Günstiges und gutes Heimkino

+A -A
Autor
Beitrag
k0libri
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Okt 2010, 20:47
Hallo,

ich suche ein Heimkinosystem für maximal 150 Euro.

Ich habe einen 32" LCD TV und eine Dreambox 800HD.

Ich gucke öfters Filme über die Playstation 3 aber auch im TV.

Grüße,

k0libri.
Koodie
Stammgast
#2 erstellt: 12. Okt 2010, 20:51
Wie findest du das CANTON Movie 60 CX ?
Finde in der Preisklasse ist das sehr
wertig und hat auch gute Beurteilungen.
k0libri
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Okt 2010, 21:29
Sieht schonmal sehr gut aus.
Rezessionen sind auch gut.

Aber vielleicht gibt es noch andere Angebote, sonst greif ich dazu
Koodie
Stammgast
#4 erstellt: 12. Okt 2010, 22:11
In der Preisklasse gibts sonst nur brauchbares von...
(ich gehe davon aus, Heimkino heisst 5.1 bei dir?)

-Xoro HXS 614
-Samsung HT-WS1G
-Panasonic SB-TP20
-Onkyo SKS-HT528
-JBL SCS 140
und
-JBL CS460

Alles 5.1 Systeme... geht das in die Richtung?
Bin gerne noch bei der Auswahl behilflich.
Aber ich finde die Koaxialsysteme von Canton recht nice !
Koodie
Stammgast
#6 erstellt: 12. Okt 2010, 22:49
Sämtliche gebrauchtsysteme, die den Preis von 160€
ca haben könnten habe ich nun nicht aufgezählt.
Da eröffnet sich ein unendlicher Markt.

Das unten beschriebene System ist auch gut, das habe ich
schon gehört sogar. Aber es sind halt 30€, sprich 15% mehr
Geld!
k0libri
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Okt 2010, 23:39
5.1 sollte es schon sein.

Ich schaue mir die besagten Systeme einmal an, allerdings kann ich leider keine 30 Euro mehr aufbringen. 10 Euro wären noch drin.

EDIT: Habe mir alle angeschaut, der 'Style-Faktor' spielt natürlich auch eine Rolle daher gefällt mir nur das Panasonic und das Samsung (wikrlich 5.1 ??) System.

Bei eBay kann ich kaufen, wenn man mir konkrete Angebote zeigen könnte wäre es mal echt nett.


[Beitrag von k0libri am 12. Okt 2010, 23:45 bearbeitet]
Koodie
Stammgast
#8 erstellt: 13. Okt 2010, 01:06
Oh ich vergaß zu erwähnen, das Samsung ist 2.1,
das fand ich irgendwie nur cool wegen dem Wireless.
Ist mehr für auf oder unter den Fernseher.

Der Rest ist 5.1 !

Ich persönlich finde die Canton sehen wertiger aus?
Aber gut, das ist Geschmack

Gruß
Marcus
k0libri
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 13. Okt 2010, 01:21
Erst jetzt gesehen, das die Wirless sind.

Das ist dann mal ober geil

Jetzt wird's immer schwerer sich zu entscheiden, mh.

Entweder das Canton oder die Samsung - das Panasonic nehm ich jetzt mal raus.

EDIT: Habe mal ein paar Testberichte gelesen, in diesen (die meist nicht positiv ausfallen) ist über einen lauten Lüfter zu lesen - Allerdings sind diese allesamt von 2009 oder früher/später. Kein Testbericht von 2010 zu finden. Ein Testbericht von Amazon stimmt mich positiv, in diesem wird berichtet das kein Lüfter in den neueren Versionen verbaut wird.

Günstigster Preis ist 149,- exkl. 62 EUR Versandkosten, der Wucher.
Bei eBay ist das ganze schon erträglicher. 154,- exkl. 15 EUR Versand - das ganze aus Frankreich, min. 15 Tage Versandzeit.

Beim Canton System hab ich auch nochmal ein wenig gegoogelt und geebayt. Dabei habe ich folgende Auktion gefunden: http://cgi.ebay.de/C...&hash=item56402832a0
Durch die Aussage: "Das Angebot beinhaltet 1 Set Lautsprecher." betrachte ich das Angebot nun kritisch, zu viele Betrüger auf eBay.

Günstigster Ladenpreis: 149 EUR - Versankostenfrei, klasse.

