Günstiger Receiver gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
gates49
Neuling
#1 erstellt: 13. Feb 2005, 19:11
Suche einen A/V-Receiver bis max. 300€. Was ich brauche sind zwei opt., einen koax. und einen Multichanneleingang, außerdem wären auch Videoein-/ausgänge und ein Stromanschluss für den Subwoofer wünschenswert. Im MM hab ich den JVC RX-F10S für 199€ gesehen, ist der empfehlenswert für den Preis?
-goldfield-
Inventar
#2 erstellt: 13. Feb 2005, 20:19
Hallo:
Keine Ahnung, ob der pioneer vsx-d514 die Anschlüsse hat, die du brauchst.
Aber für dein Budget ist das schon ein Top-Gerät, welches überall gelobt, und immer wieder empfohlen wird.

Hier, http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW
scheint übrigens gerade einer sehr günstig wegzugehen.

Gruß: nr.4820
DiskoStu
Stammgast
#3 erstellt: 14. Feb 2005, 07:03
Hallo! War grade erst selbst auf der suche und hab den Zettel mit einer handgekritzelten Tabelle noch auf dem Tisch:
Yamaha RXV 450
Denon AVR 1705
Karmann Kardon AVR 130
(Pioneer VSX D514 -> nur ein opt. und zwei coax. Eingänge)
Pioneer VSX D814 (Hab ich mich grade bestellt )

-> dürften alle deinen Anforderungen entsprechen (Nur bei der geschalteten Steckdose hab ich mich nicht informiert, der Pio hat jedenfalls keine)

einfach mal bei Geizkragen oder so eingeben!
WalterD
Stammgast
#4 erstellt: 14. Feb 2005, 08:53
Versuch mal die Auslaufmodelle von Onkyo (501) sowie von Marantz (4400) also ich meine die kleinen Onkyos haben diese Steckdosen....
Rainer_B.
Inventar
#5 erstellt: 14. Feb 2005, 09:40

gates49 schrieb:
Suche einen A/V-Receiver bis max. 300€. Was ich brauche sind zwei opt., einen koax. und einen Multichanneleingang, außerdem wären auch Videoein-/ausgänge und ein Stromanschluss für den Subwoofer wünschenswert. Im MM hab ich den JVC RX-F10S für 199€ gesehen, ist der empfehlenswert für den Preis?


Lass das mit dem Anschluss des Subwoofers an den Receiver lieber. Die hinteren Steckdosen sind für Kleinverbraucher bis 100W ausgelegt. Dazu passen die Schukostecker der meisten Subwoofer garr nicht in diese Anschlüsse und das ist auch gut so. Was du suchst nennt sich Master/Slave Steckdosenleiste.

Rainer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
A/V Receiver für 300 ? gesucht
Maggiefix am 28.08.2010  –  Letzte Antwort am 13.09.2010  –  14 Beiträge
A/V-Receiver gesucht!
Hifi_Starter am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  6 Beiträge
A/V Receiver Kaufberatung
hifi_new am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  8 Beiträge
Günstiger AV-Receiver für alte Boxen gesucht
helaba am 08.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  6 Beiträge
Günstiger Receiver gesucht
Pow3rus3r am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 22.03.2007  –  7 Beiträge
Denon 1911 für 300 ? empfehlenswert?
Darkking am 03.02.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  6 Beiträge
A/V Receiver bis 300?
ESH259 am 26.06.2017  –  Letzte Antwort am 27.06.2017  –  12 Beiträge
A/V Receiver für 2.1 Heimkino gesucht
nicht_sicher am 11.04.2017  –  Letzte Antwort am 12.04.2017  –  3 Beiträge
Receiver um 300? gesucht
worshipper am 28.06.2010  –  Letzte Antwort am 30.06.2010  –  5 Beiträge
Sehr günstiger Receiver gesucht
Necrofridge am 02.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.306 ( Heute: 68 )
  • Neuestes MitgliedAdrian.j99
  • Gesamtzahl an Themen1.461.456
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.792.273

Hersteller in diesem Thread Widget schließen