvor....gänger des heutigen AX-596 zu sehen.
Damals immer sehr gut Testergenisse, aber dennoch heute auch vom Klang sicher überholt.
Generell mußt Du aber wissen was Du möchtest:

1. eine 5.1 Anlage oder
2. eine gute Stereoanlage

Im Stereobetrieb mußt Du dem A-500 schon einen guten Receiver gegenüberstellen um ein ähnlich gutes Klangbild zu bekommen.
Ich denke so ein RX-V640/740 sollte es schon sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer an Yamaha A-500?
florian_mission am 22.04.2010  –  Letzte Antwort am 22.04.2010  –  5 Beiträge
Dynaudio contour 1.1 mit Yamaha ax 500?
madmax1984 am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  2 Beiträge
Yamaha (A 720) Ersatzteile?
zebrastreifen am 18.09.2006  –  Letzte Antwort am 20.09.2006  –  4 Beiträge
Brauche hilfe für den kauf einer stereoanlage für nicht mehr als 500? (ich bin blutiger Anfänger)
felix_Leuschen am 26.10.2012  –  Letzte Antwort am 27.10.2012  –  4 Beiträge
Pioneer VSX417 und Heco Mythos 500 Entscheidungshilfe
(!nt3r)(m3zz0) am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  6 Beiträge
Pioneer A-757
schmeichel1975 am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 30.07.2004  –  7 Beiträge
Ich hab `nen Brief von T&A bekommen...
Udo am 07.12.2002  –  Letzte Antwort am 30.08.2003  –  51 Beiträge
Canton GLE 490 an Yamaha A-S700
didiometerchen am 27.12.2013  –  Letzte Antwort am 30.12.2013  –  5 Beiträge
AKAI AM 37 zu schwach für Metas 500?
AM35 am 27.12.2011  –  Letzte Antwort am 28.12.2011  –  9 Beiträge
Hilfe! ich bin ein Techniknoob!
Greenhai am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 03.11.2011  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliednordfriedhof
  • Gesamtzahl an Themen1.345.808
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.452