Welcher Reciever für die RC-L?

+A -A
Autor
Beitrag
Moc
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Feb 2005, 00:26
Hallo Freunde...,

ich weiß ich weiß das ist extrem noobig aber ich finde per Suche nix...bzw. zuviel!
Frage:
Die RC-L sollen genial sein... wesentlich besser als die Le190 und da ich kein SUB will, sind die perfekt (natürlich vorher probehören...)! Wie ich's anschließe is mir klar aber ich kenn kein AVR mit den Eingängen! Also schreibt mir doch bitte welchen Reciever ich nehmen kann!

Bitte bitte helft dem kleinen Moc!!
Ihr seit die besten
Moc
Moc
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 26. Feb 2005, 10:57
Also hab jetzt gelesen das die RC-L an dem Denon 2805/3805 mit BB funktionieren. Was ich dabei noch nicht verstanden hab is ob die jetzt als Surround- oder als Frontlautsprecher laufen...

help...
botika77
Inventar
#3 erstellt: 26. Feb 2005, 12:41
wenn du die bb über zone 2/3 einschleifst dann kannst du die rc-l in allen surround-modi hören - du musst sie aber im menü dann so konfigurieren

eventuell gehst du in die stereo-rubrik und unter lautsprecher haben wir einen 212langen thread und fragst die besitzer nach wie und was man da genau einstellen muss

es gibt aber auch andere receiver mit zone 2 wie zb den marantz od pio, natürlich nur die grösseren wie zb den marantz 7400/7500 od pio 1014/2014 und höher
Moc
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Feb 2005, 14:14
Danke botika77 !

Ist es also nicht möglich die RC-L als Frontspeaker zu benutzen?
Master_J
Moderator
#5 erstellt: 26. Feb 2005, 14:19

Moc schrieb:
Ist es also nicht möglich die RC-L als Frontspeaker zu benutzen?

Nicht an den Front-Endstufen, aber als Front-Speaker.

http://www.nubert-forum.de/nuforum/viewtopic.php?t=6334

Gruss
Jochen
Moc
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Mrz 2005, 13:45
Glaubt ihr das der Pioneer VSX-1014 stark genug ist um 4 RC-L zu befeuern? Was haltet ihr von dem Reciever? Werde ihn bald mal probehören!

Moc
botika77
Inventar
#7 erstellt: 05. Mrz 2005, 18:53
stark genug - das ist alles relativ

die rc-l haben einen hohen wirkungsgrad, somit könnten es die kleinsten receiver zb auch ein pio 814 befeuern

die frage ist dann ob du dann mit dem klang zufrieden bist???

um die rc-l richtig auszureizen müsstest du sogar bis zu einem onkyo nr-5000E greifen od dem neuen denon boliden - will damit sagen dass den rc-l noch mehr power noch besser tut

du könntest eventuell noch den marantz 7500, den onkyo 702 und schliesslich den denon 2805 als gegenspieler zu dir holen - die liegen ungefähr in dieser preisklasse - die betonung liegt auf ungefähr

in der rubrik stereo, lautsprecher ist ein 214seiten langer thread zum thema canton ergo rc-l, da können sie dir noch mehr helfen

wenn du noch irgendwie 1000euro zusammenkratzen könntest, dann könntest du dir 4x vincent monoblöcke (=endstufe) als unterstützung dazuholen - dann hättest du richtig viel spass mit den rc-l, habe nur gutes über diese endstufen gehört und auch einige rc-l besitzer haben solche

falls du interesse hättest, meine ich die hier:

http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW

da du sie einzeln kaufen kannst, kannst du ja zb nur 2 kaufen und später nochmals 2

viel spass noch beim vergleichen, probehören und ab geht dein heimkino
Moc
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 05. Mrz 2005, 19:19
Mit stark genug mein ich auch mal richtig laut!
Für wieviel gehen die Monos weg, was denkst du?
An die hab ich auch schonmal gedacht, bin aber Schüler (14) ...da wird das nix mit 1000€ zusammenkratzen

Bei Areadvd wird der Pioneer auch hochgelobt...nur der Harman/Kardon 335 (?) soll besser und leistungfähiger sein...den kann man aber nicht auftrennen lassen !

Ach den RC-L Thread hab ich gelesen !

Noch einen schönen Samstag-Abend!
Moc
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
quantum 507/canton rc-l + welcher avr ?
patris am 25.04.2008  –  Letzte Antwort am 25.04.2008  –  2 Beiträge
Canton RC-A . welcher Verstärker?
Giorgo am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.02.2009  –  3 Beiträge
Kaufberatung Canton Rc-l + CM500DC
phil360 am 07.01.2015  –  Letzte Antwort am 09.01.2015  –  6 Beiträge
welcher reciever
schubidubap am 14.11.2004  –  Letzte Antwort am 14.11.2004  –  6 Beiträge
Welcher Reciever?
TeamKleinlaut am 24.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2010  –  37 Beiträge
Welcher Reciever??
andreb am 17.10.2003  –  Letzte Antwort am 17.10.2003  –  2 Beiträge
Subwoofer zu Canton RC-L
todde1973 am 29.03.2011  –  Letzte Antwort am 30.03.2011  –  14 Beiträge
Canton RC-L: welcher AV b. mind. 60% Musik ?
naendlich am 09.10.2011  –  Letzte Antwort am 14.10.2011  –  47 Beiträge
welcher AV-Reciever bis ca. 1300,- MARKTPREIS
pocketcoffee2009 am 08.02.2011  –  Letzte Antwort am 10.02.2011  –  27 Beiträge
Welcher Reciever?
Kusarr am 06.07.2011  –  Letzte Antwort am 07.07.2011  –  14 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.306 ( Heute: 68 )
  • Neuestes MitgliedAdrian.j99
  • Gesamtzahl an Themen1.461.456
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.792.273

Hersteller in diesem Thread Widget schließen