Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pioneer VSX417 und Heco Mythos 500 Entscheidungshilfe

+A -A
Autor
Beitrag
(!nt3r)(m3zz0)
Neuling
#1 erstellt: 18. Nov 2009, 18:40
Nabend liebe Hifi Gemeinde,
ich habe mir vor ca. 1 Jahr ein kleines Heimkino Set gekauf
mit dem AV- Reciver: Pioneer VSX-417
und habe seit einer Woche von meinem Onkel ein Paar Lautsprecher geschenkt bekommen LS: Heco Mythos 500 mit guten dicken Kupfer/Silber Kabel. Nun zu meiner frage: Ich wollte mir evtl. einen neuen Reciver zulegen der gut zu den LS passt, da ich neu in dem Bereich HomeHifi bin habe ich eigentlich, kaum ahnung auf was ich zu achten habe pzw. wie ich z.b. die Heco mit Bi-Wiring an den Pioneer anschliesen kann oder sollte. Also dachte ich mir ich starte hier mal nen neuen Thread da ich in der SuFu nichts passendes gefunden habe.
So was könnt ihr mir denn empfehlen ??
(!nt3r)(m3zz0)
Neuling
#2 erstellt: 18. Nov 2009, 19:21
ach ja was ich noch vergessen habe
ich werde die Anlage hauptsächlich zum Musik hören und zum Fernsehen verwenden also nix mit spielen und co !
Die_Ratte
Stammgast
#3 erstellt: 18. Nov 2009, 19:29
Moinsen,

Also ich bin da zwar auch nicht der Oberlehrer aber ich versuch es mal....

Bi-Wire = Die einen sagen es ist Quatsch, die anderen sagen besser und ich sage egal da jetzt an deinem Pioneer nicht nutzbar.

Zu dem neuen AVR kann ich dir nur sagen, lass es wenn es dir laut genug ist. Wofür? Sollte geld über sein kann ich dir den VSX-1019 empfehelen der ist sehr gut.

MFG

PS: den passenden Center kannst du von mir haben PM genügt
Die_Ratte
Stammgast
#4 erstellt: 18. Nov 2009, 19:29
sorry für doppel poast


[Beitrag von Die_Ratte am 18. Nov 2009, 19:30 bearbeitet]
(!nt3r)(m3zz0)
Neuling
#5 erstellt: 18. Nov 2009, 23:45
Warum ist das bi-wiering bei mir nicht nutz bar was ist das überhaupt genau ? wie kann ich mir das vorstellen ??
Mir geht es ja nicht nur um lautstärke sonder ich will auchnoch music dabei hören ! und ab und zu nen Film anschauen ^^


[Beitrag von (!nt3r)(m3zz0) am 18. Nov 2009, 23:46 bearbeitet]
Die_Ratte
Stammgast
#6 erstellt: 19. Nov 2009, 12:18
Moin,

also das Bi-Wire ist nichts anderes als eine Trennung der Frequenzen. Das heißt es kommt nur ein Kanal für Bass und einer für den Hochton (ich glaube mittel nicht da es in der regel nur 2 wege Boxen sind mit Bi-Wire).
Das wiederum soll zum entlasen des AVR beitragen in erster Linie aber den Ton verbessern was ich nicht bestätigen kann (evt. bin ich auch zu taub).
Nutzbar währe es nur wenn du zb 7.1 hast dann kannst du die back surround als höhen zusätzlich verwenden oder AVR mit multi room Funktion gehen auch dann hast du 4 Anschlüsse für die Lautsprecher die Vorne sind.
Hast du aber nicht....

MFG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Entscheidungshilfe!
jost007 am 20.08.2006  –  Letzte Antwort am 20.08.2006  –  7 Beiträge
Heco ?
KruX am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  2 Beiträge
Technics HiFi - Mythos oder nicht ?
Stullen-Andy am 19.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2014  –  88 Beiträge
Hifi Einstieg. Sony PS-LX 310->Technics SU-VX500->Heco Victa 500
elkayes am 23.07.2012  –  Letzte Antwort am 23.07.2012  –  7 Beiträge
Aufwertung: Dual CS1226, Pioneer SX-702RDS, Heco Victa 701 - Womit beginnen?
iced_earth_fan am 09.06.2015  –  Letzte Antwort am 09.06.2015  –  7 Beiträge
T 500 Mk2 und Denon AVR-X2100w
HifiNewbie87 am 05.04.2015  –  Letzte Antwort am 05.04.2015  –  5 Beiträge
Heco kulant?
Magnatic am 05.09.2006  –  Letzte Antwort am 08.09.2006  –  29 Beiträge
Pioneer Spec Anlage
Jan_B. am 07.10.2004  –  Letzte Antwort am 16.11.2004  –  2 Beiträge
HILFE! HECO Woofer spinnt
RouvenNRW am 26.04.2012  –  Letzte Antwort am 26.04.2012  –  8 Beiträge
Wertfrage Heco Superior 1040
BBS13126 am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 18.02.2006  –  47 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedNai.Luj
  • Gesamtzahl an Themen1.345.807
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.340