____

Lange Rede kurzer Sinn.

Das Samsung ist Wireless hat allerdings schlechte Bewertungen und ist teurer. Das Canton ist nicht wireless, dafür ist es günstiger und hat durchweg gute Bewertungen, sogar 5.1.



eine schwierige Entscheidung, vielleicht sollte man Platz sparend denken und das kleinere System nehmen. Arg viel Platz hab ich nähmlich nicht.

Zu was würdet ihr greifen ?

Grüße


[Beitrag von k0libri am 13. Okt 2010, 01:48 bearbeitet]
Koodie
Stammgast
#10 erstellt: 13. Okt 2010, 08:36
Da ich schlechteste Erfahrungen mit Wireless im HIFI-
Bereich gemacht habe, lieber die mit Kabel.

Die Auktion auf Ebay ist seriös, der Händler hat immerhin
6800 positive Bewertungen, unwahrscheinlich, dass die alle
erschlichen sind

Platz, Platz ist relativ. Müssen halt paar unwichtige Dinge
rausfliegen. Haustiere, Freundin, Bett

Ich würde die Canton nehmen, aber das hatten wir schon
mal am Anfang Probier sie aus und notfalls, auch wenn
ich kein Fan davon bin, hast du >14 Tage Widerrufsrecht je
nach AGB. Auch wenn ich es hasse, da ich selbst Händler bin,
wenns schon so ist kann man es ja auch selbst nutzen!

Gruß
Marcus
k0libri
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 13. Okt 2010, 16:18
Alles klar, vielen Dank.

Freundin und Bett sollten schon drin bleiben.

Ist auch nur für's Schlafzimmer vergass ich zu erwähnen - im Wohnzimmer hab ich ein altes aber gutes bose system stehen. :p

Also gut, werd ich das Angebot bei eBay beobachten und wenn's nicht sein soll per Onlineshop bestellen. (;
Koodie
Stammgast
#12 erstellt: 13. Okt 2010, 18:57
Bose ist hier im Forum oft verschrien.
Ich kann darüber nichts sagen, die letzten,
die ich hörte waren vor 6 Jahren.
Und da interessierte ich moch noch für Laut und nicht für gut
Aber bestimtm keine schlechten Boxen. Ist es das
typische 5.1 System mit den mini Linkwitz-Boxen und "18"-
Kammer Subwoofer ?
k0libri
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 13. Okt 2010, 19:55
Ein 5.1 aufjedenfall. kleine Boxen auch, welcher Subwoofer - keine Ahnung.

Ein Freund schwärmte immer von den Boxen, hab sie mir dann einmal angehört und gekauft.

im allgemeinen wo steht bose eigentlich so ? Also Ranglistenmäßig ..
Koodie
Stammgast
#14 erstellt: 13. Okt 2010, 20:04
Naja, ne Rangliste kann man aufgrund der Subjektivität
nicht wie bei Rennsport o.Ä. erstellen.

Auf jeden Fall sage ich, dass es für Boses Geld woanders
besseres gibt. Und als Selbstbauer sage ich auch, dass
es zum gleichen Geld selbstgebaut besseres gibt als
das besser für das gleiche Geld wie die Bose

Aber ich bin ein Toleranter - es ist alles Geschmackssache.
Dass derart kleine Lautsprecher Kompromisse darstellen kann
sich aber jeder Laie irgendwie am Finger abzählen.
Sind das die V20 oder 30 oder sowas, steht doch drauf auf
den Dingern. Der Subwoofer gehört bei Bose immer zu dem
System!!! Die gibts nicht "einzeln", nicht wirklich.
k0libri
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 13. Okt 2010, 20:09
V20.

Von einem "18"- Kammer Subwoofer hab ich noch nie was gehört, daher konnte ich nichts dazu sagen. Natürlich ist ein Subwoofer von bose dabei, nur welcher - keine Ahnung.
Koodie
Stammgast
#16 erstellt: 13. Okt 2010, 20:27
der V20. Bose verkauft immer Komplettsysteme.
Das ganze Set heisst somit V20. Tests gibt es
Tonnen im Internet. Ich schreib da mal nichts ab,
gehört hab ich die noch nie! Wie weit man auf Tests
vertrauen kann... es ist immer das gleiche bla bla..
"Man kann die Eichen noch Knarzen hören aus denen
die Gehäuse im vollen gefräst wurden"..."man spürt
deutlich wie die Originalität des Instrumentes
übertroffen wird". Erinnert mich immer an Weinbeschreibungen.
"Man kann beim ersten Schluck die Blätter der Lichtung
noch Fallen hören, aus denen das Faß gebaut wurde."
BLA

