Rotel RSDX-02

+A -A
Autor
Beitrag
wolcor
Neuling
#1 erstellt: 24. Feb 2008, 20:36
Hallo, ich brauche eure Hilfe !!! Ich suche einen AV-Receiver mit CD /DVD Spieler. Muss nicht unbedingt 5.1 oder 7.1 sein. Habe im Internet den Rotel Rotel RSDX-02 gesehen zum reduzierten Preis von 899.--. Kann mir jemand sagen, ob dies ein guter Kauf wäre? Ich brauche dazu noch gute Lautsprecher, allerdings sollen diese nicht zu groß sein. Für den Bass lieber noch einen Subwoofer dazu. Ich möchte über den Receiver aucg den TV-Ton ( LCD-TV ) laufen lassen. Hättet ihr noch andere Vorschläge für eine komplette Anlage? Preisvorstellung max. 2000.-EURO. Vielen Dank im voraus für eure Antworten.
klimbo
Inventar
#2 erstellt: 26. Feb 2008, 02:21
Ich bin nicht so überzeugt von den Kompakt-Lösungen alá Rotel RSDX. Ich würde an deiner Stelle lieber zu einzelnen Komponenten greifen, die man im Falle eines Falles einzeln ersetzen kann. Die Rotel Geräte sind klanglich top, das weiß ich aus eigener Erfahrung, aber 899 Euro für den RSDX finde ich nicht sonderlich günstig.


Gruß Klemens
wolcor
Neuling
#3 erstellt: 26. Feb 2008, 14:02
Hallo Klemens, vielen Dank für die Antwort. Aus Platzgründen wäre mir eine Kompaktlösung lieber. Hättest du einen Vorschlag für einzelne Komponenten. Was hältst du von Sherwood-Geräten? Die sind von den Abmessungen verhältnismäsig klein.
Viele Grüße, Wolfgang
klimbo
Inventar
#4 erstellt: 26. Feb 2008, 17:52
Hallo Wolfgang.
Mit Sherwood habe ich keine Erfahrungen und es gibt recht wenig Tests von deren Geräten. Wenn es möglichst klein, bzw. flach sein soll, würde ich mich mal bei Panasonic umschauen. Die haben mit dem DVD-Player DVD S-100 einen sehr guten Player im Programm (incl. HDMI und DVD-Audio). Der Digital-AV-Receiver SA-XR59 soll ebenfalls sehr ordentlich sein und ist modern ausgestattet (HDMI-Schnittstellen, automatische Einmessung, Digitalendstufen usw...).

Ich glaube Panasonic wird in Sachen Klang oftmals unterschätzt. Zusammen kommst du bei den beiden Geräten gerade mal auf den Preis vom ROTEL Kompaktteil.

Wie gesagt, nichts gegen Rotel-Geräte, ich habe sie ja selber, aber Kompaktgeräte kämen mir von keinem Hersteller ins Haus.

Gruß Klemens
wolcor
Neuling
#5 erstellt: 28. Feb 2008, 00:52
Hallo Klemens, vielen Dank für den Tip mit Panasonic. Werde in den nächsten Tagen die Geräte mal anschauen und anhören.
Viele Grüße, Wolfgang
klimbo
Inventar
#6 erstellt: 28. Feb 2008, 01:40
Bitteschön...

...Gruß klemens
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ersatz für Rotel RSDX-02 gesucht !
Whyara am 19.02.2017  –  Letzte Antwort am 19.02.2017  –  3 Beiträge
brauche Hilfe Rotel oder NAD??
watchspeedy am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  14 Beiträge
Rotel RSX 1550 oder Denon 4311 !
Irodrim am 10.09.2013  –  Letzte Antwort am 10.09.2013  –  5 Beiträge
SONY oder ROTEL?
CStanke am 02.06.2010  –  Letzte Antwort am 04.06.2010  –  5 Beiträge
CD Player Rotel oder NAD
robsen_muc am 16.05.2004  –  Letzte Antwort am 16.05.2004  –  10 Beiträge
Rotel Endstufe oder Receiver?
krackselhuber am 02.09.2006  –  Letzte Antwort am 05.09.2006  –  11 Beiträge
Alternative zu einem Rotel 1560?
sebbi1983do am 26.09.2014  –  Letzte Antwort am 26.09.2014  –  5 Beiträge
Rotel RSX-1067 / Rotel RMB-1075
I.M.T. am 02.08.2008  –  Letzte Antwort am 02.09.2008  –  4 Beiträge
Brauche eure Hilfe! Receiver u. Lautsprecher
FT-98 am 07.10.2004  –  Letzte Antwort am 07.10.2004  –  15 Beiträge
Brauche Hilfe beim Kauf eines AV-Receivers
vladtepes79 am 27.09.2008  –  Letzte Antwort am 27.09.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.000 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedMacfly-001
  • Gesamtzahl an Themen1.417.965
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.997.557

Hersteller in diesem Thread Widget schließen