Suche 2.1 Lautsprecher und Lösung, wie ich die an diese Komponenten anschließen kann.

+A -A
Autor
Beitrag
Define2007
Neuling
#1 erstellt: 26. Jul 2012, 10:16
Hallo!

Ich ziehe nun mit meiner Freundin in die erste gemeinsame Wohnung und deswegen brauche ich etwas kompetente Beratung in Sachen Heimkino.

EIns vorweg: Wir sind in einer Mietswohnung im Dachgeschoss, es muss hier also keine High-End Lösung gesucht werden sondern ein ausgewogenes Preis-Leistungsprodukt, dass mit kleinen Lautsprechern guten und satten Sound hervorbringt. Laut aufdrehen werde ich eh nie können, wegen den Nachbarn.

Nun zu meinen Komponenten, ich bringe einiges mit aus alten teilen, die wie ich finde heute immernoch super sound machen. Es spart halt Kohle und als Student muss ich die Kohlen beisammen halten:

Der Fernseher: Samsung UE40ES6300, den haben wir neu gekauft.
Subwoofer: Yamaha YST-SW90; Ist von dem alten Surroundsystem meiner Eltern. Dieses Teil hat (glaube ich) einen aktiven Verstärker integriert, sodass man 2 Boxen an dem Subwoofer anschließen kann.

Der Verstärker: Pioneer Synthesized Stereo Receiver SX-700L; sehr altes Schätzchen, wurde mir mal geschenkt. Hört sich trotzdem super an! Sehe bis heute keinen Grund mich davon zu trennen, der Sub macht mehr Druck als nötig und der Sound gefällt mir super.

Lautsprecher: Stereo Selfmade Conrad; Da muss was neues her! Ich hatte Lausprecher von Teufel im Auge, mir persönlich reicht ein sattes 2.1 System aus, dass den schrebbeligen Fernsehersound ersetzt.

Nun zu meiner Frage: Welche Lautsprecher würdet ihr mir empfehlen für den Samsung TV. Bisher läuft dieses System am Rechner über meine Soundkarte. Also Soundkarte in den Verstärker, in den SUB, in die Lautsprecher. Bei Spielen, Youtube, etc. alles gut. Bass ist schon viel zu viel, der läuft nur im unteren Fünftel der Powerregelung. Braucht man dann überhaupt einen AVR?

Wie kann ich dieses System nun an den neuen Fernseher anschließen und möglichst auch noch über die Fernbedienung steuern?

Danke im Vorraus!


[Beitrag von Define2007 am 26. Jul 2012, 10:18 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche 2.1 Komponenten bis ca. 550 Euro
Basti.On.Tour am 18.04.2014  –  Letzte Antwort am 18.04.2014  –  6 Beiträge
Wie Teufel Lautsprecher anschließen?
le_duy_nhut am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  23 Beiträge
Suche 2.1 Budget Lösung was erweiterbar ist.
SaHi81 am 21.10.2013  –  Letzte Antwort am 22.05.2014  –  26 Beiträge
Soundbar oder kleine 2.1 Lösung?
breisgau-fohlen am 14.02.2020  –  Letzte Antwort am 26.02.2020  –  4 Beiträge
Suche einfache 2.1 oder ähnliche Lösung für Philips-TV
_seppel am 29.05.2012  –  Letzte Antwort am 29.05.2012  –  4 Beiträge
Taugt diese 2.1 Anlage etwas?
debra1292 am 05.11.2016  –  Letzte Antwort am 13.11.2016  –  15 Beiträge
2.1 Lautsprecher + Recever
benny2605 am 16.10.2008  –  Letzte Antwort am 17.10.2008  –  5 Beiträge
2.1 Lösung für Wohnzimmer gesucht.
Savager am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  10 Beiträge
Suche 2.0/2.1 AVR + Lautsprecher
Wurschtler am 17.04.2012  –  Letzte Antwort am 18.04.2012  –  6 Beiträge
Amp-Lösung für 2.1 gesucht
basati am 04.04.2013  –  Letzte Antwort am 06.04.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.145 ( Heute: 53 )
  • Neuestes MitgliedThomas_Kolo
  • Gesamtzahl an Themen1.496.836
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.458.324

Hersteller in diesem Thread Widget schließen