Suche besten 5.1 Verstärker für Bose Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
reezy
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Aug 2011, 14:36
Hallo,

Ich bin absolut neu auf dem Gebiet 5.1 desswegen hoffe ich das mir jemand einen guten Tip für einen geeigneten Verstärker geben kann.

Ich habe mir vor ca 2 Monaten meinen 46Zoll Plasma von Panasonic gekauft, das Bild ist hervorragend jedoch bin ich nicht dem Sound nicht 100%ig zufrieden.

Ein Kollege hat mir nun seine alten Bose Boxen (woofer, center, 2 front und 2 rear) geschenkt. Die Boxen sind in gutem Zustand, ca. 5 Jahre alt, wurden aber fast nicht gebraucht. Leider habe ich keinen Verstärker dazubekommen und suche nun einen Passenden, in einer günstigeren Preisklasse.

Dazu hätte ich folgende Fragen:

1) Ist es sinnvoll 5 Jahre alte Boxen zu benützen und einen Verstärker zu kaufen, oder sollte ich mir lieber gleich ein neues System zulegen?

2)Welcher Verstärker wäre eine gute und günstige Alternative, der auch eine gute Leistung bringt?



Vielen Dank für eure Hilfe!!
jopi1
Inventar
#2 erstellt: 01. Aug 2011, 14:48
Welches Bose-System ist das denn und wie viel willst/kannst du ausgeben.

Grundsätzlich sollte an 5 Jahre alten Lautsprechern 8in gutem Zustand) nichts auszusetzen sein.
Liegt natürlich dran, was für ein Hörempfinden du hast etc. . .

Aber Grundsätzlich ist das kein schlechter Einstieg mit einem neuen AVR und den alten Lautsprechern, und die Lautsprecher kann man später immernoch "hochrüsten"
reezy
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 02. Aug 2011, 08:55
Vielen Dank für deine Antwort!

Leider weiß ich nicht genau um welches System es sich genau handelt. Die Boxen wurden vor 5 Jahre "einzelnt" gekauft und waren nie Teil eines "Entertainment Systems".

Für den 5.1 Verstärker würde ich bis zu 200€, vielleicht auch ein bisschen mehr ausgeben wollen. Hättest du einen zu dem du mir raten könntest?
jopi1
Inventar
#4 erstellt: 02. Aug 2011, 09:07
Sind die Lautsprecher eher Standlautsprecher oder Kompakte?

Also für Kompakte würde wahrscheinlich schon ein Onkyo 309 reichen. Der liegt nur unwesentlich über dem Budget.
reezy
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 02. Aug 2011, 12:57
Es handelt sich um Kompaktlautsprecher.

Ich habe desswegen bereits recherchiert und wie's aussieht wird's wohl der TX-SR309 werden den du mir empfohlen hast.

Den Tests nach, gibt es wohl keine Besseren in der Preisklasse. Vielen Dank jopi1 für deine Hilfe!
jopi1
Inventar
#6 erstellt: 02. Aug 2011, 13:03
Immer wieder gern!
reezy
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 02. Aug 2011, 13:15
Eine letzte Frage hätte ich dann doch noch ;-)

Der 509 hat ja die sogenannte Theater-Dimensional-Funktion:

"ONKYO's exklusive Theater-Dimensional-Funktion erspart Ihnen die Komplexität der Installation einer normalen Mehrkanal-Anlage. Zum Surround-Erlebnis brauchen Sie lediglich zwei gewöhnliche Lautsprecher. Das Ergebnis: Realistischer "Virtual Surround Sound" in Perfektion."


Nun denk ich mir vielleicht "nur" die zwei Front und den Woofer zu benutzen, mir die Verkabelung zu ersparen und den teurern Verstärker zu kaufen der mir den "gleichen" Effekt gibt wie der Billigere mit Verkabelung.

Was haltest du davon? Oder zahlen sich die Rear boxen schon aus?
jopi1
Inventar
#8 erstellt: 02. Aug 2011, 14:03
Ich habe zwar keinen direkten Vergleich, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass der Verzicht auf die Rears ein ähnliches Sorround-Gefühl vermitteln kann wie "echtes" 5.1.

Wobei der 509 schon ein schickes Gerät ist und da kannst du auch alle Lautsprecher anschließen.


[Beitrag von jopi1 am 02. Aug 2011, 14:05 bearbeitet]
reezy
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 03. Aug 2011, 07:55
:-D

So, Ich habe jetzt endlich die Anleitung zu den Boxen gefunden. Es handelt sich um das Bose Acoustimass 6 Series II system.

Und es scheint doch älter als 5 Jahre alt zu sein, allerdings haben die Boxen damals knapp 1000 Euro gekostet. (die Rechnung wurde auch gefunden)

Ich werds mir noch überlegen, aber ich glaube ich werde mich für den 309er entscheiden, außer dem Netzwerkstreaming und einer bisschen besseren Leistung seh ich keinen so großen Unterschied.

Nochmals herzlichen Dank für deine Hilfe!

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Verstärker für Bose Boxen
xc70 am 12.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.03.2007  –  4 Beiträge
Suche Verstärker für Bose Acoustimass
superschomy am 16.06.2012  –  Letzte Antwort am 23.07.2012  –  11 Beiträge
BOSE Kaufberatung - Verstärker Frage!
MauricioGerth am 28.07.2012  –  Letzte Antwort am 25.05.2014  –  34 Beiträge
Bose 5.1
Kurvenkratzer am 05.09.2008  –  Letzte Antwort am 05.09.2008  –  2 Beiträge
Verstärker für alte Bose-Boxen bzw. Subwoofer
metze.b am 25.12.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2011  –  16 Beiträge
Boxen für 5.1 verstärker
Katalista am 27.07.2007  –  Letzte Antwort am 28.07.2007  –  10 Beiträge
Suche A/V Receiver/Verstärker 5.1 + Boxen
schlaudumm am 17.02.2011  –  Letzte Antwort am 04.03.2011  –  27 Beiträge
5.1 Lautsprecher von Bose
laola78 am 27.11.2015  –  Letzte Antwort am 27.11.2015  –  5 Beiträge
Fragen für 5.1 Verstärker, Boxen
Schranza21 am 09.01.2014  –  Letzte Antwort am 09.01.2014  –  5 Beiträge
5.1 Verstärker für MITA Boxen
*Jay* am 30.07.2010  –  Letzte Antwort am 31.07.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.450 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedSebostase
  • Gesamtzahl an Themen1.454.323
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.671.676

Hersteller in diesem Thread Widget schließen