Neues Surround-System (Nur Box)

+A -A
Autor
Beitrag
Rayman00
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Mai 2012, 14:48
Hallo,

ich beziehe bald eine Neue Wohnung und möchte mein "altes" Soundsystem los werden.
Es handelt sich hierbei um ein Teufel Concept E Magnum mit einem Onkyo 609 Receiver.

Da das System wahrscheinlich zu klein sein wird für die Neue Wohnung, wollte ich mir neue Boxen anschaffen.
Welche würdet Ihr empfehlen? Ich wollte gerne wieder ein Surround System haben.

Das Zimmer sieht wie folgt aus:

whg maße couch


Der Rote Strich ist die Couch und gegenüber wird wahrscheinlich ein Fernseher stehen oder ein Beamer projiziert dahin das Bild.
Welches Boxensystem könnt ihr mir empfehlen?
Ich hatte schon im Box folgendes System:
Jamo S 606 HCS 3

Sicherlich ist das empfinden des Sounds immer ein anderes für jeden. Jedoch wollte ich mir hier schon ein paar Tipps einholen.
Anforderungen:

Musik hören ( gerne mal mit etwas mehr Bass)
Spielen auf der PS3/XBOX360 (meist nur Sportspiele/Rennspiele)
Sehr viele Filme gucken (BluRays DVD)

Freue mich auf Eure Empfehlungen vorallem auch bzgl. der Aufstellung der Boxen in dem Raum.
Patrick1983
Stammgast
#2 erstellt: 19. Mai 2012, 15:00
Budget?

schon etwas probegehört und eine Tendenz in eine Richtung zu haben?
Rayman00
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Mai 2012, 15:15
Budget ~550-600€.
Leider noch nichts probegehört.
Patrick1983
Stammgast
#4 erstellt: 19. Mai 2012, 15:22
http://www.idealo.de...-606-hcs-3-jamo.html

Das ist nicht so viel. Das Jamo Set sollte aber eine klangiche Steigerung sein.
Alternativ wäre ein Step by Step kauf was?
Star_Soldier
Inventar
#5 erstellt: 20. Mai 2012, 08:40
Evtl. solltest du auf eine Eckcouch verzichten und sie mehr in den Raum zehen. 20 - 30 cm mindestens, das die Rears auch tatsächlich hinter dir sind.

Die Jamos haben schon was mehr an Bass, bei Redcoon gibt es die im günstigen Set mit aktuellen AVR, denke damit kannst du in dem Raum gut fahren.
std67
Inventar
#6 erstellt: 20. Mai 2012, 09:01
Hi

nur weil es Eckcouch heißt verpflichtet einen das nicht die in eine Ecke zu stellen

Mittig zum Bild ausgerichtet und etwas von der Rückwand weg..................................diese kann man dann wunderbar für DVD-/BD-Regale nutzen

Auch bei den Jamos solltest du beachten das diese keine wandnahe Aufstellung, und schon gar keine Ecken, mögen


[Beitrag von std67 am 20. Mai 2012, 09:03 bearbeitet]
Rayman00
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Mai 2012, 12:33

Star_Soldier schrieb:
Evtl. solltest du auf eine Eckcouch verzichten und sie mehr in den Raum zehen. 20 - 30 cm mindestens, das die Rears auch tatsächlich hinter dir sind.

Die Jamos haben schon was mehr an Bass, bei Redcoon gibt es die im günstigen Set mit aktuellen AVR, denke damit kannst du in dem Raum gut fahren.


Ich brauche keinen AVR, denn ich habe einen Onkyo 609. Der reicht definitiv aus.
Auf eine Eckcouch möchte ich nicht verzichten, da diese auch zeitgleich als Schlafcouch fungieren soll.


std67 schrieb:
nur weil es Eckcouch heißt verpflichtet einen das nicht die in eine Ecke zu stellen
Mittig zum Bild ausgerichtet und etwas von der Rückwand weg..................................diese kann man dann wunderbar für DVD-/BD-Regale nutzen


Das ist sicherlich richtig, dass man die nicht in die Ecke stellen muss...
Ich wollte die Couch sowieso einigermaßen mittig zum Bild ausrichten, da aber rechts von der Couch noch ein Schreibtisch hin soll ist das alles schon etwas "ausgemessen" und der Platzt schon verplant.


std67 schrieb:

Auch bei den Jamos solltest du beachten das diese keine wandnahe Aufstellung, und schon gar keine Ecken, mögen

Welche Boxen wären dann empfehlenswert dafür? Ich wollte mit einem Beamer auf die gegenüberliegende Wand projizieren.


[Beitrag von Rayman00 am 20. Mai 2012, 12:40 bearbeitet]
Rayman00
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 21. Mai 2012, 16:17
*hoch*
std67
Inventar
#9 erstellt: 21. Mai 2012, 16:36
tja was?

Vielleicht ein paar Kompaktlautsprecher. Hier tun sich allerdings inzwischen auch die meisten Hersteller durch eine Überhöhung im Oberbass hervor, um mehr "Größe" vorzutäuschen. Sogar KEF mit der neuen Q-Serie

Kommt halt darauf an wie frei du sie stellen kannst
Star_Soldier
Inventar
#10 erstellt: 21. Mai 2012, 19:27
Schon was angehört ? Eher Regal oder doch Stand LS ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neues Surround system...
crazyduck am 02.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.11.2004  –  5 Beiträge
Neues Surround-System gesucht
F22 am 03.07.2007  –  Letzte Antwort am 03.07.2007  –  5 Beiträge
Neues Surround System
Shaiti am 15.06.2006  –  Letzte Antwort am 17.06.2006  –  16 Beiträge
Neues Surround System
Prophecy91 am 25.11.2013  –  Letzte Antwort am 26.11.2013  –  3 Beiträge
Suche neues Surround System
RoadRunner12 am 05.11.2011  –  Letzte Antwort am 05.11.2011  –  2 Beiträge
Kaufberatung neues Surround System
Champ1880 am 25.03.2014  –  Letzte Antwort am 26.03.2014  –  7 Beiträge
neues surround system
sponger am 11.12.2003  –  Letzte Antwort am 13.12.2003  –  3 Beiträge
Neues Dolby Surround System
teeny am 04.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.05.2004  –  9 Beiträge
neues Surround-System
dr-guido am 02.10.2004  –  Letzte Antwort am 02.10.2004  –  8 Beiträge
neues surround system hilfeee!!!!!
hendric_ am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.820 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedvillon8257
  • Gesamtzahl an Themen1.451.537
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.618.600

Hersteller in diesem Thread Widget schließen