Ersatz für DENON 3802

+A -A
Autor
Beitrag
MacPercy78
Neuling
#1 erstellt: 04. Sep 2009, 16:29
Hallo Zusammen,

mein etwas betagter Denon 3802 soll in Rente gehen, ich möchte die neuen HD-Audio-Formate haben. Oder lohnen diese nicht?

Ich suche einen Receiver, der gut Klingt (auch zum Stereo hören) und die neuen HD-Tonformate beherrscht (Dolby True HD & DTS Master).

Das Setup sieht so aus:

Blu-Ray-Player ist eine PS3 (FAT nicht Slim), HD Ton muss dann wohl per HDMI an den Receiver gehen, wen nich das richtig sehe.

Boxen:

Front 2x Nubert 381
Center 1x Nubert CS 201
Rear 2x Nubert 311
Sub 1xYamaha SWT-300

Vorschläge?

Habe mal geschaut: Kann der Denon 1910 was? Onkyo hat auch nette Sachen am Start, was empfiehlt sich noch?

Ach ja, was bekommt man wohl bei ebay noch für den Denon 3802?


Vorab schonmal besten Dank!

Beste Grüße
MacPercy
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Sep 2009, 17:30
Hi

Meine Tipps, besonders für Stereo, kannst Dir einen aussuchen:
http://www.idealo.de...-sr5003-marantz.html
http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=887086
http://www.idealo.de...-sr7002-marantz.html
http://www.idealo.de...-sr8002-marantz.html

Alle Modelle beherrschen HD-Ton, der SR8002 ist für 900€ meiner Meinung nach ein echtes Schnäppchen!


floppi77
Inventar
#3 erstellt: 04. Sep 2009, 17:38

GlennFresh schrieb:

Alle Modelle beherrschen HD-Ton, der SR8002 ist für 900€ meiner Meinung nach ein echtes Schnäppchen!


Richtig, aber für die nubert nuBox nicht wirklich nötig.

Mein Tipp: Marantz SR5003 (Schon genannt) oder Harman Kardon AVR445 (für 400,-€ auch ein Schnäppchen). Evtl. noch der HK AVR645, für 550,-€ auch verdammt günstig aber ebenfalls nicht nötig, da overpowered.

Edit: HD-Tonformate bekommst du mit den HKs nur wenn über Mehrkanal-PCM analog zugespielt wird. Von daher, vergiss den Tipp wieder.


[Beitrag von floppi77 am 04. Sep 2009, 17:46 bearbeitet]
happy001
Inventar
#4 erstellt: 04. Sep 2009, 18:00
Meine Herren ich muss mal schimpfen, dieser neue Gigantismus nimmt langsam beängstigen Formen an
Wir reden hier über eine Kompaktbox von 200€ und hier kommen Geräte wie HK 645, Marantz 7002 oder gar 8002 zum Vorschlag?

Alle zum tollen Kurs ohne Thema aber weniger kann manchmal auch mehr sein
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 04. Sep 2009, 18:04

happy001 schrieb:
Meine Herren ich muss mal schimpfen, dieser neue Gigantismus nimmt langsam beängstigen Formen an
Wir reden hier über eine Kompaktbox von 200€ und hier kommen Geräte wie HK 645, Marantz 7002 oder gar 8002 zum Vorschlag?

Alle zum tollen Kurs ohne Thema aber weniger kann manchmal auch mehr sein :prost


Deswegen habe ich geschrieben, darfst Dir einen aussuchen!

Ausserdem ist der 3802 beileibe kein AVR gewesen der in der Klasse bis 400€ gespielt hat, oder liege ich da falsch?
Prinzipiell tut es natürlich der SR5003 voll und ganz!

happy001
Inventar
#6 erstellt: 04. Sep 2009, 18:10
Der 3802 hat mich auch erstaunt
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 04. Sep 2009, 18:13

happy001 schrieb:
Der 3802 hat mich auch erstaunt
:prost


Ist warscheinlich noch ein Überbleibsel aus vergangenen (besseren?) Zeiten!


