Kaufberatung Quadral Argentum 330

+A -A
Autor
Beitrag
Peppito
Neuling
#1 erstellt: 10. Jul 2011, 18:08
Hallo,

ich lege mir die Tage einen neuen 47" Fernsehr zu und möchte dazu auch gleich eine Anlage anschaffen.

Anforderungen:
50% Musik,50% Film (Musik ist quer durch den Garten, Rock, Pop, Radio)
Lautsprecherhöhe max. 60 cm ( steht auf einem Podest, Wandnah und Ecke, siehe auch Bild)
kein Sub
ca. 22qm in Mietwohnung
Laminatboden
Deckenhöhe 2,50 m
bis 500€ Receiver ( aktuelle Generation mit Netzwerk und HDMI out)
bis 1000€ LS ( Aufteilung 2.0, 3.0 oder 5.0 möglich)

Aufgrund meiner eigenen Anforderungen und ersten Besuchen im naheliegenden Elektrofachmarkt hat es ein System in die engere Auswahl geschafft.

Front: Quadral Argentum 330
Rear: Quadral Argentum 320
Center: Quadral Argentum Base 310

Hier habe ich allerdings nur die 330 gehört und nicht das komplette Set, war aber von der Stereoleistung bei der größe angetan.
Betreiben würde ich die Boxen mit einem der üblichen Verdächtigen (Denon 1912, Onkio 609, Yamaha 671, Pioneer 921).
Optisch hat der Yamaha die Nase vorne allerdings soll das Einmeßsystem vom Denon ja besser sein.

Was ich mir hier erhoffe sind Erfahrungswerte von Besitzern des Sets in den eigenen 4 Wänden bzgl. Stereobetrieb und Filmgenuß ohne Sub
und natürlich Alternativvorschläge speziell zu den Frontlautsprechern. Dabei ist zu berücksichtigen das Sie nicht zu groß und nicht zu klein sein
dürfen und ohne Sub auskommen müssen.

Angehört habe ich mir bisher zusätzlich zum Quadral Set die Heco Victa, Canton GLE, Klipsch RF und Wharfedale Diamond.
Alles durchaus schicke Standlautsprecher nur etwas zu groß und die Regallautsprecher von den Serien (als Front ohne Sub) haben mich nicht überzeugt.
Wenn ich mehr Platz hätte könnte ich mir schon gut eine grosse schwere Klipsch vorstellen und wenn das Budget größer wär
käme klanglich auch Quadral Aurum Megan oder Altan in Frage.

Gibt es also noch Boxen in der Preis- und Größenordnung die meinen Anforderungen entsprechen und die es Wert sind noch gehört zu werden bevor ich mich endgültig entscheide?
Vielleicht was von KEF oder Nubert?

Freue mich auf Eure Vorschläge...

Gruss

Peppito

TV Bord
AMGPOWER
Inventar
#2 erstellt: 10. Jul 2011, 18:37
mein tipp wäre, wenn ich deinen raum mal so angucke. häng den neuen tv an die wand. und zu den ls, mal ein set von nubert, da du das erwähnt hattest:

2x nuline 32
1x nuline cs-42
2x nuline ws-12

und nochn sub deiner wahl. ist zwar bißchen teurer alles, aber denke würde gut passen zu deiner wohnung.

und den klang musst du beurteilen.
happy001
Inventar
#3 erstellt: 10. Jul 2011, 20:01
Wenn ich dich nicht falsch verstanden haben dann liegt dir eher die wärmere Abstimmung einer Quadral. Da könnte ich mir vorstellen das mit LS wie KEF, Focal die ich habe und auch Nubert nicht wirklich glücklich wirst.
Wenn die wärmere Richtung eher was wäre dann vielleicht auch Mission, Magnat, Infinity, Jamo, Monitor Audio, vielleichst auch mal anstelle der Heco Victa die Heco Metas.
Peppito
Neuling
#4 erstellt: 11. Jul 2011, 12:19
Vielen Dank schonmal für die Antworten!

@AMGPOWER
Der Fernseher soll auch an die Wand wie Du vorgeschlagen hast. Auf dem Bild sieht man im Moment meinen 26" Pc Monitor den ich bis zum Neukauf als Fernseher nutze.
Nubert hatte ich aufgeführt da es hier häufig empfohlen wird. Warum gerade nuline und nicht die nubox? Von den Abmaßen scheinen die ja identisch zu sein und würden eher noch in meinen Preisrahmen passen. Einen Sub habe ich ausgeschlossen, siehe auch Anforderungen oben.

@happy001
Ich tendiere auch zu Deiner Einschätzung. Die Eingrenzung nach diesem Kriterum hilft mir schon wieder ein wenig weiter. Wobei mir die Klipsch auch sehr gut gefallen hat und die würde ich nicht als warm in ihrer Abstimmung bezeichnen

Boxen um die 50 - 60 cm Höhe scheinen wirklich spärlich gesät zu sein, zumindest finde ich bei den meisten Herstellern nix, da ist die Argentum 330 ja wirklich ein Exot.

