3D-Blue-Ray-Player mit gutem CD-Klang.

+A -A
Autor
Beitrag
satmark
Stammgast
#1 erstellt: 25. Mai 2012, 11:11
Hallo Zusammen,

ich habe mir einen Panasonic-3D-Plasma zugelegt und möchte jetzt meinen alten BD-Player ersetzen. Dummerweise hat mein Heimkino-Receiver (Sony DA50-ES) nicht die besten Stereo-Wandler verbaut, so dass ich eigentlich einen Player suche, dessen Wandler besser wie die des Sonys. Bild muss natürlich perfekt sein :D, Bedienbarkeit kindertauglich und kosten sollte er auch nicht viel, max. 300 Euro...

Gibt es da was? Wie sind die Wandler der aktuellen PS3? Danke Euch!

satmark
Marcel-Do
Stammgast
#2 erstellt: 25. Mai 2012, 13:17
satmark
Stammgast
#3 erstellt: 25. Mai 2012, 13:30
Erstmal Danke!

Was meinst Du mit vielleicht...? Hast Du ihn? Oder hast Du die analogen Ausgänge mal gehört?

Habe gerade noch den Onkyo BD-SP809 gefunden. Hat den jemand analog gehört?

satmark
Marcel-Do
Stammgast
#4 erstellt: 25. Mai 2012, 13:51
Ja, ich habe den Player.

Allerdings ist es auch immer ne sache der Dateiqualität und der Lautsprecher!

Ich kann für mich sagen, dass ich mit dem Player absolut zufrieden bin. Ich habe allerdings keinen Vergleich zu anderen Modellen.

Edit: Nein, ich habe nur den HDMI Anschluss in Benutzung!


[Beitrag von Marcel-Do am 25. Mai 2012, 13:51 bearbeitet]
Chrisbeck36
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 25. Mai 2012, 19:21
Hiho. aktuell würde ich den Yamaha BD-A1010 (so ca. 400 €) empfehlen. Spielt auch SACDs falls vorhanden. Der hat über Chinch einen super Klang, da dort extra Aufwand getrieben wurde. Allerdings muß man mit der Lautstärke klarkommen, weil der Lüfter an leisen Stellen doch ein wenig hörbar ist. Leider gibt es den Player wohl nur noch als Restposten, weil die Fabrik in Japan war dafür und untergegangen ist wie man ließt.

MFG
Chris
Mickey_Mouse
Inventar
#6 erstellt: 25. Mai 2012, 20:48
wie hast du denn festgestellt, dass die Wandler im Sony schlecht sind? Womit hast du die verglichen?
ich bin mir nicht sicher, ob der Sony nicht auch analoge Signale erstmal digitalisiert und am Ende doch noch durch die Wandler schickt? Einige Sony's sollen das machen!

weiterhin glaube ich kaum, dass du für 300€ einen Player mit einem deutlich besseren Wandler bekommst!
satmark
Stammgast
#7 erstellt: 25. Mai 2012, 23:45
Ich hatte vor dem Sony Bluray einen Sony Panzer - DVD S7700, der damals sowohl Bild, als auch Tonreferenz war. Er klang analog deutlich besser(detailreicher, räumlicher, klarer, weicher, ausgeglichener) als der jetzige Bluray-Player.

Ich werde aber wohl einen Hunderter drauflegen und den og. Onkyo ordern...

satmark


[Beitrag von satmark am 25. Mai 2012, 23:49 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
3D Blue Ray Player
HifiBoss am 17.02.2014  –  Letzte Antwort am 18.02.2014  –  7 Beiträge
3D Blue Ray Player
tvengel am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 05.01.2012  –  17 Beiträge
3D Blue-Ray Player
Fabsgedio am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 30.12.2012  –  2 Beiträge
Blue Ray Player 3D
Evolution2 am 03.07.2014  –  Letzte Antwort am 08.07.2014  –  4 Beiträge
kaufberatung 3d blue ray player
misza281 am 03.02.2013  –  Letzte Antwort am 03.02.2013  –  6 Beiträge
Blu-Ray-Player mit gutem CD-Klang?
zorro-nrw am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  8 Beiträge
3d Blue Ray Heimkino
stempel26 am 15.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.11.2010  –  6 Beiträge
SUCHE 3D BLUE-RAY PLAYER
jojom0709 am 22.02.2012  –  Letzte Antwort am 22.02.2012  –  17 Beiträge
Blue Ray 3D Player gesucht
Reth am 02.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.10.2012  –  19 Beiträge
Kaufberatung 3D Blue Ray Player
Bastianwtal am 14.01.2013  –  Letzte Antwort am 10.10.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.259 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedThomasef
  • Gesamtzahl an Themen1.452.256
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.631.728

Hersteller in diesem Thread Widget schließen