http://www.hifi-regler.de/bose/bose_xyz.php?menu=no

Da wird Boses "spezielles???" System erklärt. Naja,
klingt für mich nach Marketingebrabbel. Würde gerne
wissen was an dem ton der da raus kommt dann anders
ist als an jedem anderem System (schonmal gemessen
irgendwer?) Bandpässe oder Subwoofer <120Hz sind
standard und naja.

Und deren direct reflect-technologie...

http://www.hifi-regler.de/bose/bose_direkt_reflecting.php?menu=no

Hififreaks geben 10000€ aus um Reflektionen zu verhindern
und den Raum zu optimieren, Bose macht es absichtlich,
gibt dem Ding noch einen Namen und verkauft es. Meine
Sichtweise

Bose hat in seinen Subs, soweit ich das mal gesehen habe
vor laaaaaaaaanger Zeit sauviele Kammern, 18 waren geraten.
Das sind Quasi Mehrkammerbandpässe http://upload.wikime..._%28enclosure%29.png sowas die Richtung.
Finde dazu gerade nix auf die Schnelle, kenne mich damit
aber auch nicht aus oder zu wenig um das zu kommentieren.

Ohje ich disse ja auch schon auf Bose rum
Das steckt an
k0libri
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 13. Okt 2010, 20:42
Herlicher Post.

Also ich finde den Sound eigentlich gut, aber ich kann da mal nichts zu sagen hab davon 0,0 Ahnung.

Wenn ich die Canton hab, kann ich ja mal vergleichen.

Bei bose scheint es also fast so, als würden sie auf dem gerechtifertigten Preis 100% draufschlagen. Beim Media Markt, größter Saftladen mit Nullahnung im Bereich Computer den ich kenne, hat man mir auch sofort zu den 3000 Euro Bose Systemen geraten als ich nach einem guten und günstigen System gefragt hab, bin dann direkt wieder gegangen.
Koodie
Stammgast
#18 erstellt: 13. Okt 2010, 21:11
Das du den gut findest ist zum Glück auch das wichtigste
dabei!

Naja siehs sorum, bei uns im Screenmax wollte mich vor 3 Jahren keiner Beraten weil ich in Badehose kam nachm
Schwimmen samt Handtuch mit meinen paar und zwanzig.

Die haben dann blöd geklotzt als ich den Hitachi P 60 XR 01
dann am Ende mitgenommen habe.

Man wird immer zu schnell geschubladet, gerade wenn die
Leute keine "Passion" für soetwas haben...


[Beitrag von Koodie am 13. Okt 2010, 21:13 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
günstiges gutes heimkino
maroon am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 29.11.2007  –  13 Beiträge
Suche Günstiges gutes Heimkino mit fettem Bass
zu_LEise am 10.02.2007  –  Letzte Antwort am 14.02.2007  –  12 Beiträge
Kleines günstiges Heimkino!?
pezi am 11.08.2005  –  Letzte Antwort am 11.08.2005  –  5 Beiträge
Günstiges Heimkino?
roxix am 11.04.2009  –  Letzte Antwort am 12.04.2009  –  30 Beiträge
Günstiges Heimkino
justme07 am 01.04.2007  –  Letzte Antwort am 20.04.2007  –  84 Beiträge
Günstiges aber Gutes Einsteigersystem???
Maestro_1 am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 01.01.2005  –  10 Beiträge
Günstiges und gutes 5.1 System
Scarecrow am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 30.04.2008  –  45 Beiträge
Gutes und günstiges LS-Kabel.auch
michelnator am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  8 Beiträge
Günstiges Heimkino Komplettset (mit dvd-player...)
big-joe am 31.05.2004  –  Letzte Antwort am 01.06.2004  –  9 Beiträge
Günstiges Heimkino-System gesucht
FlipWtal am 07.12.2007  –  Letzte Antwort am 07.12.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.612 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedholzer278
  • Gesamtzahl an Themen1.380.046
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.286.731

Hersteller in diesem Thread Widget schließen