Onkyo BD 809 oder Philips 9600

+A -A
Autor
Beitrag
ps2012
Neuling
#1 erstellt: 21. Mai 2012, 23:33
Hallo,

brauche eure Hilfe: 50% Blue-Ray, 50% CDs über Stereoanlage und keine Lust auf die Plastikbomber mit der unerträglichen Habtik.

Onkyo BD 809 oder Philips 9600 - Preise sehr ähnlich.

Kann mir jemand Hinweise geben?

Grüße PS
sebi1000
Stammgast
#2 erstellt: 22. Mai 2012, 09:52
Hi,

ich besitze den Onkyo und hatte vorher einen Philips 9500.
Bin mit beiden Playern sehr zufrieden (Bild, Ton, Verarbeitung), allerdings ist mir der Philips nach kurzer Zeit verreckt und beim Nachfolger dem 9600 hört man auch viel über Probleme. Bild und Ton sollen aber gut sein.
Ich würde mir also keinen Philips mehr holen, da mir Zuverlässigkeit auch etwas Wert ist.
Hinzu kommt, das der Onkyo sehr leise ist, da er keinen Lüfter besitzt und das Laufwerk auch relativ ruhig ist. Formate ala MKV mag er aber nicht so.

MfG
ps2012
Neuling
#3 erstellt: 28. Mai 2012, 14:58
Hallo,

beide Player waren bei mir zu Hause, einer mußte gehen:

1. Optik/ Habtik:
Für beide 1a, Philips ist kleiner, aber sehr elegant und ansprechend, rund herum alu, keine knöpfe vorne, sondern Touch-Kontakte. Onkyo auch sehr gut, Gerät deutlich größer, einziges Minus: der Korpus wirkt insgesamt "einfacher" als Philips, die Alufront ist aufegsteckt, nicht aus einem Guß wie man es vom geschätzten Apple-Produkten her kennt.

2. Fernbedienung:
Katastrophal- geht es noch billiger? Bei beiden.
Aber vertretbar, da ich sowieso alles über die Sony-Fernbedienung steuere.

3. Bild:
Philips sehr gut, ALLERDINGS ONKYO OUTSTANDING!. Schlägt Philips um Längen und - ich bin keine Experte, sondern normaler Konsument, der sich das einfach anschaut - BLU-RAY, Onkyo einfach totaler Wahnsinn.

Damit ist klar, wer gehen mußte...
Roman79
Inventar
#4 erstellt: 14. Jul 2012, 14:33
Habe auch gerade beide hier und ich muss sagen der Bildunterschied bei beiden Playern ist minimal. Vermutlich hat Philips mit der Firmware die Qualität verbessert. Die BD-Quali ist bei beiden ca. gleich. alles in allem ist der Philips 9600 das bessere Gerät.
satmark
Stammgast
#5 erstellt: 14. Jul 2012, 17:50
Das sich die Bildqualität so unterscheidet, deutet auf einen Einstellungsfehler beim Philips hin...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo BD-SP 809 kaufen ?
ColdwateR am 24.04.2013  –  Letzte Antwort am 27.04.2013  –  3 Beiträge
Philips BD-P 9600 oder Yamaha BD-S 1067
Thraxas am 21.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  8 Beiträge
Philips BDP-9600 oder Alternative?
Luchs79 am 05.12.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2011  –  5 Beiträge
Onkyo NR 709 oder 809?
friespeace am 11.05.2012  –  Letzte Antwort am 14.05.2012  –  9 Beiträge
Onkyo TX-NR 809
borland123 am 05.09.2011  –  Letzte Antwort am 25.09.2011  –  4 Beiträge
Hilfe Onkyo 876 oder Marantz 9600?
Marlboro_76 am 12.06.2010  –  Letzte Antwort am 13.06.2010  –  28 Beiträge
Onkyo TX-NR 809 oder einen anderen?
Foes am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 09.02.2012  –  4 Beiträge
Onkyo 809 vs 818 oder höher?
Sekur am 04.07.2012  –  Letzte Antwort am 04.07.2012  –  2 Beiträge
Philips BDP 9600 DENON 1611UD oder Samsung 7509 !Hauptsächlich MKV!
GoZ am 10.06.2011  –  Letzte Antwort am 10.06.2011  –  2 Beiträge
Nubert Boxensystem zu Onkyo 809 Anschluß Subwoofer
Taralas am 27.11.2011  –  Letzte Antwort am 03.03.2012  –  14 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.820 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedFreeJohnson
  • Gesamtzahl an Themen1.451.498
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.617.569

Top Hersteller in Kaufberatung Surround & Heimkino Widget schließen