AV - Receiver für Stereo

+A -A
Autor
Beitrag
Thompson-1
Neuling
#1 erstellt: 03. Mai 2004, 11:39
Hi
bin neu hier und habe um ehrlich zu sein noch nicht allzu viel Erfahrung in Sachen HIFI und mir fehlt schlechtweg der Überblick über die auf dem Markt existierenden Receiver.
Aber genug von mir, hier mein Problem. Ich habe ein relativ großes Zimmer (42 qm) das mit Laminat ausgelegt ist. Momentan habe ich ein Concept e Magnum bei mir rumstehen, werde es aber wohl wieder zurückschicken, da ich es als Ersatz für meine alte Compact Anlage gedacht habe, aber mir aufgefallen ist, dass die Stereo Eigenschaften doch zu bescheiden sind. Als Alternative wollte ich mir nun einen AV Receiver (ach ja, die Teufel sind an nen Panasonic s75 angeschlossen) zulegen, an den ich dann zunächst zwei Stereo Boxen, hatte da an die Nubert Nubox 360 oder 380 gedacht, dranhänge. Später wollte ich dann die Anlage evtl. auf 5.1 oder 6.1 erweitern. Aber das ist wieder ein Frage des lieben Geldes. Jetzt meine Frage: Welchen Receiver könnt ihr mir empfehlen, der um die 200 - 400 Euro kostet und gute Stereo Eigenschaften hat.

Mfg
Thomas
$ir_Marc
Inventar
#2 erstellt: 03. Mai 2004, 12:45
Hi!
http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=248918
Onkyo TX-SR600E hat gute Stereo Qualität! allerdings ein klein bischen teurer
abrakadabra
Stammgast
#3 erstellt: 03. Mai 2004, 12:56
hi,

mit deinem budget ein adäquates gerät zu finden ist sehr schwer oder fast unmöglich.
vor einigen wochen gab es mal einen workshop, ich selbst war leider nicht dabei.
das ergebnis kannst du aber hier nachlesen:
http://www.hifi-foru...orum_id=79&thread=27
Thompson-1
Neuling
#4 erstellt: 03. Mai 2004, 13:15
Den Beitrag über den Workshop hatte ich bereits gelesen und mein erster Gedanke war, hätte auch gerne so einen Receiver, aber woher nehmen wenn nicht stehlen? Das Problem ist ganz einfach, bin Schüler (naja, offiziell entlassen bin ich ja schon ,wenn da nicht die Abiprüfungen wären ) und Geld ist nicht im Überfluss da. Ich glaube, dass es das beste wäre wenn ich mal vorerst über eine Stereo Lösung, also mit normalem Verstärker, nachdenke und später auf Surround erweitere. Auch wenn das der falsche Teil des Forums ist, was kann man mir denn im vorgegebenen Preisrahmen im Verstärkerbereich empfehlen?
MfG
Thomas
Dalai-lama
Stammgast
#5 erstellt: 03. Mai 2004, 15:03
Schau mal in meinen Thread, so eine ähnliche Frage habe ich auch gestellt

http://www.hifi-foru...um_id=35&thread=2618

Habe jetzt bei ebay neue Canton Ergo RCl für 166 uero bekommen un dmuss jetzt auch mal schaun welche verstärker ich mir da hole...
Thompson-1
Neuling
#6 erstellt: 03. Mai 2004, 15:30
Ich glaube ich muss mal in der Zeit nach dem Abitur, und wenn ich das entsprechende Geld zusammen habe, mal eine Fahrt Richtung Nubert machen oder mir die Boxen schicken lassen und bei einem heimischen HIFI Laden mit verschiedenen Verstärkern und Receivern Probe hören. Das Problem hierbei ist leider, dass ich am Ende der Welt wohne und der Laden um die Ecke so entfällt. Aber mal sehen.
Aber kann mir jemand mal ein paar Receiver / Verstärker Modelle (evtl. noch alternative Boxen?) empfehlen, die ich mir anhören sollte?
MfG
Thomas
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 03. Mai 2004, 20:04
Hallo Thompson,

ich würde wie folgt vorgehen:
z.B. den Pioneer 512 gepaart mit "guten Stereoboxen" und dann eventuell, sobald wieder Geld da ist, Center und eventuell Rear (oder neue Fronts, je nach Budget) kaufen. Dann wenn wieder Geld ist, den Subwoofer. Und zum Schluss nochmals in den Receiver investieren. (Denn in 3 oder 4 Jahren gibt es wieder ein paar neue Standards. Billiger oder teurer werden die Receiver eh nicht.)

