Eure Meinung zu meiner Wunschliste

+A -A
Autor
Beitrag
knacko
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Jun 2012, 16:46
Hi,

so, nach längerer Überlegung habe ich mir meine Wunschliste zusammengestellt.

AVR: Denon 2312
Front: Quadral Chromium 50 (2x),
Center: aus Serie Quadral Chromium 5.0, ebenso die Rear Boxen aus diesem Set.
Die restlichen 2 Boxen nehme ich dann für einen Zone 2.
Sub soll es der Quadral DV88 Sub werden.

Was ist davon zu halten?

Raum ist etwa 5x5 meter, sitzposition in der Mitte.

Verwendung:
Ca. 70% Fernsehen und Serien
ca. 20% Film
ca 10% PS3

Gruß


[Beitrag von knacko am 18. Jun 2012, 16:51 bearbeitet]
Star_Soldier
Inventar
#2 erstellt: 19. Jun 2012, 15:41
Hast du die LS schon mal gehört und verglichen ?
knacko
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Jun 2012, 08:39
Hi,

ja, habe die Boxen angehört. Hören sich IMHO nicht schlecht an. Hatte als Vergleich noch zwei andere, hörten sich schlechter an, weiß die Bezeichnung jetzt aber nicht genau.

Gruß
zwiebelchen89
Inventar
#4 erstellt: 21. Jun 2012, 01:18
Wie hoch ist dein Budget ?
Kannst du vor Ort GUTE Hörproben machen ?

Wie kommst du auf dieses Set ?

Meinst du nicht, der AVR ist etwas oversized ?
knacko
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Jun 2012, 19:45
Hi,
Budget ist relativ offen, rechnete mal mit 1500 Euro, stieg dann aber schnell auf 3000-4000 Euro.

Das Set in der Konstellation habe ich bei Blödmarkt gehört, gefiel mir. Hatten auch andere Receiver und Boxen getest.
Gute Hörprobe war das wahrscheinlich nicht aber ich war zufrieden.
AVR kostet ja nur 550 Tacken, möchte 5.1 haben und eine zweite Zone ansteuern und mein NAS abgreifen.

Gruß
Star_Soldier
Inventar
#6 erstellt: 22. Jun 2012, 23:08
Der AVR wird wohl keine Wuensche offen lassen.

Zu den Quadral kann ich auch nichts sagen, in der Preisklasse waeren noch die Monitor Audio RX die ich zum Hoeren empfehlen wuerde.
Foxfahrer01
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 22. Jun 2012, 23:26
Ich finde das alles "Oversize" um nur TV und Serien zu schauen, ein solches 5.1 Set ist doch in erster Linie gedacht um DVD oder BD zu schauen und die Palette der Tonformate zu erleben, im TV läuft meist DD 2.0, neuere Filme in DD 5.1 (was ich aber viel schlechter finde als eine DD Tonspur auf Disc), und viele Serien werden sogar noch mono versendet.

Für Deine Anwendung reicht meiner Meinung nach ein Brüllwürfelset mit einem Einsteiger-AV, z.B. Yamaha 373 + Teufel Consono 35.

Aber es gibt ja auch Leute die stellen sich einen Ferrari nur zum anschauen in die Garage.

Foxfahrer
std67
Inventar
#8 erstellt: 22. Jun 2012, 23:39
Hi

ich schaue höchstens einen Film im Monat, und freue mich trotzdem an (relativ) hochwertigem Sound

Nur weil man etwas selten nutzt muss man sich ja nicht mit geringerer Qualität zufrieden geben


@knacko

hast du die LS denn schonmal gehört?
knacko
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 23. Jun 2012, 09:47

std67 schrieb:
Hi

ich schaue höchstens einen Film im Monat, und freue mich trotzdem an (relativ) hochwertigem Sound

Nur weil man etwas selten nutzt muss man sich ja nicht mit geringerer Qualität zufrieden geben


@knacko

hast du die LS denn schonmal gehört?


Hi,
ja, habe die LS gehört, war sehr angetan davon. Haben auch Bändchenhochtöner und klangen echt super.

Mir geht es auch so, möchte einen super Sound habe, egal ob ich nun nur 1-2 Filme mit entsprechender Quelle schaue. Übrigens, Sky bringt schon meist gute Tonquellen mit.

Außerdem, wenn ich mir jetzt z.b. die Teufel Consono35 kaufe, bin ich in Kürze wahrscheinlich entäuscht oder nicht mehr zufrieden und muss dann nochmal was neues kaufen. Daher, wenn dann gleich richtig!

Gruß
Gruß
std67
Inventar
#10 erstellt: 23. Jun 2012, 10:08
Hi

also für 650€/Stck würden auch die XTZ 99.36 in Frage kommen, die IMO wesentlich hochwertigere und leistungsfähigere TMT haben. Ebenfalls mit Bändchen.
Außerdem bieten sie die Möglichkeit an den Raum und/oder die eigenen Hörgewohnheiten anpassbar zu sein durch verschließbare BR-Rohre und Steckbrücken für den Hochton.

Edit: habe die Quadral noch nicht gehört. Aber die TMT erinnern mich optisch stark an andere LS. Außerdem haben die nur 13cm
Die XTZ mit ihren 17cm kommen da einiges tiefer runter.
Bei Stereo und nicht allzu übertriebenen Pegeln kommen die damit auch bis 20Hz runter (auch wenn mans nicht oft braucht)
Die sind einfach sehr souverän. Den Übergang zu den Bändchen hat man auch sehr schön hinbekommen
(nach Gehör und gemessen) Probehören leider nur in Köln bei Mindaudio, oder eben nach hause bestellen


[Beitrag von std67 am 23. Jun 2012, 10:21 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Eure Meinung zu meiner Wahl ...
DaSilver am 26.05.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  9 Beiträge
eure meinung zu meiner zusammenstellung?!
trigg3r am 22.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.09.2005  –  8 Beiträge
Eure Meinung zu meiner Auswahl
ouglin am 31.07.2009  –  Letzte Antwort am 01.08.2009  –  6 Beiträge
Av receiver Datenbank - Wunschliste
itfreak007 am 01.09.2007  –  Letzte Antwort am 03.09.2007  –  3 Beiträge
Brauche mal eure Meinung zu meiner Auswahl
snape1 am 23.08.2007  –  Letzte Antwort am 26.08.2007  –  16 Beiträge
eure meinung zu meiner einsteiger zusammenstellung
HansHelfer am 27.07.2008  –  Letzte Antwort am 02.08.2008  –  13 Beiträge
Eure Meinung zu meiner Heimkino-Konfiguration?
Matthias96 am 10.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.06.2010  –  33 Beiträge
Eure Meinung zu meiner 5.1 Konfiguration
toolate am 25.02.2012  –  Letzte Antwort am 29.02.2012  –  8 Beiträge
Eure Meinung...
KlaDiMu am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 23.06.2004  –  26 Beiträge
Eure Meinung ist gefragt!
zio am 22.04.2007  –  Letzte Antwort am 24.04.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.259 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedThomasef
  • Gesamtzahl an Themen1.452.256
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.631.728

Hersteller in diesem Thread Widget schließen