Highend AVR im Slim-Format

+A -A
Autor
Beitrag
Crix1990
Stammgast
#1 erstellt: 15. Jun 2012, 23:59
Mein Vater sucht einen neuen AVR als Ersatz für seinen Marantz.
Wichtig ist' dass er sehr niedrig ist und einen Pre-Out für die Front hat (Röhrenendstufe).
Marantz und Pioneer sind ihm eigendlich zu billig.
ich hab bisher nur den Camebridge Azur 551R gefunden.
Gibts da noch was, oder ist das schon das beste?
zwiebelchen89
Inventar
#2 erstellt: 21. Jun 2012, 02:24
Tolle Beschreibung

Mehr Infos bitte !!!

Budget, bisheriger AVR, was ist "zu billig"... ???
Crix1990
Stammgast
#3 erstellt: 21. Jun 2012, 10:15
Ok, nochmal anders zusammengefasst:

Preis spielt keine Rolle.

Das billig bei Marantz bezieht sich sowohl auf den Preis (auch wenns etwas albern klingt, aber es sollte im 4stelligen bereich liegen) als auch auf die Anschlussvielfalt und die Verarbeitung.

Das Gerät brauch mindestens 3X Cinch-In, 1X Tape-Out, 4X HDMI-In, 1X Toslink-In sowie einen Pre-Out (mindestens für die Front).

Gleichzeitig muss das Gerät möglichst niedrig sein.

Der bisherige Marantz müsste der NR1501 sein.

Wir werden uns heute mal Cambridge angucken, aber ich denk fast, dass er auch heute gekauft wird.
Mickey_Mouse
Inventar
#4 erstellt: 21. Jun 2012, 10:51
was mir als erstes in Kopf kommt wäre eine Vorstufe mit der Röhre für Front und "versteckter" Endstufe(n) für den Rest. Und da die audiolab 8200 AP.
Ich kenne diese Vorstufe nicht persönlich, aber üblicherweise bekommt man bei audiolab wirklich gutes Zeug, wobei nicht 80% der Kohle in sinnlose Panzergehäuse gesteckt wird, bei trotzdem sehr ordentlicher Verarbeitung und der Klang ganz klar Priorität hat.
Was ich so im Überblick sehe, sollte die Kiste ganz gut auf die Anforderungen passen, bis auf das es eben "nur" eine Vorstufe und kein AVR ist.
Crix1990
Stammgast
#5 erstellt: 21. Jun 2012, 10:58
Ja, das klingt wirklich nicht schlecht.

Problematisch ist nur, dass ich keine Idee hab, wo man dann noch die Endstufen unterbringen könnte^^
Blein
Inventar
#6 erstellt: 21. Jun 2012, 12:05
Evtl. sollte man sich mal bei Burmester umschauen

http://www.burmester.de/de/produkte/index.php?product=1,5

Da müsste man aber noch weitere erkundigungen einziehen.

was noch eine alternative ist:

http://www.gute-anlage.de/rotel/


[Beitrag von Blein am 21. Jun 2012, 12:06 bearbeitet]
Crix1990
Stammgast
#7 erstellt: 21. Jun 2012, 12:50
Bei Burmester finde ich leider keine Infos, ob die Geräte über HDMI verfügen und bei Rotel finde ich leider garnichts.

Was mir noch einfällt (weils für mich quasi selbstverständlich ist): Das Gerät muss schwarz sein.
Crix1990
Stammgast
#8 erstellt: 21. Jun 2012, 23:21
So, es ist der Cambridge geworden.
Hat zwar aus ameiner Sicht einige Macken, aber gut, meinem Vater gefällt er.^^
Blein
Inventar
#9 erstellt: 22. Jun 2012, 08:58

meinem Vater gefällt er


Und das ist doch am ende das wichtigste
Crix1990
Stammgast
#10 erstellt: 22. Jun 2012, 09:23
Eben, wobei es ihn auch nervt, dass man die Eingänge nicht umbenennen kann (also das, was auf dem Display angezeigt wird).

Sollte in der Preisklasse Standard sein.

Wiß eigendlich jemand, ob man bei Cambridge die Firmware aktualisieren kann?

Das Gerät hat zwar kein USB oder LAN, aber da die Firmwareversion angezeigft wird, könnts ja sein, dass man über den RS-232 Port weiter kommt.
zwiebelchen89
Inventar
#11 erstellt: 22. Jun 2012, 18:01
Zu Cambridge kann ich nichts sagen, aber einen Yamaha hab ich mal über die optische Schnittstelle aktualisiert.

Dafür musste man eine ISO bei Yamaha runterladen, auf CD brennen und mit einem CD / DVD-Spieler mit optischem Ausganz abspielen

Hab ich noch nie erlebt vorher, aber hat geklappt...
Crix1990
Stammgast
#12 erstellt: 22. Jun 2012, 19:14
*g* genau das selbe hat m ir n bekannter auch mal erzählt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Slim-AVR
lesch1706 am 14.09.2016  –  Letzte Antwort am 13.10.2016  –  38 Beiträge
A/V Receiver im Slim Format
Hacki01 am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  4 Beiträge
Kaufberatung Slim AVR
M1ch1M am 02.06.2014  –  Letzte Antwort am 03.06.2014  –  7 Beiträge
Heimkino mit Slim AVR
techfreak08 am 11.02.2015  –  Letzte Antwort am 18.02.2015  –  27 Beiträge
Welchen Slim-AVR kaufen?
uzuff am 03.12.2013  –  Letzte Antwort am 13.04.2014  –  52 Beiträge
Welcher Slim AVR passt
janknet am 06.08.2019  –  Letzte Antwort am 06.08.2019  –  10 Beiträge
Slim AVR für 5.1
Bongobob am 25.09.2019  –  Letzte Antwort am 14.10.2019  –  65 Beiträge
Slim AVR Receiver aber welcher?
kickes am 31.03.2015  –  Letzte Antwort am 27.06.2015  –  7 Beiträge
Slim Line 4K AVR gesucht
dm270201 am 23.01.2017  –  Letzte Antwort am 20.11.2018  –  36 Beiträge
Highend Blurayplayer gesucht.
masterkiller919 am 01.02.2013  –  Letzte Antwort am 01.02.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.259 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitglied*hd+
  • Gesamtzahl an Themen1.452.292
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.632.304

Hersteller in diesem Thread Widget schließen