Markus
amathi
Inventar
#8 erstellt: 05. Mai 2004, 17:04
hi,

ich würde dir zu einem produkt von harman/kardon empfehlen.

ich kann dir allerdings nur die älteren serien also ..00 er und .50 er serien empfehlen, die neuen hab ich noch nicht gehört.

mfg adi
Thompson-1
Neuling
#9 erstellt: 05. Mai 2004, 20:10
Erstmal danke für die Vorschläge, werde diese in betracht ziehen, sofern ich es kann. Mal sehen was die Hifihändler in der Nähe anzubieten haben. Falls es aber noch eine Modell geben sollte, dass ich unbedingt in Betracht ziehen sollte, dann immer raus damit.
akki79
Stammgast
#10 erstellt: 06. Mai 2004, 06:15
hallo,
vom Teac AG 5D hat man hier im Forum in der Preisklasse auch immer wieder mal recht gutes gelesen! Solltest du vielleicht mal anhören! Sollte so für um die 300 Euro zu kriegen sein!

Sonst würde ich noch den Denon 1604 empfehlen! Ist für das Geld ein sehr gutes Gerät!

Bye Akki
amathi
Inventar
#11 erstellt: 08. Mai 2004, 21:01
hi,

ich würde mir mal den harman/kardon 3550 anhören und ankucken.

mfg adi
mamaleone
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 08. Mai 2004, 22:04
hallo ich würde dir einen marantz sr 6200 empfehlen. den gibts bei nubert.de unter schnäppchen für 499 euro ist ein sehr guter preis. mit der maranse hast du sicher einen ganz tollen allrounder. und der sr 6200 ist eine ältere generation der range serie aber wenn du den zu diesem preis ( und noch dazu neu) bekommst ist das ein top angebot. vor 2 jahren hat der so um die 900 euro gekostet. die neuen sr 6400 haben zwar ein paar features mehr aber die meisten braucht man eh nie.
abrakadabra
Stammgast
#13 erstellt: 09. Mai 2004, 00:38
hi,

@mamaleone:

die neuen sr 6400 haben zwar ein paar features mehr aber die meisten braucht man eh nie.


klingt ja wirklich interessant, wo hast du den denn schon gesehen?
soviel ich weiß gibt es für .de noch nicht einmal einen termin zur einführung.
vielleicht meinst du ja den sr5400 o. 7400?
mamaleone
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 09. Mai 2004, 06:52
eh klar ich meinte z.B den sr 5400 sorry.
Thompson-1
Neuling
#15 erstellt: 09. Mai 2004, 08:17
Hoffe das ich die Möglichkeit habe den ein oder anderen von euch vorgeschlagenen Receivern beim Händler probezuhören. Aber kann mir jemand noch ein paar gute Stereoverstärker empfehlen, die so im Bereich 200-300 Euro liegen. Ich glaube für mich ist es erstmal realistischer mit Stereo anzufangen und später mit einem AV-Receiver zu erweitern.

Ich habe von einem Bekannten gestern noch ein paar Boxen empfohlen bekommen. Er meinte ich solle unbedingt noch die Chario Syntar 100 in Erwägung ziehen. Kennt jemand diese Lautsprecher? Am besten wäre es natürlich wenn jemand sie schon mal Vergleich zu einer Nubox 380 (mit/ohne ABL) gehört hat.

MfG
Thomas
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 09. Mai 2004, 21:33

Er meinte ich solle unbedingt noch die Chario Syntar 100 in Erwägung ziehen. Kennt jemand diese Lautsprecher?


Hallo Thomas,

du solltest neben der hervorragenden CharioBox noch einige Alternativen dir anhören. Das solltest du aber auch in deinem Raum an dem "endgültigen" Receiver!

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AV Receiver für Stereo
xad0X am 15.05.2010  –  Letzte Antwort am 22.06.2010  –  22 Beiträge
AV-Receiver für Stereo
christoph1988 am 26.02.2012  –  Letzte Antwort am 26.02.2012  –  10 Beiträge
AV Receiver für Stereo
Julzen am 05.06.2015  –  Letzte Antwort am 08.06.2015  –  18 Beiträge
AV-Receiver Stereo HDMI
skyZ am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2010  –  3 Beiträge
AV oder Stereo Receiver
asteinha am 26.05.2015  –  Letzte Antwort am 29.05.2015  –  17 Beiträge
Stereo oder AV Receiver?
Larry7575 am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 29.12.2010  –  11 Beiträge
Stereo oder AV-Receiver !
corsakeks am 27.10.2011  –  Letzte Antwort am 27.10.2011  –  7 Beiträge
Stereo oder AV-Receiver?
Watschifix am 22.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  4 Beiträge
stereo/av-receiver
silasbender am 02.11.2010  –  Letzte Antwort am 09.11.2010  –  35 Beiträge
AV Receiver mit Stereo Nutzung
dominik44287 am 05.12.2010  –  Letzte Antwort am 06.12.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.894 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedMirbe
  • Gesamtzahl an Themen1.460.727
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.779.672

Hersteller in diesem Thread Widget schließen