Bekomme ich jetzt noch immer Schimpfe von Dir?
Ich bin aber weit weit weg!

happy001
Inventar
#8 erstellt: 04. Sep 2009, 18:20
Nö ... weitermachen
MacPercy78
Neuling
#9 erstellt: 04. Sep 2009, 18:25
Hmmm,

okay da ist ja wirklich einiges dabei.

Oder würdet ihr den 3802 einfach behalten und euch nicht um HD-Ton scheren? Merke ich bei meinen Boxen (die ich trotz Kompaktheit gut finde) überhaupt was?

Der 3802 war ja früher nicht wirklich billig.....von daher?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 04. Sep 2009, 18:28

MacPercy78 schrieb:
Hmmm,

okay da ist ja wirklich einiges dabei.

Oder würdet ihr den 3802 einfach behalten und euch nicht um HD-Ton scheren? Merke ich bei meinen Boxen (die ich trotz Kompaktheit gut finde) überhaupt was?

Der 3802 war ja früher nicht wirklich billig.....von daher?


Ich glaube, das kannst nur Du entscheiden, in dem Du z.B. einen SR5003 bestellst und gegen den 3802 testest!
Bei nicht gefallen hättest Du die Möglichkeit den SR5003 wieder zurück zu senden!

Pizza_66
Inventar
#11 erstellt: 04. Sep 2009, 19:10
Ich behaupte mal, dass der Denon 3802 (ich hatte mal den 2802) klanglich min. in einer Liga mit den vorgeschlagenen Receivern spielt.

Den Unterschied wirst du m.E. klanglich nicht hören, der Komfort ist natürlich wegen HDMI bei den neueren Geräten größer.

Meine Empfehlung: Hole dir einen BR-Player mit analogen Mehrkanalausgang. Verbinde die Geräte analog darüber, lass den BR-Player wandeln und gebe die neuen Tonformate als PCM Datenstrom analog zum Receiver.

Ich habe es damals ähnlich gehandhabt, als ich meine MLP-Spur (DVD-Audio) über den analogen Mehrkanaleingang zum Receiver gegeben habe.

Der Klang war wirklich klasse uns sollte dementsprechend bei den neuen Tonformaten ebenso an deinen 3802 klingen.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon 1910 oder 2310 als Ersatz für Denon AVR 3802 ?
PFIFF am 04.02.2010  –  Letzte Antwort am 22.03.2010  –  40 Beiträge
Preis Denon AVR 3802
PurpleHaze am 24.09.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  2 Beiträge
Ersatz für Denon AVR 3802 - Bitte um Tipps!
Sunny_Mars am 16.03.2011  –  Letzte Antwort am 04.04.2011  –  14 Beiträge
denon 2803 oder 3802 ?
hemn2 am 21.11.2003  –  Letzte Antwort am 22.11.2003  –  4 Beiträge
Denon AVR 3802 - Upgrade?
Sonic am 16.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.09.2013  –  11 Beiträge
Denon 3802 mit was ersetzen?
Doomi88 am 04.06.2015  –  Letzte Antwort am 08.06.2015  –  18 Beiträge
Einen Denon 2803 oder 3802??
Nacks am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 07.09.2005  –  2 Beiträge
welche boxen zu 3802 denon
am 25.11.2006  –  Letzte Antwort am 25.11.2006  –  3 Beiträge
Denon AVR 3803 oder 3802?
Nightwish_222 am 14.03.2007  –  Letzte Antwort am 19.04.2007  –  19 Beiträge
Suche nachfolger für Denon AVR-3802
kaputtnik1 am 17.10.2010  –  Letzte Antwort am 18.10.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.224 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedGlammo
  • Gesamtzahl an Themen1.453.875
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.663.898

Hersteller in diesem Thread Widget schließen