Ich würde mich noch sehr über einen Erfahrungsbericht freuen.
AMGPOWER
Inventar
#5 erstellt: 11. Jul 2011, 12:33
nubox geht natürlich auch. ich dachte halt vielleicht wegen der optik, weil bei dir auch alles auf hochglanz getrimmt ist.

bei nubox würde ich:

2x nubox 381
1x nubox cs-411
2x nubox ws-201

und halt nochn sub
happy001
Inventar
#6 erstellt: 11. Jul 2011, 12:44
Dann kannst ja jetzt weitere Modelle vergleichen.
Peppito
Neuling
#7 erstellt: 14. Jul 2011, 15:08
Nachdem ich alle Fachmärkte in der Umgebung zum Probehören abgeklappert habe und meine Stellmöglichkeiten in der Wohnung nochmals analysiert habe bin ich nun fast mit meiner Entscheidung am Ende angekommen.

Für die Front wird es bei den Argentum 330 bleiben.
Meine derzeitige Vorstellung von Preis, Design und Größe ist in dieser Box am besten vereint. Vom Klang her habe ich bei meiner Odyssee sicherlich auch bessere gehört aber die sind dann auf andere Weise leider aus dem gesteckten Rahmen gefallen. Somit sind diese LS zur Zeit der beste Kompromiss für mich.

Als fleissiger Leser des Forums werde ich passend zu der Front auch den Argentum Base 310 Center nehmen

Womit ich noch mit mir am Ringen bin sind die Rear.
Nachdem ich die Argentum 320 nun auch mal sehen und hören konnte sind Sie mir für hinten schon wieder ein bisschen zu groß (HxBxT/310x165x250).

Somit such ich jetzt also noch ein paar kleine schnuckelige passende weiße Rearspeaker. Sollte ihr also spontane Ideen haben nur her damit. Andernfalls nochmals vielen Dank für die bisherige Hilfestellung.

@AMGPOWER
Habe mir die Nubert auch nochmal gründlich angesehen und dazu im Forum gelesen. Dein erster Vorschlag mit der nuline passt sicherlich gut in die Wohnung. Von dem was ich gelesen habe scheiden Sie aber für mein Gehör aus. Sollte ich mal in die Gegend kommen fahre ich aber mit Sicherheit zum hören bei denen vorbei.

@happy001
Leider gabs kaum welche von Deinen Vorschlägen hier zum Probehören. Bei einem Hifihändler konnte ich noch KEF und Monitor Audio hören und im Fachmarkt habe ich noch Dynaudio und Magnat hören können. Die Vergleichbarkeit bleibt bei den vielen Ortswechseln leider auch ein bisschen auf der Strecke.
happy001
Inventar
#8 erstellt: 14. Jul 2011, 15:40
Die Vergleichbarkeit leidet manchmal, dass stimmt.
Dennoch finde ich es gut wenn jemand mal sich die Mühe macht und wirklich vergleicht.
Die Realität sieht hier im Forum zu oft für meinen Geschmack leider anders aus.

Was deine LS für hinten betrifft müsste selber mal überlegen, weiß ist nicht so stark verbreitet. Man kann natürlich auch eine andere Marke nehmen, ist mein persönlicher Fall eigentlich nicht.


[Beitrag von happy001 am 14. Jul 2011, 15:41 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 5.1 System : Yamaha 473 + Quadral Amun/Argentum
Kinexx am 25.12.2012  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  6 Beiträge
Kaufberatung neue Soundanlage, Quadral Argentum 4000 oder andere
Lodimal am 09.08.2014  –  Letzte Antwort am 15.08.2014  –  12 Beiträge
Quadral Argentum 07
nathy am 30.11.2007  –  Letzte Antwort am 03.12.2007  –  8 Beiträge
Quadral Argentum - welche Rearboxen?
Sven_Power am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 15.01.2013  –  2 Beiträge
5.0 System - Quadral Argentum?
ghostrecon am 17.03.2013  –  Letzte Antwort am 26.05.2013  –  7 Beiträge
Receiver für quadral Argentum bis 500? + Frage zu den Boxen
Alex2006 am 24.04.2011  –  Letzte Antwort am 04.05.2011  –  12 Beiträge
Kaufberatung - Canton , Quadral oder Teufel
RexPlaysHD am 09.03.2014  –  Letzte Antwort am 10.03.2014  –  10 Beiträge
Quadral Argentum 07 oder 07.1?
ayran am 17.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  4 Beiträge
Verstärker 7.1 für Quadral Argentum
KNC598 am 23.06.2010  –  Letzte Antwort am 28.06.2010  –  8 Beiträge
Receiver für Quadral Argentum 5.1
Silverdigger09 am 19.09.2010  –  Letzte Antwort am 20.09.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedDJMarauder
  • Gesamtzahl an Themen1.389.107
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.452.139

Hersteller in diesem Thread Widget schließen