Haimkino von LG,Sony oder Philips? We kann Helfen?

+A -A
Autor
Beitrag
Snoopy2011
Neuling
#1 erstellt: 03. Nov 2011, 17:51
Hallo, bin ganz neu hier und möchte mir das erstemal für wenig Geld eine kleine Heimkino Anlage zulegen.

Die von mir ausgesuchten haben sehr gute Bewertungen erhalten.
Für mich ist jetzt nur noch interessant wer besser von den 3 ist.

Habe Sony an erster Stelle zu stehen gefolgt von Pilips und LG.

Sony e880

Was meint ihr, doch lieber LG oder eher Philips.Möchte nix falsch machen, für mich ist auch das Geld noch viel.

LG Daniela
jackthebeast*
Inventar
#2 erstellt: 03. Nov 2011, 18:09
zu empfehlen ist wohl keines!

sony schaut ja nett aus aber klang ist mies!

und bei den beiden anderen nehme ich auch an dass es hübsche böxchen sind!

hast ja nicht mal angegeben welche die beiden anderen genau sind! wie sollen wir da urteilen können!

aber wie es scheint ist für dich sowieso optik wichtiger als klang!

da kannst du alles nehmen aber empfehlung für solchen brüllwürfel wirst du von und dafür nicht bekommen
aM-dan
Inventar
#3 erstellt: 03. Nov 2011, 18:26
KEIN SONY !
KEIN LG !
KEIN PHILIPS !


definitiv!


Welcher nun besser von den 3 ist kann ich dir nicht sagen weil alle schlecht sind. Spare lieber etwas und kaufe was richtiges. Was möchtest du überhaupt, was hast du und wie hoch ist dein Budget ?
Snoopy2011
Neuling
#4 erstellt: 03. Nov 2011, 18:41
Sorry, das mir meine Kinder vor gehn und es dabei unterging zu schreiben wie da anderen heißen,
Was heißt Optik, suche was mit großen Boxen und die sind da nun mal vertreten.
Hab mich noch nie damit befasst also woher soll ich wissen wonach ich gehen muss.

Der Ton lässt zu wünschen übrig.Ich wusste gar nich das wir uns kennen das du so gut über mich urteilen kannst, was wichtig ist und was nich.
Hab ja auch nich patzig geschrieben, frag ich mich was ich dir getan hab.

Philips HTS3580

Philips HTS5591

LG HX806TG

LG HX806PE

LG HX806PG
Snoopy2011
Neuling
#5 erstellt: 03. Nov 2011, 18:45
max.500,- mehr sind nich drinn.Es muss nich riesig sein, is ne kleine Wohnung.

Was ist bei dir was richtiges?

Harman Kadon und Bose? Kann ich mir im Leben nie leisten

Yamaha wär auch noch drinn.Was ist damit?
jackthebeast*
Inventar
#6 erstellt: 03. Nov 2011, 18:48
[quote="Snoopy2011"]
Der Ton lässt zu wünschen übrig.

tja wenn dir der ton nicht passt......

nur grosse ordentliche boxen ist kein system davon!

systeme sind ALLE nicht zu empfehlen


[Beitrag von jackthebeast* am 03. Nov 2011, 18:51 bearbeitet]
Lukcy
Stammgast
#7 erstellt: 03. Nov 2011, 18:49
Hol dir das schon ältere Infinity Primus HCS 5.1 System (gibts für um die 200 Euro) und einen passenden AV Receiver. Ich habe einen 10 Jahre alten Receiver und das genannte System und bin voll zufrieden. Einfach keine Wunder erwarten und zweifach freuen. In Kirschfarben sehen die LS übrigens sehr edel aus, muss natürlich dann auch zur Einrichtung passen, wenn man darauf wert legt.
aM-dan
Inventar
#8 erstellt: 03. Nov 2011, 18:51
Sry aber Bose kann du meiner Meinung nach auch getrost in die Tonne treten. Mit was richtiges meine ich nicht zwangsläufig teuer, nicht das du mich da falsch verstehst.


Infinity Primus HCS (230 EUR)
Yamaha RX-V371 (230 EUR)


Das wäre schonmal was ordentliches für dieses Budget.
AMGPOWER
Inventar
#9 erstellt: 03. Nov 2011, 18:52
hi daniela

rein klanglich ist jedes dieser sets müll. wenn du unbedingt was davon haben möchtest, dann nimm das was dir optisch gefällt und gut ist.
Snoopy2011
Neuling
#10 erstellt: 03. Nov 2011, 19:00
Also Boxen und Player einzeln.Hab ich noch nie drüber nachgedacht.

infiniti is mir was ganz neues. Und ich dacht immer besser wie bose und Harman geht nich. Man kann nich alles wissen.
Wie siehts mit Teufel aus?
AMGPOWER
Inventar
#11 erstellt: 03. Nov 2011, 19:05
für 500€ ist mein tipp auch infinity primus hcs und yamaha rx-v 371 und den bd player panasonic dmp 110 bzw 111
Snoopy2011
Neuling
#12 erstellt: 03. Nov 2011, 19:42
Warum brauch ich av receiver und dann noch den anderen player extra?

aben doch beide blue ray.Was is für was gut?
brainman2000
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 03. Nov 2011, 19:46
Ein AV Receiver hat kein Laufwerk....
Deswegen der extra BR Player
Anpera
Inventar
#14 erstellt: 03. Nov 2011, 22:22

AMGPOWER schrieb:
für 500€ ist mein tipp auch infinity primus hcs und yamaha rx-v 371 und den bd player panasonic dmp 110 bzw 111

*zustimm*
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Player, LG oder Philips oder?
feeder6 am 16.07.2011  –  Letzte Antwort am 16.07.2011  –  4 Beiträge
LG 8120c oder Philips HTB9245D?
Macheledt am 01.08.2013  –  Letzte Antwort am 08.12.2013  –  2 Beiträge
Kaufberatung Soundbar: Philips 3140B oder LG Nb3530A oder doch andere Soundbar
H4r4kiri am 19.04.2014  –  Letzte Antwort am 23.04.2014  –  6 Beiträge
Philips BDP-7300 vs. LG BD-390
BlackUser am 30.11.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  3 Beiträge
Kaufberatung zu BD Player, LG Bd-390 oder Philips BDP 7300/7500 ?
Helloman123 am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  2 Beiträge
Heimkinosystem 5.1: Sony oder LG
toker am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 09.12.2010  –  2 Beiträge
Philips BDP 7600 oder Sony S580 als Media Player Ersatz
Flashback am 18.08.2011  –  Letzte Antwort am 19.08.2011  –  5 Beiträge
Philips vs LG BluRay Player
Magic20 am 23.08.2010  –  Letzte Antwort am 23.08.2010  –  2 Beiträge
wer kann helfen??? eilig
xavier_222 am 14.05.2003  –  Letzte Antwort am 15.05.2003  –  7 Beiträge
Philips Philips DVP5960vs Sony DVP-NS76H
cyberjunkie87 am 14.02.2007  –  Letzte Antwort am 14.02.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 67 )
  • Neuestes MitgliedSchölle94
  • Gesamtzahl an Themen1.389.677
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.462.680

Hersteller in diesem Thread Widget schließen